Community

Sonoff & Slampher


#16

Ich habe das Teil gekauft und im Originalzustand über den China Server getestet. Sowohl mittels der entsprechenden App als auch über Alexa. Funktioniert einwandfrei.
Im Original wird auch sehr wohl eine Rückmeldung über den Schaltzustand gegeben.
Wie das bei der geflashten Version ist kann ich leider (noch) nicht beurteilen.
Das Modul macht einen guten Eindruck und ich würde nicht behaupten, dass es minderwertig ist.
Da ich vorhabe, viele Lichterketten anzusteuern, wäre das eine kostengünstige und bezahlbare Lösung.
Mit den üblichen Zwischensteckern z. Zt. nicht unter 500€ machbar, geht gar nicht.


#17

Hallo, ich habe gerade mal so einen Switch geflasht.
Das geht mit Tasmota neuerdings ohne aufschrauben und löten (wo bleibt da der Spaß).
Hier steht wie es geht https://github.com/sillyfrog/SonOTA.

Die Software biete neben MQTT und HTTP unterstützung auch WeMo Emulation an.
Leider findet mein Homme den Switch nicht.
Weiß jemand nach was Homee genau im Web sucht?
Aus jedem ESP-xxxx ein Wemo Device zu machen, das dann direkt von Homee direkt unterstützt wird wäre doch klasse.

Folgende Erkentnisse gibt es:

Infos über WeMo: http://hackaday.com/2015/07/16/how-to-make-amazon-echo-control-fake-wemo-devices

Device taucht in UPnP nicht auf: schlecht
Device liefert eine devices.xml: gut

<root>
<device>
    <deviceType>urn:Belkin:device:controllee:1</deviceType>
    <friendlyName>Sonoff1</friendlyName>
    <manufacturer>Belkin International Inc.</manufacturer>
    <modelName>Sonoff Socket</modelName>
    <modelNumber>3.1415</modelNumber>
    <UDN>uuid:Socket-1_0-201612K0007C292</UDN>
    <serialNumber>201612K0007C292</serialNumber>
    <binaryState>0</binaryState>
    <serviceList>
        <service>
            <serviceType>urn:Belkin:service:basicevent:1</serviceType>
            <serviceId>urn:Belkin:serviceId:basicevent1</serviceId>
            <controlURL>/upnp/control/basicevent1</controlURL>
            <eventSubURL>/upnp/event/basicevent1</eventSubURL>
            <SCPDURL>/eventservice.xml</SCPDURL>
        </service>
    </serviceList>
</device>
</root>

#18

Hm, schau mal hier:


#19

Hallo,

den Thread habe ich gesehen, aber mein Grund für Homee ist der Versuch alles unter einem Hut zu bekommen. Derzeit laufen bei mir Fibaro HC2, Hue Bride, IO-Broker, Homebridge, Eigene Controller auf ESP-8266 Basis mit MQTT, Node-Red, InfluxDB, und Grafana sowie eigenes Webzeugs. Also Unwartbar aber viel gelernt.

Die neu geflashten ESPs werden übrigens als WeMo-Device von Alexa gefunden.

Ich werde es mal mit dem Nod-Red Plugin probieren und vergleichen, vielleicht spuckt ja Wireshark was aus.


#20

Moin…

Gido hast du es geschafft sonoff in homee einzubinden??

Gruß Benni


#21

Hallo Benni,

ja und nein.
Ich habe eine Tasmota Version so erweitert, dass der Switch von homee gefunden wird und man kann ein Relais schalten.
Sonoff devices mit mehr als einen Relais gehen noch nicht.
Hier fehlen mir noch Infos was Homme erwartet und oder Belkin kann.

Bin bis Montag noch ausser Haus. Dann kann ich gerne die Version zur Verfügung stellen.

Ciao
Gido


Einbinden von Wifi Shelly-Devices
#22

Mega :wink:

Hab dir schon eine Nachricht geschickt…


#23

Hi Benni,

Hier ein Link zum Source:

Du brauchst eine Arduino IDE zum bauen.
Sag bescheid wenn Du ein Binary brauchst.


Virtuelle Geräte in homee
Sensoren & Aktoren im Angebot **Teil 2 (ab 01.04.2018)**
#24

Hi,
ich habe ein Sonoff mit deiner Tasmota geflascht, leider findet homee diesen nicht

was Mus ich beachten, muss ich noch was außer meinen Wlan-Daten eintragen?

danke für deine Hilfe.

Gruß


#25

Hi,

Du musst wahrscheinlich in einem der Untermenüs die WeMo Emulation aktivieren.
Bin in der Firma und habe es gerade nicht vor mir.

Ciao
Gido


#26

Hi,
danke dir für deine schnelle Antwort.

das habe ich schon probiert, da tut sich leider nichts. Muss aber sagen das der Schalter noch am USB hängt. Muss der zwingend an Strom (230v)?

Gruß
Roman

_:sweat:_Update1
Alexa hat den Schalter auf anhieb gefunden.

volgende Info steht in der App

Verbunden über:
Belkin International Inc.

Beschreibung:
WeMo Switch

Typ:
Smartplug

Homee finden den Schalter leider nicht.

Gruß
Roman


#27

Geht bei mir einfach.
Ich muss mal schauen, ob ich noch Logs aktiv habe.
Leider ist gerade Vorweihnachtsstress und sehr wenig Zeit da ich in der Freizeit auch noch Gospel Konzert mixe und Handwerker im Haus habe. Ich weiß also nicht ob ich da zeitnah reinschauen kann.

Du hast auch wirklich meine Version und nicht das orginal Tasmota erwischt?
Nur zur Sicherheit ;-).
Denn das würde sich so verhalten.

Ciao
Gido


#28

wenn ich ehrlich bin, bin ich mir nicht sicher.

ich flashe mal drüber. muss ich davor was am PC beachten, muss ich was löschen??


#29

Wow, das finde ich mal cool ! Gibt es irgendwo evtl. ne Hörprobe ?

Grüße
Holger


#30



Ciao
Gido


#31

Hi,

Du must es mit der Arduino IDE aus dem oben verlinkten Quellen bauen und flashen.
Wenn du ein binary irgendwo geladen hast, so ist das wohl die original Firmware und wird nicht von homee gefunden.


#32

Hi,
Hm, jetzt habe ich den Schlater klein bekommen, der ist nur noch am blinken. ich kann den so oft flashen wie ich will, er verhält sich immer gleich: Flashvorgang geht zu Ende, der Schalter startet neu und ca. 20Sek. Später fängt er an zu blinken.
versuche es später an den 2tem den ich noch habe, werde aber vorher alles von meinem Rechner löschen.

Gruß
Roman


#33

Du flasht via Verbindungskabel uns seriellen Adapter?


#34

Hi,
habe dir die Information aus dem Schalter per PN geschickt.


#35

@gido
ich habe deinen Code genommen und auf den Sonoff aufgespielt.
https://github.com/odig/tasmota-wemo

Leider findet der Homee den Sonoff / Belkin nicht. Ich habe auch den Hacken für die Emulation der Belkin im Web Menü angewählt.
Alexa findet den Sonoff als Belkin. Kann ihn auch mit der Alexa App an und ausschalten.

Muss ich noch was machen?