Shelly H&T Gen3 lässt sich in homee nicht einlernen

Habe in meinem Netzwerk 20 Shelly-Geräte erfolgreich eingelernt. Leider kann ich das im Betreff genannte Gerät nicht einlernen, weder als „Shelly HT“ noch als „Shelly HT Plus“. Gerät wird gefunden als „shellyhtg3-84fce63xxxxx“, aber homee beendet den Einlernvorgang immer mit rotem Display „Verbindung fehlgeschlagen“.
Über die Shelly-App oder auch über den Browser mit der IP ist das „Shelly H&T Gen3“ erreichbar, kann die Einstellungen verändern, die Werte ablesen.
Habe das Gerät auch schon auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Ist in homee trotzdem nicht einlernbar, WLAN funktioniert gut, Cloud und Bluetooth sind ausgeschaltet / und eingeschaltet. @Steffen was kann ich noch tun?

Vermutlich nichts, Gen3 Geräte werden offiziell noch nicht unterstützt…

1 „Gefällt mir“

Dnke für die rasche Reaktion.
Dann bleibt mir wahrscheinlich nur der Umtausch in „Shelly Plus H&T“, der müsste ja wohl funktionieren.

1 „Gefällt mir“

Ja, der sollte tun :upside_down_face:
Bin mal gespannt wann und ob die Gen3 Teile unterstützt werden

2 „Gefällt mir“

Hallo,

wir haben jetzt mehrere Geräte getestet und sollte in der nächsten Beta oder Stable dann unterstützt werden. :muscle:

7 „Gefällt mir“

Meine ursprüngliche Anfrage hat sich erledigt, ich habe jetzt den Shelly H&T Gen3 erfolgreich eingelernt.
Core Version: 2.40.1 (ea44351d)
Web App Version: 2.40.1 (8074
In MQTT steht (automatisch eingetragen) die homee-ID
Werte und Funktionen sind bis jetzt ok.

1 „Gefällt mir“

Zunächst hat das Gerät funktioniert. Ging dann jedoch mehrfach auf OFFLINE. Seit ich in MQTT die IP-Adresse anstatt der homee-ID eingetragen habe funktioniert es stabiler.

2 „Gefällt mir“