Schalter 1 und zwei kommen durcheinander

Gerät: Philio PAN04-1b angelernt als sonstiges Gerät

Ich weiß der wird nicht offiziell unterstützt, aber dank des Tagebuchs ist mir nun folgendes bewusst geworden:

Im Tagebuch steht bei jeder Nutzung des physischen Schalters, der das Relais ansteuert korrekt:
Schalter ein bzw. ausgeschaltet und Schalter zwei ein bzw. ausgeschaltet.

In der Geräteanzeige homee passiert folgendes:
Schalter 1 eingeschaltet => Anzeige Schalter 1 an, Schalter 2 aus (o.k.)
Schalter 1 ausgeschaltet => Anzeige Schalter 1 aus, Schalter 2 aus (o.k.)
Schalter 2 eingeschaltet => Anzeige Schalter 1 an, Schalter 2 an (FALSCH), Licht an 1 ist aus und nur 2 ist an. Im Tagebuch steht korrekt: Schalter 2 eingeschaltet.

Warum schleppt Schalter 2 immer Schalter 1 mit? Das war mal anders, ist seit zwei/drei Updates nun so. Dachte es liegt an der fehlenden Unterstützung, aber im Tagebuch steht ja alles korrekt!

Oder liegt es daran, dass die Schalter die vom Gerät übermittelten Stati anzeigen? Da kommt nämlich auch Verbrauch, Stromstärke usw. durcheinander. (Ebenfalls erst seit kurzem)

Ergänzung: alle durcheinandergebrachten Werte (Stromstärke, Verbrauch aktuell und summiert, …) korrigieren sich im homee wenn man das Gerät neu abfragt.
Sind aber dann im Tagesgeschäft wieder falsch, bzw werden den falschen Schaltern zusortiert. Was also beim neu abfragen geht, wird beim Update durch den Schalter falsch verarbeitet.

Hallo ich hatte einen ähnlichen Fall mit dem Qubino Flush 2 Relays nach einem der letzten Updates konnte ich ihn unter homee nicht mehr richtig ansteuern
Schalter 1 unter homee eingeschaltet => Schalter 1 an und Schalter 2 an
Schalter 1 unter homee ausgeschaltet => Schalter 1 und Schalter 2 aus
Schalter 2 unter homee ein/ausgeschaltet verhielt sich wie es sollte
Im Tagebuch war alles richtig angegeben und auch mit den Hardware Schaltern verhielt sich der Qubino normal. Dem Qubino Support war so ein Fehler nicht bekannt, ich habe den Tipp bekommen einen Werksreset am Qubino durchzuführen (führt auch zum Löschen aus dem Z-Wave) und dann neu im homee zu inkludieren bis jetzt funktioniert er wieder. Evtl. ist es bei dir etwas ähnliches.

Also auf Verdacht das Gerät resetten? Ist nicht meine erste Wahl, zumal ich nicht glaube dass es daran liegt was gesendet wird, sondern daran wie homee die Stati verarbeitet.

Muss ich aber wohl als letzte Option in Erwägung ziehen :confused:

Das ist deine Sache, kann dir nur sagen, dass ich ganz genau die gleichen Symptome mit dem Qubino hatte und der Support von Qubino den Fehler nicht kennt und mir das empfohlen hat.

1 Like

Ist das gleiche Verhalten wie bei den Qubinos, also bereits bekannt und aufgenommen. :wink:

2 Like

Packt ihr das noch an oder kommt das „eines schönen Tages“ mit dem neuen Z-Wave-Stack? :wink:

1 Like

Hallo Zusammen,

bin erst neu hier, arbeite schon länger mit Z-Wave Komponenten, bin jedoch jetzt erst auf Homee umgestiegen, da ich das Prinzip der Würfel und auch die Community in Zusammenarbeit mit den Entwicklern gut fand (habe vorher mit russischen Entwicklern Kontakt gehabt, nett aber auf Dauer zu anstrengend).
Ich habe mir natürlich nicht lauter neue Komponenten gekauft und war der Meinung das ein einfacher und gängiger Switch wie der PH_PAN04 in jedem Z-Wave Netzwerk laufen müsste. Nachdem ich 4 verbaut und noch 2 auf Reserve habe musste ich das oben geschilderte Problem feststellen, welches das verwenden der Schaltzustände in HG´s echt schwierig macht. Aus diesem Grund wollte ich das Thema gerne nochmal hochholen.

Zum einen hieß es ja, im Okt.2018, dass ihr dran seit und zum anderen gibt es eben jene Switches echt günstig zu kaufen, also sollte evtl. auch das Interesse an funktionierenden (Philio/Zipato)Switches wieder steigen.

Vielleicht gibt es ja bereits eine Lösung, welche ich beim durchsuchen des Forums überlesen haben sollte, dann wäre ein Hinweis nett.

Andernfalls wäre es schön zu wissen ob man/ihr noch daran arbeitet und evtl. sogar der Switch aufgenommen wird. Schön wäre es wenn zumindest die Schaltzustände zueinander passen würden, dass wäre ein guter Anfang.

Mein Tipp (habe kein Homer mehr, aber einige pan04):

Spiel mal mit den Konfigurationen. Endpoint 3 aus, Assoziationen für relays einzeln auf controller und die gemeinsame association aus. Sonst sendet der pan04 multi und damit kommt Homee nicht zurecht

1 Like

Danke @JensHol für deine Tipps. Den Endpoint 3 habe ich mit Parametersatz 10 auf 2 bereits ausgestellt. Ich finde leider nichts zu den Assoziationen, vielleicht kannst du das etwas genauer erklären bzw. den Parametersatz benennen.
Danke schon Mal

Wenn homee immer noch keine Assoziationen kann, gehts nicht. :frowning: sorry

@homee
gibt es in der Richtung noch Hoffnung? Ein Kommentar von euch wäre echt nice.

Vielleicht habt ihr auch Lösungen parat die durchs Hintertürchen kommen :wink: , wäre mir auch recht. Ist doch verwirrend, hatte mich eigentlich für Homee entschieden um nicht mehr basteln zu müssen. Denken sehr gerne aber basteln eher nicht :smirk:

In welchem Modus setzt du den denn ein? Edge-toggle also parallel zu normalem Schalter oder exklusiv?

Den Wunsch nicht mehr basteln zu müssen haben schon viele geäußert. Es liegt wohl in der Natur der Sache, das dies nur eingeschränkt funktioniert. Die Wünsche und Vorstellungen der Nutzer gehen teilweise soweit auseinander, dass dies durch „einfache“ Lösungen kaum darstellbar ist. Ich wünsche mir auch die eine oder andere Sache (z.B. die direkte Kompatibilität der Shelly Geräte), nur was nicht ist ist nicht. Also ist auch bei mir basteln angesagt. Für mich ist das inzwischen zum Hobby geworden, zuerst Raspi mit allen möglichen Funktionen über Node Red. Danach Umstieg zu iobroker. Das führte zur Programmierung mit Java Script und html. Inzwischen habe ich mich bisschen in ArduinoIDE für ESP’s reingewurschtelt. Meine Frau verdreht jedesmal die Augen, wenn wieder ein Paket kommt.
Es muss halt jeder für sich entscheiden, welchen Weg er/sie gehen möchte. Da muss man sich einfach vorher informieren oder dann sehen wie man klar kommt (so wie bei mir). :grin:

Hallo,
auf @homee wird keine Reaktion erfolgen. Wenn du jemanden vom Team erreichen willst, nutze @Support oder einzelne Devs. :wink: Bezüglich Assoziationen in Zwave…mach dir lieber keine Hoffnungen. Das ist auch schon mehrfach diskutiert und immer wieder abgelehnt worden. Leider. Daher bin ich eher auf EnOcean gegangen…dort funktioniert es.

@JensHol : ich benutze die Switches sowohl ohne Schalter als auch mit. Allerdings stehen beide Switches noch auf Edge-Mode, aufgefallen ist es jedoch erst als ich ein Switch mit Schalter inkludiert habe. Das Problem besteht aber auch bei einem Switch im Schaltschrank also ohne Schalter.

@SteffenTM : da hast du prinzipiell recht, basteln gehört dazu aber basteln und basteln ist dann doch zweierlei, wenn Schaltzustände nicht passen finde ich es halt schwierig und eigentlich sollte es ja trotzdem noch „Smart“ sein :wink:

@souly75 : danke für den Tipp, dann probiere ich es gleich mal

@Support : schaut doch bitte mal weiter oben, habt ihr zu den Schaltzuständen evtl. Lösungsvorschläge, Danke

@Ratte243 schaue ich mir gerne nächste Woche nochmal genauer an, ist eingespeichert :muscle:.

Ich habe es nochmal an die Entwickler weitergeben, werde ich euch hier auf den laufenden halten.

@Steffen wollte mal wieder nachhaken, sind ja nun doch einige Updates durch doch an diesem hier benannten Problem hat sich noch immer nichts geändert. Wäre doch schön, wenn es eine klare Aussage gäbe. Bspw.: „Wir sind dran, wird demnächst eine Lösung geben.“ oder „Dieses Problem werden und wollen wir nicht lösen“. Dann weiß man wenigstens woran man ist.

Danke für die Info

@Ratte243 hattest du mal dein Gerät mit dem aktuellen Core aus oder wieder neu eingelernt wie in diesem Post?

Ist das Verhalten danach immer noch so?