Community

Roller Shutter 3 allgemeine Fragen


#1

Hallo zusammen

Ich habe leider ein paar Probleme und ich hoffe die Community kann mir weiterhelfen.
Ich habe mir durch einen Elektriker die neuen Roller Shutter 3 einbauen lassen. Leider funktionieren die Schalter von Anfang an nicht richtig. Wobei wir dann darauf gekommen sind das der Aktor erst kalibriert werden muss.
Den ersten Aktor konnte ich einfach anlernen. Allerdings finde ich keine Möglichkeit diesen zu Kalibrieren. In einem Video habe ich gesehen das es in den Einstellungen des homee einen Schalter dafür gibt. Der ist bei mir nicht vorhanden. Ja ich habe alle Updates vorher gemacht.

Das zweite ist, ich kann nun auch keinen neuen Roller Shutter anlernen. Gabs da einen Trick? Leider laufen die 60 sec. einfach runter ohne das was passiert wenn ich 3mal drücke.

Und zum Schluss noch eine Frage: wie kann ich einen schon angelernten Aktor wieder aus homee entfernen? In der App kann ich den ja löschen, nur was muss ich am Gerät tun das das klappt?

Vielen Dank für eure Antworten
Morgendliche Grüße ich muss jetzt ein Duschglas einbauen.
Alexander


Rollershutter 3 Probleme
#2

Beim Roller Shutter 2 muss man in der App beim Gerät auf “Bearbeiten” gehen:

Dort findest du dann die Einstellung Kalibrierung. Bei Aktivierung des Schalters lernt der Roller Shutter dann die Endpunkte des Rollladen ein (Komplette Fahrt nach unten und nach oben.)
Der Rollladen/Raffstore-Motor sollte vorher aber laut Herstellerangaben seine oberen und unteren Endpunkt eingelernt haben (falls dies noch nicht werksseitig erfolgt ist).

Edit: Das funktioniert beim Roller Shutter 3 aber anscheinend noch nicht so, da er noch nicht vollständig unterstützt wird. Lies mal hier weiter.


#3

Hallo,

es geht ganz gut, wenn man den Expertenmodus nutzt und die jeweiligen Parameter direkt setzt. Anbei das Handbuch.

FIBARO Roller Shutter 3 (FGR-223) Operating Manual (693,3 KB)


#4

Hallo Thomas,

kannst du dazu was sagen:

Wenn der Roller Shutter 3 noch ein Firmware Update benötigt, war die Arbeit dann ja ganz umsonst, weil das geht ja dann nicht, wenn der Roller Shutter in homee eingelernt ist. Für so manchen User wird das alleine wahrscheinlich gar nicht möglich sein, die müssten den RS3 dann ja zurück senden.


#5

Ich bin das Risiko eingegangen und es funktioniert bei mir. Habe 6 RS3. 5 für Jalousien und 1 für Markise.

Ich gehe mal davon aus, daß alles ok ist, wenn homee Unterstützung kommt.

Das was funktioniert ist in den Forenbeiträgen schon beschrieben. Auch das wie.


#6

Oder gebraucht ein HCL besorgen. Für den Fall der Fälle.


#7

Das Problem ist, dass das Modul die Position des Rolladens nur korrekt zurückmeldet, wenn der Rolladen komplett auf oder zu ist. Zwischenpositionen meldet das Modul nicht richtig. Und das Problem wird man nur mit einem Firmware Update beheben können. Da kann man Homee-seitig auch nichts machen.


#8

Vielen Dank für die Infos.
Ein Aktor geht jetzt mit den Parametern. Wird sogar mit dem Schieberegler schön angefahren.

Leider kann ich nun aber keine neuen Aktoren anlernen, da homee jetzt immer möchte das ich einen Würfel kaufe. Aber der steht doch drauf. Ich bin verwirrt.
Eher mal mit der Web App probieren? Vielleicht liegt’s an der Beta Version?


#9

Ja, es liegt definitiv daran, wenn dein homee Cube schon die Beta-Version hat und die Apps nicht…
Die iOS-App Beta gibts über TestFlight nach Anmeldung.
Webapp Beta über: http://beta.hom.ee


#10

Perfekt daran lags
Dachte das macht der gleich mit, wenn die App mir das Update vorschlägt


#11

Zeigt der Schieberegler nach dem Fahren die korrekte Position an oder springt er wieder zurück auf die Stellung “ganz auf” oder “ganz zu” (je nachdem aus welcher Position er losgefahren ist)?


#12

Bei mir bleibt der Schieberegler auf der angefahrenen Position.