Community

Roadmap 2019: einfach mehr homee


#175

Kann man denn die Homematic nicht über Raspi einbinden? Da gibt es doch sicher Möglichkeiten…

Viele Grüße
JayJay


#176

Ja es gibt ein sehr gutes Node Red Plugin für die CCU.

OT Ende


#177

Das ist enttäuschend. Ich habe duzende Fibaro dimmer und roller shutter im Haus und würde gerne endlich mit doppel/dreifachklick ein Homegramm starten. Muss mich wohl doch nach einem neuen System umsehen…


#178

Wer die Z-Wave Szenen nie kennengelernt hat wird auch nichts vermissen.
Wer einmal in den Genuss gekommen ist diese kennen zu lernen, möchte diese nicht mehr missen!!

Ich denke es sind vor allem die Umsteiger, die schmerzlich erfahren müssen was man aus dem potenten Z-Wave alles machen kann!!


#179

Ich als Neueinsteiger kannte “Szenen” bisher nicht und habe deshalb gerade etwas gelesen. Ich habe das jetzt so verstanden, dass ein oder mehrere Auslöser, unter bestimmten Bedingungen, mehrere Aktionen an verschiedenen Aktoren ausführen können. Ich verstehe noch nicht, was homee davon nicht kann.
Könnt ihr mir helfen?


#180

homee kann keine Mehrfachklicks auswerten. Weiterhin unterstützt er keine Z-Wave-Assoziationen (wo man direkt Geräte miteinander koppeln kann).

Assoziationen funktionieren allerdings für Enocean (am Gateway vorbei).


#181

Wie läuft das dann mit dem Fibaro Button, wo Mehrfach-Klicks scheinbar funktionieren?


#182

OK, die Idee kam mir dann auch (nachdem ich gepostet hatte)… U got me…


#183

Danke für die Antworten. Assoziationen scheinen sinnvoll, da dadurch sicherlich die Stabilität erhöht würde, z.B. bei mir im Arbeitszimmer, ein Bewegungsmelder, zwei Lampen. Fibaro Plug schaltet immer sehr zeitverzögert und auch nur zu ca 95%.


#184

Mehrfachklicks kann homee auswerten, wenn sie denn das Gerät umfänglich supporten.

Das ist aber unabhängig von Szenen, die im Controller nicht freigegeben sind…


#185

Ich glaube gemeint sind hiermit Aktion wie das Dimmen mit einem FT55, der gedrückt gehalten wird. Also nicht nur die Auswertung (wie aktuell), dass ein Knopf gedrückt wird, sondern auch wie lange.


#186

Wir werden sowas wir Mehrfachklicks und Lange gedrückt halten nur unterstützen, wenn es nativ vom Gerät kommt. (Wie z.B. beim FIBARO Button – Gerät meldet: “Zweifachklick!”)

Auf homee Seite werden wir das Verhalten nicht “faken” (z.B. bei jedem Tastendruck warten ob in einer bestimmten Zeit ein zweites Mal gedrückt wird usw. – das funktioniert unserer Meinung nach per Funk nicht performant).


#187

Das könnte mit nem batterielosen FT55 funktionieren? Ich dachte der erzeugt duch den Druck die Energie für das Telegramm. Wie könnte er erkennen wie lang ich drücke? Klick ist doch Klick in dem Fall, oder nicht?:thinking:


#188

Doch, der F55 ist dafür ausgelegt (soll mit anderen Gateways auch funktionieren). Der Sendet streng genommen 2 Signale, eins beim drücken und eins beim loslassen. Die Differenz dazwischen ist dann die Zeit in der der Schalter gedrückt war.


#189

Stimmt, grad probiert, klickt 2 mal, Danke.
Das Auswerten bzw. Zeit messen müßte ja dann das Gateway übernehmen…


#190

Wie sieht’s denn mit Assoziationen aus?


#191

Sind aktuell, auch mit neuem stack, wohl nicht geplant


#192

@Timo ist das mit dem FT55 von Eltako irgendwann in Zukunft möglich oder wird das Lange gedrückt halten, Mehrfachklick usw nicht nativ Unterstützt?

Grüße


#193

Nein, hier ist kurzfristig nichts geplant. Man müsste (wie oben beschrieben) die Differenz zwischen drücken und loslassen auswerten.


#194

Glaub mir, Ihr würdet auf einmal jede Menge Enocean-Cubes verkaufen, wenn Ihr das (gekoppelt mit dem Dimming in HGs) releasen würdet…