Community

Roadmap 2019: einfach mehr homee


#155

Danke für die netten Worte :pray:

Auch wenn es hier von unserer Seite aus eine Zeit lang etwas ruhiger war – die offene, ehrliche und authentische Kommunikation unsererseits soll natürlich beibehalten bleiben.

Sicher werden wir uns in unserer neuen Konstellation (homee GmbH mit Marketing, Vertrieb, Geschäftsmodellen und Codeatelier mit der Produktentwicklung) auch noch etwas eingrooven müssen, aber ich denke das sei uns gegönnt – wir denken, sicher auch in eurem Sinne, langfristig.

:thermometer: Ihr seid hier auf jeden Fall ein sehr schönes Barometer um zu prüfen ob es sich in die richtige Richtung entwickelt.


#156

Timo, das taugt mir ziemlich, dass Du jetzt so aktiv in der Community bist👍🏼 Vielen Dank dafür #kudo


#157

Danke auch von mir für die offene Kommunikation hier.

Man fühlt sich - so geht es zumindest mir - als Communitymitglied irgendwie als Teil des Ganzen.

Das macht homee für mich persönlich zu was Besonderem. Der direkte Kontakt zu den homees ist klasse.

Weiter so! :slight_smile:


#158

Gratulation dazu!!!


#159

Ja auch bei Z-Wave sind viele dazu gekommen !
So still und heimlich !

D A N K E !!


#160

Das ganze Release lief für mich einfach und gut durch. Super gemacht. Glückwunsch dem CA/homee Team.

Even better, if …
Wie man den Reaktionen der Community entnehmen kann …
-1. Zu viel Kommunikation gibt es nicht
-2. Kommunikation ist wichtiger als Features
-3. Stabilität - dann neue Geräte - dann neue Funktionen/inkl. Neuen Cubes

Trotz der Wunschliste. Es schreibt ein sehr zufriedener Kunde


#161

Sind außer der in den Release Notes genannten Geräte noch weitere mit dazu gekommen?


#162

Die Roadmap klingt alles in allem sehr gut.

Ich freue mich auf die Basics wie das inkrementelle Ändern, Fade, Geofencing und co. Der Werkzeugkasten wächst :grin: .
Wenn ihr jetzt noch If Else und Variablen dazupackt, kann man mit etwas Gehirnschmalz fast alles umsetzten. :wink:

Vorgekaute Programmlogiken z.b. für “Lüftungssysteme und Heizungslösungen” sind zwar nette Goodies, die einiges an Arbeit ersparen können; sollten von der Priorität aber klar ganz weit hinter der Stabilität, dem “Werkzeugkasten” und neuen Geräten stehen.

Die neuen Cubes benötige ich persönlich zwar nicht, finde ich grundsätzlich aber gut. homee braucht ja schließlich noch etwas zum verkaufen😉

Ich hätte mir zwar noch etwas in Richtung der Dashboards gesehen, aber man braucht ja auch noch Wünsche für’s nächste Jahr. :sweat_smile:


#163

Warum still und heimlich?


#164

Wann soll das neue Z-Wave kommen? Dieses Jahr oder doch eher 2020?


#165

Wo finde ich diese liste?


#166

evtl liegts es hieran


#167

#168

Schön zu lesen ist die Roadmap ja

Aber etwas essentielles fehlt

Neue Homematic Geräte

Und Homematic IP

Siehe :slight_smile:


#169

Die wird es wahrscheinlich auch in naher Zukunft nicht geben.
Siehe hier:


#170

Ach du sch… :disappointed_relieved:

Ich dachte da kommt noch was , deswegen werden im App Store die Bewertungen auch immer schlechter

Also
System Wechseln


#171

Jo, schmeiß den ollen Homematic-Krempel endlich raus und investiere in was ordentliches…


#172

Steht ja trotzdem nicht im Widerspruch zu


#173

Wer nicht nur rumspielt und was solides haben möchte, ist mit Homematic schon gut bedient …

Wenn man dann sein ganzes Haus damit ausgestattet hat (läuft seit Jahren fehlerfrei ) ist das auch nicht mal eben gegen was anderes ausgewechselt, ohne finanzielle Einbußen im mehrstelligen Bereich …

Und wirklich besser finde ich fibaro usw. auch nicht ,Homematic deckt auch sehr viele Geräte ab , ausgereift

Der größte Nachteil ist die verstaubte Programmierung seitens Homematic, genau dafür war u. A. homee gut , und weil homee einer für alles war

War…


#174

Ich denke dann solltest du bei Homematic bleiben und dich mit der Oberfläche abfinden.
Ein Systemwechsel macht keinen Sinn wenn du zufrieden bist.
:man_shrugging::confused: