Community

Qubino Flush 2 Relais mehrere Fehler


#61

Du meinst bestimmt den summierten Verbrauch oder?

Die Summierten Verbräuche sind bei mir auch nicht nachvollziehbar. Teilweise sinkt der summierte Verbrauch auch. Die aktuellen Verbräuche stimmen bei mir. Je nach dem welcher Schalter an ist, wird der aktuelle Verbrauch richtig angezeigt.


#62

hallo,

bei mir ist das problem wieder vorhanden.
Schalter 1 wird geschaltet -> schalter 1 und schalter 2 gehen an.
Schalter 1 AN empfangen
Schalter 2 AN emfpangen.

Anyone else?

Habe die aktuelle Firmware.

Grüße,
TiDO


#63

@Volker wie ist hier der Stand?


#64

Bei mir schalten die ganz normal einzeln. Also wenn 1 an dann auch nur 1 an.

Core : 2.23.0 Android App : 2.23.1


#65

Hallo,

Die Antwort habe ich von Pascal dazu bekommen:
Das ist ein Bug im Gerät selber, da haben wir wenig Einfluss darauf.
Ja wir kennen da das Problem. Allerdings sollte sich das durch ein erneutes inkludieren beheben lassen.


#66

Dann versteh ich es, warum es bei mir geht. Hatte meinen nach dem letzten core update excludiert und includiert.


#67

anscheinend muss man es nach jedem update wieder exkludieren und inkludieren
hatte das nämlich schonmal gemacht


#68

Na da bin ich mal gespannt aufs nächste update.


#69

@TiDO Soweit ich das verstanden habe, liegt der Fehler am Qubino selbst und kann im Prinzip immer wieder auftreten. Hatte ich auch schon zweimal .

@Stev Daher erwarte ich keine Lösung durch homee updates und leider lassen sich die Qubino nur durch den Hersteller updaten.


#70

Meinte damit ob meiner beim nächsten update wieder beide schaltet.

Ach und die qubinos kann man nicht selber updaten?


#71

Ich war im Okt. 2018 wegen dem Problem mit dem Qubino Support in Kontakt und das war die Antwort:

It is possible to update the firmware of the device but only by us. We have tested our devices with that gateway and never saw any problems. The device has the latest firmware.


#72

Das ist ja nicht so zufriedenstellend. Na dann beobachtete ich das mal und werde, falls der Fehler wiederkommt, wohl keine weiteren mehr installieren. Dann werde ich wohl auf die Nodon wechseln müssen.


#73

Auf meinem Homey machen die jetzt genau das was sie machen sollen.
Mir war es zu blöde über ein Jahr auf einen Fix von homee zu warten.
Seit homee nur mehr die Fenstergriffe (Enocean) und der Rest auf Homey läuft macht Smarthome wieder Spass …


#74

Aktuell macht der qubino ja was er soll und das wirklich hervorragend auch was die response zeit angeht.


#75

Da ich selber so ein Modul habe und diesen Fehler noch nie gesehen habe, muss ich dies in die Kategorie „Gerüchte“ einordnen.

Was dann aber irgendwie nicht so klingt als ob es ein Problem des Moduls wäre. Und warum genau sollte ein Modul spinnen, wenn das Gateway ein Update bekommt?

Wenn der Qubino-Support sagt, dass ihnen kein Problem bekannt ist (laut Beitrag von @Chris33) und @Pascal (ebenfalls laut Chris33) meint, dass es ein Problem im Modul ist, müssen die beiden einmal direkt miteinander reden.

Ich finde die Informationen hier alle etwas widersprüchlich…


#76

Also ich habe 5 von den Qubino Flush im Einsatz und hatte den Fehler schon an zwei unterschiedlichen Modulen. Also nichts mit Kategorie “Gerüchte” - den Fehler gibt es!!
Falls du mir nicht glaubst kann dir gerne ein paar screenshots schicken.

Ob der Fehler immer nach einem Update von homee auftrat kann ich nicht mehr genau zu ordnen (einmal war es so), zumal man ihn nicht unbedingt wahrnimmt wenn man den Qubino mit Schaltern schaltet, erst wenn er über homee direkt geschaltet wird.
Inwieweit die Aussage vom Qubino Support fundiert ist “kennen das Problem nicht” kann ich nicht bewerten

Zitiere mal die Aussagen von @Pascal

PascalWeb Entwickler

28. März

Das ist ein Bug im Gerät selber, da haben wir wenig Einfluss darauf. Hast du mal versucht das Gerät abzufragen oder neu einzulernen?

2 Antworten

Antworten

Chris33

28. März

hm Neuabfragen gerade versucht hat nichts gebracht

Antworten

Chris33

Pascal

28. März

bist du dir sicher, dass das ein Bug im Gerät ist. Wenn ich über die konventionellen Schalter die Lichter schalte passiert das nicht. und noch ein Hinweis das Gerät hat schon richtig funktioniert, das Problem ist erst nach einem Update aufgetreten.

Antworten

PascalWeb Entwickler

28. März

Ja wir kennen da das Problem. Allerdings sollte sich das durch ein erneutes inkludieren beheben lassen.

Fazit des ganzen:
Durch ein erneutes Einlernen ist das Problem zwar weg, ob dauerhaft?


#77

Das “Gerücht” bezog sich darauf, dass TiDO geschrieben hast, man “muss” nach jedem Update exkludieren und inkludieren. Dies ist offensichtlich falsch, da es zumindest ein Modul gibt, bei dem das nicht der Fall ist - meines. Und daher “muss” man das nicht nach jedem Update machen.

Auch ist es für mich etwas interessant, wenn ein Update des Brains, welcher keinerlei z-wave-Funktionalität hat, dazu führt, dass ein z-wave-Modul auf einmal falsch reagiert. Wohlgemerkt nur über z-wave, nicht über die konventionellen Schalter. Noch dazu, wenn das Modul selbst von diesem Update ja gar nichts mitbekommt. Wie soll das denn passieren? Kann das jemand erklären?


#78

Das hatte ich auch nicht geschrieben, aber du hast recht das hat dann @TiDO falsch verstanden, nur wenn man das Problem hat, muß es neuangelernt werden, alles andere macht ja auch wenig Sinn.

Das kann nur jemand von homee er/aufklären - evtl. @Pascal?


#79

hallo,
ja, bei mir ist es eben nach dem update aufgetreten. kann auch zufall sein. sorry!
werde das gerät jetzt zum dritten mal neu inkludieren und dann gucken, wann es wieder auftritt.

kann mir ehrlich gesagt schwer vorstellen, dass es am modul selbst liegt. sowas wäre in den internen tests doch hoffentlich aufgefallen.

Grüße,
TiDO


#80

Servus zusammen,

das Phänomen mit den Qubino Flush 2 Relays, dass beim Schalten von Eingang 1 durch den Homee auch Eingang 2 mit geschaltet wird (sowohl EIN als auch AUS, teilweise mit kurzer Verzögerung), beobachte ich nach wie vor (Homee 2.23.0). Im Logfile sieht man, dass der Homee an beide Schalter das entsprechende Kommando sendete.

Es tritt bei mir sporadisch an unterschiedlichen Qubino Flush 2 Relays nach einem Homee-Reboot (Updates, Stromausfall, u.ä.) auf.

Durch wiederholtes Ex- & Inkludieren kann ich es zwar beheben (schon mehrfach gemacht; “Gerät neu abfragen” reicht nicht), muss jedoch stets diverse verbundene Homeegramme anschließend neu aufsetzen.

Schalten am physischen Schalter selbst funktioniert stets problemlos.

Wie wohl nachvollziehbar ist, wünsche ich mir eine zeitnahe und nachhaltige Behebung der Ursachen dieses unerwarteten Verhaltens, da damit nicht nur der WAF, sondern der AF ganz allgemein arg strapaziert wird.

Bin für jede Hilfestellung oder Lösung dankbar.

Gruß Torsten