Community

Probleme mit EUROtronic Spirit Z-Wave


#21

Ich kriege binnen einer Sekunde Rueckmeldung wenn ich von Normal auf Energiesparend umwechsel, sollte also okay sein


#22

Noch ein Verdacht: änderst Du an mehreren Thermostaten gleichzeitig die Temperatur?
Dann kann es nämlich passieren, daß die Funkübertragungen untereinander kollidieren und manche Meldung/Rückmeldung nicht ankommt.


#23

Ein kurzes Update, Volker konnte das Problem bei mir nachstellen/nachvollziehen und sie arbeiten daran.

Bei einem Spirit wird der Verlauf der Solltemperatur nicht angezeigt,
bei anderen habe ich das Problem dass die Solltemperaturen der Heizmodi Normal und Energiesparend sich nicht mehr ändern lassen, aber nicht bei allen. Mal ein Beispiel zum besseren Nachvollziehen

  1. Offenes Wohnen Radiator Thermostat 1 Normal: Soll 22°C

IMG_2396
IMG_2396.PNG640x1136 51.8 KB

  1. Energiesparend: Soll 18°C diese Solltemp. soll auf 19,5°C geändert werden

IMG_2397
IMG_2397.PNG640x1136 52.8 KB

  1. Laut Logbuch wird die Änderung auch gesendet aber scheinbar ignoriert bzw. es wird 20°C empfangen ??

IMG_2398
IMG_2398.PNG640x1136 72.9 KB

  1. Aber nun ist auch die Temperatur unter Normal 20°C

IMG_2399
IMG_2399.PNG640x1136 94 KB

IMG_2400
IMG_2400.PNG640x1136 51.5 KB

und sie lässt sich auch nicht mehr ändern
5. Geht man nun zurück auf Energiesparend wird einem die Solltemperatur 18°C angezeigt

IMG_2401
IMG_2401.PNG640x1136 52.9 KB

Ich habe festgestellt, erst wenn ich bei Energiesparend wieder aktiv die 18°C vorgebe, dann kann ich auch im Normal die Solltemperatur wieder ändern.
Das Ganze hat auf alle Fälle schon mal tadellos funktioniert mal abwarten, was Volker herausbringt.


#24

Hoffentlich wird der :bug: mit Temperatur setzen für den Modus Energiesparend bei der Gelegenheiten auch gefixt. Das Problem besteht ja schon sei 2.17!!


#25

Ja aber zeitversetzt. Werde die Zeiten mal vergrößern.
Wäre vielleicht in Zukunft ein sinnvolles Feature wo homee automatisch wartet auf eine positive Antwort und dann das nächste Gerät schaltet


#26

Ich hatte auch das Problem, dass es bei dem Senden bzw. Empfang Probleme gab.

Der Thermostat ist auch hinter 2 Mauern entfernt.

Habe jetzt mal ein Coolcam Plug zur Erhöhung der Reichweite dazwischen gesetzt.

Seit dem gibt es eigentlich keine Probleme mehr.

Eigentlich läuft seit dem auch alles sehr zuverlässig mit Homee…


#27

Das kann ich bestätigen. Wenn die Netzqualität nicht so gut ist, gehen wahrscheinlich Nachrichten verloren. Leider gibt es anscheinend noch keine einfache Möglichkeit sich die Netzqualität mal visualisieren zu lassen.
Ich hab einen Fibaro Dimmer im Flur angebracht und schon läuft auch die Thermostat-Steuerung in den angrenzenden Zimmern zuverlässig.


#28

Das mag zwar für einige Fälle zutreffen, aber bei meinem Problem ist das definitiv nicht der Fall
a) es hat schon mal ohne Probleme in der letzen Heizperiode funktioniert und die Position der Heizkörper, von homee plus der Repeater hat sich nicht verändert :wink:
b) in meinem Z-Wave Netzwerk gibt es genügend Repeater um die Spirit herum


#29

Ich nutze zwar nur den normalen Modus und hab da keine funktionellen Probleme, hatte aber auch ein Reichweiten-Problem bei einem Thermostat im Keller. Ich hab ne Grundfläche von gerade mal 30qm und die Hütte ist vollgestopft mit Z-Wave Repeater in Form von UP-Rolladenaktoren außer im Keller. D.h im Luftlinienumkreis von 5m waren trotzdem 3 Repeater. Aber erst als noch ein viertes Z-Wave Türöffnerrelais dazu kam, war das Ding zuverlässig. Just saying.

PS: Das einzige was ich vermisse ist die Funktion per Alexa die Heizkörper „Aus“ zu schalten. Der Versuch wird mit „ ‚Gerätename’ unterstützt das nicht“ quittiert. Die Temperatur lässt sich hingegen problemlos und zuverlässig ändern. Sogar mit akustischer Rückmeldung.


#30

Wollte euch eine kurze Rückmeldung von Volker zum Thema Temperatur Sollvorgaben Energiesparen geben (Verlaufsdaten noch offen):

Hi Chris,

wir konnten das Problem identifizieren und zwar hat sich mit einem vergangenen Update ein Fehler eingeschlichen, sodass die Solltemperatur im Energiesparmodus nicht mehr gesetzt werden kann.

Wir haben den Bug nun behoben. Der Fix wird also mit der Beta 2.22 released. :slight_smile:


#31

Betrifft der Bug nur den Modus “Energiesparen”? Ich habe im Modus “Normal” den gleichen Fehler beobachtet. Erst beim zweiten Versuch ist die korrekte Temperatur angekommen:


#32

Beim Normalmodus habe ich das bei mir noch nicht beobachtet. @Volker kannst du etwas dazu sagen?


#33

Das kann ich nicht bestätigen: die Solltemperatur hat sich in @cschr83 Fall ja beim zweiten Versuch geändert, im Engeriesparmodus funktioniert das hingegen gar nicht mehr.

@cschr83 ist das denn immer der Fall?


#34

Immer nicht, wie häufig es vorkommt kann ich aber nicht sagen, da ich das Thermostat erst seit gestern installiert habe. Ich beobachte das mal…


#35

Hi, das habe ich bei meinen 5St. Spirit ZWave plus auch immer wieder mal, dass ich Sollwert x schicke und Sollwert y als empfangen bestätigt wird (Normalbetrieb). Habe ich irgendwann mal auch schon in der Community gepostet


#36

Habe meinen Beitrag wieder gefunden, z.B. hier:


#37

Heute hatte ich erneut dieses Problem, gleich zweimal hintereinander

Ist schon ärgerlich, wenn die Heizung nicht macht was sie soll.

Habe es etwas später noch per App versucht, da ging es ohne Probleme.

Edit: In diesem Fall betrifft es natürlich nicht die Soll-Temperatur sondern den Heizmodus!


#38

Ich hab ein ähnliches Problem mit meinen Eurotronic Ventilen. Im Modus “Manuell” wird die vorgegebene Ventilstellung im Homegramm nur sporadisch korrekt an die Ventile übermittelt. Die Aktion muss 3 bis 4 mal ausgeführt werden, bis die Ventile die Werte übernehmen. Komischerweise werden die Werte sofort übernommen, wenn ich die Ventilstellung von Hand ändere.


#39

Hi Leute,

Ich habe das gleiche Problem, also dass ein anderer Wert als empfangen angezeigt wird, als der den ich eingestellt/gesendet habe.
Was soll ich denn als Nutzer mit dieser Information im Logbuch anfangen? Ich weiß weder an welchem Gerät es liegt noch gibt es Hilfestellungen zur Problemanalyse.
Wenn der homee doch nun schon im Logbuch anzeigt, dass die Werte nicht zusammenpassen, warum kann der homee dann den Wert nicht einfach nochmal senden, oder zumindest eine Rückmeldung an den Nutzer geben, dass was schief gegangen ist? So stellt man die Heizung an und stellt 1h später fest dass sie noch aus ist. Oder noch schlimmer: Man stellt sie aus, macht das Fenster auf und Heizt das Geld zum Fenster raus.
Ich erwarte hier mal eine konkrete Stellungnahme von CA, da hoer eine elementare Grundfunktion des Systems nicht funktioniert. Da nützt es mitr nichs, wenn ich durch einen (durchaus gelungenen) Heizplan, 20 Homeegramme spare.

Grüße,
Christian


#40

Hallo zusammen. Seit Patch 2.22 sollte der Fehler - wie ich aus dem Changelog entnehmen kann - behoben sein. Bevor ich mir mehrere Eurotronic Spirit Z-Wave bestelle, wollte ich mich kurz erkundigen ob es noch irgendwelche Probleme gibt. Danke euch :slight_smile: