Netatmo Presence

Name des Produktes: Netatmo Presence
Hersteller: Netatmo
Technologie: WiFi
Preis: kommt in Kürze auf den Markt
Funktionen: Outdoor Security Kamera mit Erkennung von Autos, Tieren und Personen
Link zum Produkt: https://www.netatmo.com/en-GB/product/presence
Weitere Infos:

Bild:

48 Like

Laut Cyberport 299,90 und ab Ende Oktober erhältlich. Wäre genial, wenn das bei Homee eingebunden werden könnte.

1 Like

Kann ich nur unterstützen. Könnte ggf. jemand berichten, sobald es erste Erfahrungen gibt?

Hallo,

ich habe mir die Netatmo Cam geholt. Bin sehr zufrieden, ich habe keine Fehlalarme mehr, wie das bei meiner alten Cam der Fall war, die hat immer Alarm geschlagen wenn sich Sonne und Wolken abgewechselt haben, daß war sehr nervig und da war es egal was ich für Einstellungen vorgenommen habe. Die netatmo erkennt (in der richtigen Höhe angebracht) zuverlässig, Menschen, Tiere und Autos. Also mein Hund und Nachbars Katze werden korrekt als Tier angezeigt und Menschen eben als Menschen, wobei Tiere im Nachtmodus schon gelegentlich mal ignoriert werden. Das Video wird dann (wenn gewünscht) in die Dropbox geladen. Was auch gut gefällt ist die LED-Beleuchtung die bringt wirklich ordentlich Licht wenn man voll aufdreht. Eine Sache stört allerdings noch etwas, das Livebild hinkt etwa 10 Sekunden hinterher. Aber da die Kamera und die Software noch recht neu sind, denke ich das sich da vielleicht noch etwas tut. Was mir noch fehlt ist eine Einblendung des Datums und der Uhrzeit auf den Video und eine Möglichkeit ein Foto zu machen, vom Livebild. Aber vielleicht kommt das ja auch noch.

Viele Grüße
Marcel

1 Like

Hallo Marcel,

vielleicht kannst du, als Anwender mit Praxiserfahrung helfen.

Ich werde die Cam mir wohl ebenfalls zulegen. Interessant wären allerdings…

1 - die Möglichkeit die Kamera direkt auf einen/eine NAS/Netzwerkfestplatte/FTP-Server aufzeichnen zu lassen anstatt auf Dropbox?
2 - dauerhaft aufzeichnen (entsprechenden Speicherplatz vorrausgesetzt)?

Hast du dazu Infos? (oder jemand anderes?)

Danke!

Gruß
Marcel

@stercus … kannst Du was zur Lichtfarbe sagen? Ist es eher 4000-6000k und damit Tageslicht ähnlich, oder eher round about 3000k und eher warmweiß? Wäre für mich wichtig, da alle übrigens Lampen ums Haus herum warmweiß sind. Eine Schlachthofbeleuchtung würde da nicht gut zu passen :wink:

Ansonsten, nettes Teil! Kann ich mir gut i.V.m. homee vorstellen :slight_smile:

Die Kelvin Zahl kann ich nicht einschätzen, aber Schlachthaus kommt dem schon ganz nah. Ist mir aber ganz recht.

Es wird auch die Option “auf ftp speichern” angeboten, aber ob und wie das dann funktioniert kann ich nicht sagen. Die Aufnahmelänge konnte ich nicht bestimmen, die Cam nimmt auf sobald sie Bewegung erkennt und hört auf nachdem ein paar Sekunden keine Bewegung mehr ist. In der App bekomme ich manchmal angeboten die letzten 24 Stunden in einer Minute anzuschauen, aber das hab ich noch nicht probiert.

ok danke, dann scheidets schon fast aus bei mir… höchstens für den garten nachts noch. mal sehen. :wink:

Erstmal danke für deine Antworten!

Kannst du ungefähr abschätzen, wie schnell die Kamera bei Bewegungserkennung die Aufnahme startet?
Ich will vermeiden, dass durch diese “Hochfahrzeit” wie z.B. bei der Netgear Arlo von 5-10 Sekunden die wichtigsten Details verpasst werden.

Danke nochmals & Gruß

Also meist startet die Aufnahme vor der Bewegung, ich glaube die Kamera zeichnet permanent auf und speichert dann bei Bewegungserkennung auch ein paar Sekunden vor der Bewegung. Wenn ich mir z.B. das Video von Nachbars Katze anschaue dann ist die erst nach 8 Sekunden im Video zu sehen.

Ok, wenn man Priorität aus Warmes Licht legt, ist die Kamera eher ungeeignet. Man kann aber auch das Licht auslassen oder stark dimmen.

Ja, ich hab mich noch nicht ganz von der Idee verabschiedet. Ist schon praktisch, und gut ausschauen tut die Lampe ja auch… Mal sehen. Evt dann tatsächlich “aus” und nur bei Bewegung “an”. Muss mir aber noch überlegen, welche Aussenleuchte ich für die Presence opfern wollen würde. Ein neues Kabel möchte ich ungern verlegen :wink:

Heute gibt es sie für 254€
Da konnte icht widerstehen.:slight_smile:

http://www.meintrendyhandy.de/shop/netatmo-presence-smart-206649p.html?trackid=google.com_google.de&gclid=CJOfn4Oz1dACFfAV0wod4AcIlg&tagcl=1&trackid=google.de_google.de&refHost=https%3A%2F%2Fwww.google.de%2F

1 Like

Moin

Wurde die presence schon aufgenommen? Is eine tolle cam und es wäre super wenn sie gleich mit über Homee läuft

1 Like

hatte zwei von denen zum Test hier…

Auf den ersten Blick einen hochwertigen Eindruck gemacht, dann aber bei genauerem Betrachten gemerkt, dass es (in meinen Augen) ein Haufen Schrott ist - dafür 300 EUR ist ein schlechter Scherz…

Die LED darin eignet sich bestenfalls um Insekten anzulocken - der Grünstich ist furchtbar… LEDs der zweiten Generation (billige Panels)

die Software eine Zumutung - Anbindung an WLAN ging über iOS App gar nicht und nein - es lag nicht an dem Tuppes am iPhone :wink:

man kann nur den Kopf schütteln über so eine Umsetzung

Konsequenz nach über 1h Test - Zurückschicken…

kann natürlich sein, dass ich zwei Montagsgeräte hatte… das bezweifele ich aber stark :wink:

Also ich habe keine ahnung von LEDs. Aber für mich als Laien passt das. Soll ja nur angehen wenn sie was bemerkt und das tut sie zuverlässig. Locjtfarbe is mir da eher egal. Ist ja eh draußen. Hauptsache sie ist schön hell und man erkennt was auf dem. Video. Und man muss schon sagen das sie hell wie ei. Flutlicht ist. Habe sie ganz schön runtergeregelt vorm Eingang…
Habe auch nur Android und da ging alles problemlos mit der Anbindung und dem einrichten…

Wie gesagt bin ich eher Laie, aber bei mir macht sie was sie soll und funktioniert einfach.

Ich muß auch sagen das ich (auch nach einigen Wochen) äußerst zufrieden bin der Cam. Die LED ist sehr Hell und Weiß bei mir, was da für Dinger eingebaut sind, ist mir relativ egal, das Licht macht genau das was es soll. Ich nutze auch nur Android und da funktioniert die app wie gewünscht. Es ist nun auch Mittlerweile meine 4. Außenkamera und die Vorgänger waren auch nicht günstiger, dafür war die Bildqualität mieser und außer Fehlalarme haben die auch nicht viel nutzen gehabt.

1 Like

Also ich finde die Kamera auch OK. Zumal es die inzwischen für ca. 250.- gibt, was immer noch eine Menge Geld ist.
Sie macht was sie soll und das recht vernünftig und zuverlässig.
Das Einzige was ich an dieser Kamera bemängeln kann, ist die Installation. Diese fand ich sehr umständlich und fummelig. Die Lysterklemmen waren auch Mist.
Die Software wird noch regelmäßig aktualisiert und verbessert und in Zusammenhang mit IFTTT ist sie auch sehr vielseitig einsetzbar.

Hm die Welcome soll eingebunden werden, hoffe die Presence geht dann auch danach an den Start

1 Like