IP-Adressen Homee und Shellys - DHCP / feste IP

Hallo Community.

Ich arbeite grunsätzlich wo es geht, mit festen IP-Adressen im Netzwerk.
Da aktuell die Anzahl meiner Shelly-Geräte in die Höhe schnellt, war ich gezwungen den DHCP-Bereich im Router zugunsten der festen Ip-Adressen nach hinten zu verschieben. Dies hat natürlich auch den Homee tangiert, da ich diesem keine feste IP geben kann. Natürlich habe ich die Fritzbox so eingestellt, dass der Homee immer die gleiche zugewiesen bekommt.
Also hat der Homee nun eine neue IP-Adresse, und schon funktionierten die Shellys nicht mehr.
Die Ursache war mir zum Glück sofort klar:
In der Weboberfläche eines jeden Shelly ist unter „Internet & Security / Advanced - Developer Settings / Enable MQTT“, als Server die IP-Adresse des Homee eingetragen.
Dort einfach die neue IP des Homee rein geschrieben, und schon läuft es wieder.
Denkt also bitte daran, den Router so einzustellen, dass er dem Homee immer die gleiche IP-Adresse zuweist. Die meisten hier werden das eh tun, denke ich.
Da dies kein Bug ist, hab ich es mal hier unter Wiki abgelegt.

Viele Grüße.

13 „Gefällt mir“