Community

IP Adresse statt homeeID bei homee in homee?

Kann man in der Homee in Homee Funktion auch die (lokale) IP anstatt der Homee ID eingeben?

Gruß Andreas

Wäre demnach nicht nötig… oder für was bräuchtest du das?

1 Like

Hallo medicus07,
Wenn das gesagte auch für die Anmeldung von Homee in Homee gilt, ist es gut für mich.

Es geht darum, auch ohne Proxy auskommen zu können.

Gruß Andreas

1 Like

Ja, das erwähnte @Pascal genau in dem Zusammenhang. Ein paar Posts oben drüber erklärt das…

1 Like

Um es nochmal zu verdeutlichen:

  • Eingabe homee ID: homee versucht über einen Broadcast den homee mit der angegebenen ID im Subnetz zu finden. Falls nicht, wird die Verbindung über den Proxy/Fernzugriff verwendet.
  • Eingabe IP-Adresse: homee versucht sich über die angegebene IP direkt mit dem homee zu verbinden. Das sollte dann auch über Subnetze hinweg funktionieren.
7 Like