Integration der " Contact and Motion Sensor API" in Alexa-Skill

Amazon hat eine neue mögliche Schnittstelle für Skills, um den Status von Sensoren abzufragen.
Announcing Contact and Motion Sensor APIs…

Was willst du damit machen?
Alexa fragen ob mein Garagentor noch offen ist oder Alexa Radio spielen lassen sobald die Haustür geöffnet wird.

Warum interessiert es nicht nur dich?
Eröffnet jedem neue Möglichkeiten, der homee in Verbindung mit Alexa nutzt.

6 Like

Dann könnte man über Alexa direkt auf Statusänderungen von Sensoren oder Aktoren mit einem Sprachfeedback antworten ohne das per Webhook über eine Raspi oder Webserver laufen lassen zu müssen.

3 Like

Das wäre ja super … @thomas jetzt habt ihr die Möglichkeit :wink:

Tür-/Fensterkontakte (und Fenstergriffe) und Bewegungsmelder (und Präsenzmelder) sollten jetzt funktionieren – haben gerade unseren Skill geupdated.

Man sollte beide Typen jetzt abfragen können – bei den Tür-/Fensterkontakten klappt das gut, bei den Bewegungsmeldern haben wir es noch nicht hinbekommen. Wenn ihr hier rausfindet, was man hier zu Alexa sagen muss, lasst es uns wissen :smiley:

Achtung – homee schickt nicht alle Statusänderungen an Amazon, sondern nur auf Anfrage. Es wird also wohl nur das Abfragen funktionieren.

Das automatische Senden von jeder Änderung ist ein recht großer Umbau, den wir noch nicht gemacht haben, da es hier noch keinen großen Mehrwert gab.

12 Like

@timo

Das ging aber schnell :+1:

Schade, dsss die Statusänderungen nicht gesendet werden… Stichwort Sprachausgabe auf Alexa…

1 Like

@timo

Mehrfachgeräte wie Philios4in1 Weden nur als Bewegungssensor angezeigt…
Bitte auch als kontaktsensoren oder eben nur als kontaktsensor. Die wenigsten inkl. Mehr verwenden hier wohl eher diesen. ( übrigens das gleiche gilt bei HomeKit)

1 Like

Das macht auch nur Sinn, wenn man ganz gezielt nur die Sensoren und Aktoren für Alexa freigibt, von denen man eine derartige Änderungsmeldung auch wirklich braucht. Vielleicht sogar nur, wenn ein Schwellwert über-/unterschritten wird…
Sonst hat man einen irrsinnigen Traffic zwischen homee und Alexa. Das will sicher keiner.

1 Like

Bei Heizkörperthermostaten habe ich auch schon geschafft, die Isttemperatur abzufragen. Das sollte eigentlich dann bei jedem Temperatursensor gehen.

Alexa: welche Tempertur hat Thermostat Küche…

2 Like

Muss man dafür noch irgend etwas updaten oder neu laden?

Wie genau lautet die Abfrage für die Fenster-/Türsensoren?
“Alexa, wie ist der Status von…?”

Alexa, ist das Fenster geöffnet?

Das funktioniert zwar. Finde ich aber unpraktisch.

1 Like

Ok, klappt soweit.
Über „Alexa, wie ist der Status von…“ erhält man die Temepratur.
Bewegung habe ich auch noch nicht geschafft abzufragen :wink:

Ich finde aber bei Status sollte “offen oder geschlossen” gemeldet werden.
Die Temperatur kann man doch mit “wie ist die Temperatur von…” abfragen.

Gibt es noch andere Möglichkeiten um " offen"oder “geschlossen” abzufragen?

Werdet ihr Alexa oft nach dem Status des Fensters oder der Tür fragen… viel besser wäre es doch , dass sich über Bewegung oder Kontaktsensoren eine Aktion oder Routine über Alexa abspielen lassen würde…

z.B. Alexa sage oder Alexa schalte TuneinRadio ein …

Also ich für meine Teil werde Alexa wohl nicht nach geöffneten Fenstern fragen…

Aber das spiegelt natürlich nur meine Meinung…

2 Like

Das wäre zusätzlich auch gut.
Ich wollte ja auch nur wissen über welchen Sprachbefehl man den Status, offen oder geschlossen, noch Abfragen kann

War ja kein Vorwurf meinerseits :wink:

Ich meine eben, dass das Auslösen von Routinen durch z.B. Bewegungserkennung die eigentliche Hauptfunktion darstellen sollte.

1 Like

Wie gesagt, ich finde es nur unschön wenn ich überprüfen möchte ob ein Fenster/Tür offen oder zu ist zu sagen “Alexa ist die 'Haustür geschlossen” und bekomme dann die Antwort “Die Haustür ist geöffnet

So klingt doch kein Dialog.

Ich persönlich würde besser finden “Alexa, wie ist der Status der Haustür”.
Als Antwort wäre dann “Die Haustür ist geöffnet” sinnvoll.
oder
Alexa, ist die Haustür geöffnet”, Antwort " “Nein, die Haustür ist geschlossen

Aber wahscheinlich sehe ich das Ganze zu pingelig.

Ich würde nur gern wissen wie ich “offen” oder “geschlossen” noch mit Alexa abfragen kann!

Gruß
Thorben

Und ich würde auch viel eher fragen: “Alexa ist noch irgendein Fenster offen?”

Antwort: “Nein” oder “Ja, Fenster x, z und z sind noch offen”.

Bzw. invertiert bei der Frage ob alle Fenster geschlossen sind.

Allerdings bekomme ich z.B. bei der Anlage einer Gruppe solcher Sensoren und Scan dieser in die Alexa App die Nachricht dass dieses Gerät das nicht unterstütz.

Trotzdem finde ich es toll dass ich zumindest mal gezielt nach bestimmten Fenstern fragen kann.
Ich muss da zu halt wissen welche ich aufgemacht habe bevor ich frage ob ich die mittlerweile zugemacht oder vergessen habe.
Bisher hab ich das halt in der App nachgeschaut aber hands-free dafür ist ja Alexa da.

3 Like

Guter Punkt – ich hab den Skill angepasst.

Basierend auf dem im homee ausgewählten Icon, werden die Multifunktionsgeräte jetzt als Temperatursensor, Bewegungsmelder oder Kontaktsensor hinzugefügt. (Wie ein Zwischenstecker mit Lampenicon als Lampe kategorisiert wird.)

3 Like

@timo danke fürs anpassen… die andere Geschichte könnt ihr euchja mal überlegen, ob’s sich das umsetzen lassen würde … auslösen von Routinen etc.

Das wäre auch mein Anwenungsfall.
Wäre klasse, wenn man das irgendwie umsetzen könnte.