Community

Immer wieder Fernzugriffs-Verbindungs-Probleme

Fernzugriff seit Freitag, 24.05.2019, um 22:02:40 getrennt.

Core Version: 2.24.0 (6db31c2 rc6)
iOS App Version: 2.24 (4411)

1 Like

Mein BrainCube läuft mit v2.23.0 (bd7d599)

@Andreas Das Thema ist ja schon ein paar Tage alt und scheinbar soll das Problem “mehr oder weniger” behoben sein.

Ich habe jedoch seit gestern (bzw. da erst bemerkt) keinerlei Zugriff mehr von der Android App auf den homee.

Alexa Steuerung funktioniert.

Web App im Android Browser auf die lokale IP sowie auf my.hom.ee funktioniert.

Ebenso Web App am PC über my.hom.ee.

Neustart von Homee und Handy hat auch nichts gebracht.

Ich scheine das Problem also NUR über die Android App zu haben.
Woran kann das liegen?

Homee ist über LAN verbunden.
Core Version: 2.23.0 (bd7d599)
Web App Version: 2.23.1 (a4a74a6) (PC)
Andrdoid App Version: 2.13.1 (143)

Ich nehme an, das ist ein Typo und heißt eigentlich 2.23? Hast du die App testhalber mal neu installiert? Hast sowohl im WLAN als auch über Mobildaten das Problem?

2 Like

Hallo @captsamson,

bitte versuch die Android App zu deinstallieren und neu zu installieren.
Dann müsste es wieder funktionieren.

1 Like

Hallo zusammen.
Ja die Version war ein Typo.
Wie vorgeschlagen war die de- und Neuinstallation der App erfolgreich.
Sorry für die späte Rückmeldung. War ausserhalb der Smart-Home Zone sehr beschäftigt.

1 Like

Seit einigen Tagen/Wochen habe ich wieder massive Fernzugriffs-Probleme. Der Verbindungsaufbau dauert sehr oft ca. 1 Minute.

Geht es nur mir so oder haben das andere auch beobachtet?

Zurzeit nicht wirklich

Im Log taucht bei mir auch nichts anderes auf (außer anderen Uhrzeiten).

Fakt ist jedoch, dass es nahezu bei jedem Aufruf eeeewig braucht, bis der grüne „Aktualisiert“-Balken erscheint.

Übrigens sowohl in den iOS, als auch in der Web-App. Gerade getestet…

@Support: Sind die neuen Proxies im Moment noch nicht oder nicht mehr aktiv?

Hallo @PierreL,

uns sind keine Proxy Probleme bekannt.

Hast du versucht-

deinen homee mal neu zu starten oder für einige Minuten vom Strom zu nehmen?

Eventuell mal die Verlaufsdaten und das Tagebuch löschen?

Das Verhalten müsste in dem Fall aus dem Mobilen-Netz sowie in deinem WLAN-Netz gleich sein oder geht der Verbindungsaufbau, wenn du mit deinem iPhone in deinem WLAN-Netzwerk befindest deutlich schneller?

Hallo @Andreas,

Danke für die schnelle Antwort.

Neustart habe ich bereits probiert.

Aber die Zugriffsprobleme existieren definitiv nur von extern (mobil und aus fremdem WLAN).

Sobald ich im eigenen WLAN bin oder aus dem Mobilfunknetz eine VPN-Verbindung zu meiner FritzBox aufbaue, ist die Aktualisierung innerhalb ein bis zwei Sekunden erledigt.

​Kannst du mir per PN. die Support-Zugangsdaten zusenden? Ich würde morgen im Laufe des Tages mal drauf schauen. Des Weiteren wären noch ein Paar Informationen sehr hilfreich.

Damit wir dir helfen können, benötigen wir noch einige Infos von dir:

  • welche Version hat der Brain? ​

  • welche Version der IOS/Android und WebApp verwendest du?

  • kannst du definieren, ab wann die Probleme angefangen haben?

ist das Problem, dass man immer mal wieder einige Sekunde (bis zu 30-40) warten muss bis die App sich via Proxy mit dem homee verbindet, mittlerweile behoben?

Ich frage, weil dieses Problem bei mir immer noch existiert. Nicht aus dem WLAN oder VPN, ausschließlich über Carrier, LTE, 3G…

Wie von mir beschrieben und im Moment in Untersuchung durch den Support…

Gerade gestern wieder bei jedem Aufruf von extern aufgetreten und echt nervig.

aha. Habe das Problem seit Januar diesen Jahres. Auch in Januar schrieb

PascalWeb Entwickler

21. Jan.

Okay, dann ist es vermutlich immer noch das alte Proxy Problem. Wie du sicher mit bekommen hast, arbeiten wir schon seit einiger Zeit an einem neuen Proxy, wir sind da aktuell in den letzten Zügen und zuversichtlich, dass wir diesen bald fertig gestellt haben. Dann sollten solche ausfälle der Vergangenheit angehören.

Ist auch so geschehen.
Seit Monaten nur noch sporadische Trennungen und wenn dann nur relativ kurz.

es geht nicht darum, dass der Fernzugang für mehrere Stunden weg ist sondern dass es teilweise lange braucht um eine Verbindung herzustellen. Das kann doch keine Raketentechnik sein wenn jede Billigkamera zu 99,9% zuverlässig ohne Verzögerung eine Verbindung zwischen App und Cam herstellen kann. Meines Erachtens ist das Problem nicht gelöst.

Solange nicht alle User auf den neuen Proxy umgezogen wurden ist das Problem nicht gelöst. @Andreas: Ist es so, dass einige User noch nicht umgestellt sind?

Ich habe das selbe Problem. Ich denke das ich deshalb Probleme mit meiner Anwesenheitserkennung mit Geofency habe. Denn der Webhook kann nur sporadisch eine Verbindung herstellen. So das ich Geofency im Moment nicht verwenden kann.