Community

Immer wieder Fernzugriffs-Verbindungs-Probleme


#61

Bin seit ein paar Tagen auch mit dem Problem konfrontiert. “Fernzugriff Getrennt”-Meldungen ohne Ende. Dabei hat zuvor alles Problemlos funktioniert.


#62

@Andreas könnt Ihr mal auf dem Proxy nachsehen, ob es dort klemmt?


#63

Bist du auch davon betroffen, oder geht´s nur mir so? Frage vermutlich unbeholfen weil ich als homee-newbiee zum ersten mal damit zu tun hab.


#64

Also die massiven Probleme in diesem Thread sind noch aus dem Februar, wo es einige Umstellungsprobleme gab. Allerdings kommt es immer mal wieder vor, dass ein einzelner, machmal auch ein neuer User Probleme mit der Fernverbindung hat.
Wenn ein Neustart des homee keine Abhilfe schafft und in Deinem Router keine ausgehenden Ports gesprerrt sind, liegt es meistens daran, dass sich Dein homee nicht richtig am Proxyserver von CA anmeldet und daher von ausserhalb Deines WLAN nicht erreichbar ist.


#65

Vielen Dank für deine Antwort. Und was kann ich im letzten Fall tun…wenn sich also mein homme am Proxyserver von CA nicht richtig anmeldet? (Hoffe die Frage wirkt nicht zu naiv.)


#66

Selber gar nichts. Deshalb habe ich weiter oben @Andreas mit rein genommen. Er ist als Ansprechpartner für Kundenprobleme (Customer Service) bei CA zuständig. Er oder ein anderer MA von CA wird sich melden und Dich bitten ihm Deine homee-ID als PN (persönliche Nachricht) zu schicken, damit sie nachschauen können, wo es am Proxy klemmt. Es gibt noch eine neue Gruppe @Support, falls @Andreas mal Urlaub hat, wo man auch was hinschicken kann.


#67

Vielen Dank für deine Info uns deine Bemühungen!


#68

Ich habe auch seit Sonntag, 5.05.2019 auch unzählige Verbindungsabbrüche beim Fernzugriff.
Mehrmals stündlich für mehrere Minuten.

Neustart von Router und homee habe ich auch schon versucht, hat nichts gebracht.


#69

Was sagt das Tagebuch?


#70

Ebenfalls keine Verbindung mehr über Fernzugriff und Android App…


#71

Hier ein Teilauszug :wink:


#72

@Harry @Misterbrot

Ihr seid da eher Einzelfälle, uptime war ok
http://stats.hom.ee/

Welchen Provider nutzt ihr?


#73

Provider: A1


#74

Provider? O2, nutze Homee jetzt seit fast 2 Jahren und gab nie Probleme mit dem Fernzugriff… bis jetzt…

Edit: ha jetzt geht’s gerade wieder

Edit2: und das war es auch schon wieder. Keine Verbindung mehr. Was zum ???


#75

So geht´s bei mir auch schon seit gestern Nacht…on und off und on und off.:neutral_face::tired_face:
Nutze den homee zwar erst seit ca 2 Monaten, aber bisher klappte alles wie am Schnürchen… und nun ohne, dass ich irgendetwas am Netz verändert hätte, dies andauernden Abbrüche.


#76

@Support : sind euch passende Proxy-Probleme bekannt? danke


Probleme bei Fernzugriff
#77

Hallo @Kobold,

ja wir haben aktuell einige Meldungen über Probleme mit dem Fernzugriff.


#78

Die Problematik besteht wohl weiterhin. Reconnects bei mir seit gestern früh 07:06:20, mehrfach, über den Tag verteilt laut Log.

Homee hängt direkt an einer Fritzbox 7590, keine Änderungen am Netzwerk seit über 2 Wochen, keine neuen Geräte seit über einer Woche. Lokal erreichbar, Fernzugriff jedoch nicht. Neustart bereits durchgeführt, keine Besserung da direkt kein Fernzugriff aktiv wird.

Laut stats sollte alles funktionieren, da komplett grün reported wird.

Sind noch andere hier aktuell betroffen?


#79

Tatsache. Seit Freitag, 22:02:37 getrennt…
Auch erster Disconnect 7:06:17.


#80