Community

IKEA TRÅDFRI Fernbedienung


#1

Name des Produktes: IKEA TRÅDFRI Fernbedienung
Hersteller IKEA
Technologie: ZigBee
Preis: 14,99
Funktionen (z.B.: Bewegungsmelder, Temperatursensor, Sirene…): Schalter mit 5 Tastenfeldern
Link zum Produkt: http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/30338849/
Weitere Infos: Das Gerät lässt sich schon mit homee koppeln, aber die Tasten werden nicht angezeigt und Aktionen werden nicht erkannt. Da das Gerät schon eingelernt werden kann, ist es vielleicht nur ein geringer Aufwand es kompatibel zu machen.

Da die Fernbedienung bei jeder FLOALT dabei liegt und auch im Set mit Lampen erwerbbar ist, haben sicherlich recht viele diese Fernbedienungen schon vorliegen.

Bild:


Fakenews jetzt auch von homee?!
IKEA Tradfri Dimmer
Ikea Tradfi Fernbedienung
#2

3 Stück ^^

Lg
Paiden


#3

Genau - die Teile fliegen im Moment ungenutzt rum - Daumen hoch. Wenigstens ne Grundfunktion integrieren (Ein/Aus) wäre schon was.


#4

Das wäre wirklich ein Segen, müsste mir sonst extra einen Phillips Hue Dimmer Schalter oder ähnliches kaufen, hab aufgrund Sets auch schon 2 Fernbedienungen rumfliegen, die ich mit homee leider noch nicht nutzen kann


#5

Ich kann meinen Vorrednern nur zustimmen.
Es wäre schon sinnvoll einen so günstigen Schalter ebenfalls in die Geräte-Liste mit aufzunehmen.


#6

Ich wäre auch sehr interessiert. Grade für meine Frau wäre es super darüber was zu bedienen…


#7

4 Stück ^^

Ciao
Gido


#8

Wäre schon toll, wenn dieser günstige Mehrfachtaster unterstützt werden würde :+1:
Man kann ihn an die Wand montieren oder einfach z.B. auf dem Wohnzimmertisch liegen haben


#9

Würde mich ebenfalls über die Unterstützung freuen.
Günstig, kann überall herumliegen / ist schnell zur Hand.
=> gästefreundlich !!


#10

Das wäre fantastisch. Ansonsten landen die früher oder später im Müll.


#11

Fortsetzung der Diskussion von Ikea TRÅDFRI / Floalt / Surte Lampen / 2 Dimmertypen / Lichtpaneele und -Türen, Gateway & Bewegung:

Was die Dimmer angeht
Da muss ich wohl die Euphorie leider ein wenig dämpfen. Aller Voraussicht nach wird es keine
Implementierung geben, die einer “natürlichen” Verwendung nahe kommt wie sie eigentlich vom
Produkt vorgesehen ist.
@Thomas: Warum ist das so? Habe jetzt diese Dinger zu Hause rumliegen und kann sie nicht nutzen. :frowning:


#12

Eine Integration wäre der Hammer. Verwende momentan den Philips Hue Dimmschalter, allein von der Haptik ist der Ikea Puck um Welten besser. Mir würde sogar eine 2 Tasten Integration langen (an/aus, z.B. über die Heller/Dunkler Tasten). Sogar eine 1 Tasten Integration (der mittlere Knopf) würde langen, man könnte dann einfach den Wert (an/aus) der Lampen umkehren (und selbst, wenn man 2 HGs für Einschalten und 2 HGs fürs Ausschalten benötigt).


#13

Ich möchte das Thema hiermit auch nochmal etwas anschubsen. Habe die Fernbedienung auch im Einsatz und bin sehr zufrieden. Bei Integration in homee könnte ich dann auch endlich das Tradfri-Gateway in den Ruhestand schicken.

Hierzu:

kann ich nur hoffen, daß @Thomas diesen Dimmer hier meinte:

Das Ding hängt bei unserem Großen im Kinderzimmer und ist mechanisch totaler Schrott. Ist schon mehrmals beim Dimmen aus seinem Magnetsockel gefallen, auf den Boden geknallt und mußte von mir notdürftig zusammengeflickt werden (ganz dünnes Plastik…).
Diesen Dimmer werde ich mit Freude auf den (Sonder-)Müll werfen, sobald ich eine Nachfolge-Lösung für das Kinderzimmer habe, da lohnt noch nicht mal eine Reklamation bei Ikea.

Aber zurück zur Fernbedienung.
Bei Heise/Make haben sie die Tradfri Komponenten mal zerlegt und analysiert:


Da findet sich auch folgende Aussage:

In der Fernbedienung befindet sich das gleiche Modul, dürfte aber wegen der Versorgung mit einer 3 Volt-Lithiumzelle eher im stromsparenden Schlaf-Modus betrieben werden, der erst durch einen Interrupt beim Drücken einer der Fernbedienungstasten beendet wird. Das Transceiver-Modul bleibt ständig empfangsbereit.

Daher hoffe ich, daß die Fernbedienung relativ problemlos in homee integriert werden kann, wenn schon das gleiche Zigbee-Modul verbaut ist wie in den Lampen.


#14

Die verwendete Hardware hat nicht zwingend Einfluss auf die Integrierbarkeit.


#15

Vorsatz fürs neue Jahr: Unbedingt die Fernbedienung integrieren, egal, welche Soft-und Hardwarehürden sich stellen :wink:


#16

Hat jemand es schon mal ab der 2.16.2 versucht einzubinden?

Teste nach jedem Update das ein oder andere Gerät und manchmal geht’s sogar!

Zuletzt mit dem HEIMAN Tempsensor welcher beim Kauf (um April .17 herum) noch nichz eingebunden werden könnte.


#17

Gerade bei dem Gerät würde ich (aufgrund von eindeutigen Aussagen von Thomas - nicht nur in diesem Thread) nicht darauf hoffen, dass es irgendwann einfach klappt…


#18

Thomas hatte vom Dimmer gesprochen, hier geht es aber um die Fernbedienung.


#19

Er hat dasselbe über die FB im langen Tradfri-Thread gesagt…


#20

Es ist doch einfach Sche… das gerade diese Sachen nicht integriert unterstützt werden, würden solche günstigen Komponenten schnell integriert werden würden viel mehr auf Homee umsteigen um günstig und schnell in die Homeewellt und Smart Home ein zu steigen also mein Entschluss reift immer mehr mich wieder von homee zu entfernen viele wichtige und elementare Dinge werden nicht umgesetzt und wenn auch nur schlecht sorry aber so wie es jetzt läuft geht es gar nicht!