Idee für Homeegramm gesucht wenn Waschmaschine fertig

Hallo liebe Mit-Homees :slight_smile:

Wir (…meine bessere Hälfte :stuck_out_tongue_winking_eye:) würden gerne eine Push-Benachrichtigung erhalten, wenn unsere im Keller befindliche Waschmaschine fertig ist.

Mit dem Trockner haben wir das bereits erledigt und das funktioniert prima.

Bei der WaMa ist es so, dass sie aufgrund ihrer fuzzy logic dynamische Verläufe generiert.
Innerhalb des Waschverlaufs sinkt der Energiebedarf auf unter 2W - so wie auch am Ende des Waschgangs.

Daher funktioniert mein simples HG “Wenn unter 2W, dann Push” leider nicht,
Habt ihr eine Idee, wie man das zuverlässig umsetzen kann?

Anbei ein paar Energieverläufe zum Verständnis…


Hier zwei Wäschen hintereinander:

Hallo,

vielleicht könntest du es über 2-3 Homegramme ermöglichen.

Beispielsweise: Nr. 1 startet, sobald der Stromverbrauch die 1500 übersteigt (Wäsche startet), Nr. 2 wird durch 1 ausgelöst und zwar zeitversetzt nach xx Minuten (Mindestwaschdauer), dann wenn der Wert unter x Watt liegt. Nr. 3 wird durch 2 ausgelöst und prüft nach ein paar Minuten, ob der Verbrauch noch immer unter x ist. Drei kann man beliebig oft wiederholen, bis du die “Ruhephasen” überbrückt hast. Dazu könntest du natürlich beliebig viele HGs in Reihe schalten, wobei ein Anstieg der Energie immer alle HGs deaktiviert und mit sinken der Leistung eines nach dem anderen aktiviert wird und als Bedinung für die nächsten dient.

VG

@Chromebacher ich hatte das selbe Problem, daher habe ich den Anstieg am Anfang des waschgangs genommen und Push nach Zeit. Da habe ich der Einfachheit halber das längste Waschprogramm genommen.
Vielleicht klappt es bei dir auch so.
Grüße Daniel

1 Like

Hallo @Chromebacher
vielleicht so als Idee:
Blinkt evtl. eine Lampe an der Maschine, wenn fertig? (ist bei uns so)
evtl. könnte man dort ein “optisches Signal” “abnehmen” (wie auch immer… :wink: ?

Hi @Chromebacher,

bei uns macht der Trockner so’n scheiß…

Ich habe wenn unter 2W fällt aber über 1W als Bedingung.
Das funktioniert bei uns, kommt aber manchmal 10-15 Min. verspätet…
Mit den DECT 200 von AVM, die zeigen allerdings in 10mW Schritten an,
reichen es aber scheinbar nicht an Homee durch oder Homee kappt das…
Die Geräuscherkennung wird dort von Homee leider auch nicht unterstützt…

Eine richtig sichere Lösung habe ich aber auch noch nicht gefunden.

Viele Grüße
JayJay

@Chromebacher: Bei mir macht die Waschmaschine noch viel wildere Ausschläge. Ich habe mehrer HGe nacheinander geschaltet, die in jeweils 3 oder 4 Sekunden Abstand das nächste HG aufrufen und dabei prüfen, ob der Stromverbrauch noch unter x Watt ist. Das überbrückt erst einmal das “Wenn Gerät für x Zeiteinheiten unter y Watt”.

PS: Es gab auch mal eine andere Diskussion hier im Forum zu dem Thema:

Habe mal eure Ideen mit mehreren HGs aufgegriffen.
Ob es funktioniert - oder ob ich einen Denkfehler habe - wird sich dann noch rausstellen :joy:

Die Lösung im Link von @murcielago (danke :heart_eyes:) hat den - für mich - entscheidenen Nachteil, dass ich den Zwischenstecker ausschalten müsste wenn die WaMa fertig ist, damit das funktioniert, oder??

Anbei mein aktueller Versuch…

Ich glaube nicht das du den Zwischenstecker ausschalten musst, bei meinen Greenwaves kann ich das “fällt unter wert” auch ohne abschalten immer wieder Auswerten, hier kommt ja nur noch die Zeitverzögerung dazu aber das sollte denke ich keine Rolle spielen. Guter Ansatz.

Warum ausschalten? Ich glaube, wenn deine Waschmaschine über Aquastop verfügt, darfst du den Plug gar nicht ausschalten (bei den Fibaros gibt es dafür sogar einen Parameter, dass du das Ding gar nicht ausschalten kannst). So wie deine HGe aussehen, sehen meine auch aus. Nur, dass ich noch ein paar mehr habe, was aber auch daran liegt, dass ich im Sekundenbereich arbeite.

Das ist korrekt, ich dachte aber - wenn der Wert dauerhaft unter 2,5 Watt ist, das er dann ständig benachrichtigt…
Oder wie de-/aktiviert man das ansonsten?

Wenn die aus ist, braucht sie trotzdem 2,5W?
Bei mir ist das nicht mehr messbar und deswegen als Bedingung über 1W

1 Like

Es findet eine Einmalige Benachrichtigung in dem Moment statt in dem der Verbrauch unter 2,5 Watt fällt, bzw. in deinem Fall eine einmalige Benachrichtigung nach 5 Minuten konstant unter 2,5 Watt. Es muss nicht de-/aktiviert oder Zurückgesetzt werden weil es sich um ein einmaliges Event handelt.

Wie @ChristophD schreibt, ist dein Trigger ja das “Abspielen”. Die Bedingung wird ja nur zusätzlich geprüft. Wenn allerdings dein erstes HG mehrfach gestartet wird und die Bedingungen beim zweiten jeweils korrekt sind, würdest du natürlich mehrfach benachrichtigt. Um das bei mir zu umgehen, habe ich noch ein weiteres HG geschrieben, welches das Benachrichtigungs-HG aktiviert, sobald der Verbrauch über 1500 W steigt. Das Benachrichtigungs-HG deaktiviert sich nach dem Aufruf selbst.

Wenn ich dein Threads richtig verstehe habe ich also keine Möglichkeit das so zu gestalten?
Auslöser > 1000 W
Bedingung < und wenn kleiner als 3 Watt
Aktion = nach 30 sekunden push senden

Das würde prinzipiell laut
Verbrauchsmessung gehen aber anscheinend mit bestehenden Möglichkeiten nur verschachtelt?
Am Ende des Programms geht die Maschine auf 2 Watt Standby und signalisiert für eine Weile mit Blinken den zustand, das die Waesche fertig ist.

Dein HG kann ja nicht funktionieren. Der Verbrauch kann nicht zur gleichen Zeit über 1000W betragen und dann unter 3W sein. Um das ist einem HG zu haben, wäre die Aktion “Fällt unter 3W”.

Das habe ich mir schon so gedacht :P.
Ich habe “Auslöser” verstanden als Start des Homegramms und dann die Bedingung als warten bis diese erreicht ist um dann die Aktion auszuführen.
Fällt unter hatte ich an der iOS App als Option garnicht gesehen.

Meine “Aktion” sollte auch “Auslöser” heissen.

Mit dem “Auslöser” startest du dein HG. Danach schaut es sich die Bedingungen an und sollten diese zutreffen, werden die “Aktionen” ausgeführt.
Die Bedingung kann noch einmal beim Ausführen der Aktion geprüft werden. Dieses ist dann sinnvoll, wenn eine Aktion verzögert ausgeführt wird.

Habe die Bedingung praktisch geändert auf zu prüfen bei Ausführung der Aktion.

Das klappt so nicht…

1 Like

Wofür hast du den Auslöser mit 1000Watt?

Wieso machst du nicht als Auslöser “wenn Aktueller Verbrauch unter 3W”
dann
“sende Push”

So funktioniert es bei mir.

1 Like