Hue Dimmschalter V2

Hallo zusammen,

ist der neue Dimmschalter von Hue voll kompatibel? Hat schon jemand Erfahrungen?
Danke.

Hallo, das ganze wurde bereits anderswo hier im Forum diskutiert.

Aber die Antwort ist JA.

1 Like

Super, Danke

Werden bei euch alle 4 Tasten erkannt? Mein aktueller Zustand (auch nach mehrmaligen Einrichten in Homee) erkennt die neue Hue-Taste (Taste 4) nicht. Stattdessen wird die oberste Taste abwechselnd als Taste 1 und Taste 4 in Homee erkannt.
Hat jemand alle Tasten im Homee erfolgreich im Einsatz?
Danke

Hi,
ich habe das gleiche Problem mit meinem neuen Dimmschalter. Taste 1 und 4 werden abwechselnd erkannt wenn Taste 1 gedrückt wird. Taste 4 (die „HUE“-Taste) hingegen wird gar nicht erkannt. Man kann sich im Homeegramm zwar behelfen, aber sauber ist das nicht…

1 Like

Hallo,

ich habe gerade 2 verschiedene v2 Hue Dimmschalter eingebunden.
Die On-Taste löst auf Taste 1 und 4 im Wechsel aus. Die Hue-Taste funktioniert gar nicht. So macht das keinen Sinn.

Leider habe ich jetzt schon diverse vermeintlich kompatible Geräte mit meinem Homee verbunden , die aber nur die Hälfte der tatsächlichen Funktionen abbilden :unamused:

Der Hue Dimmschalter v2 ist doch überhaupt nicht kompatibel :man_shrugging:

1 Like

Ja oder doch nicht ja :thinking:@steffen kannst du dazu was sagen?

Leider nein, denn habe diesen auch noch nicht in den Finger gehabt.

@nidd wenn du mir mal einen Supportzugang zukommen lässt, dann kann ich mal sehen welche Profile angelernt wurden?

Ich bin leider bisher auch gescheitert den Schalter überhaupt bis in meinen Homee. Mein Echo findet den Schalter sofort :frowning:

Hi, habt ihr das noch auf dem Schirm?
Prinzipiell lässt der Dimmschalter v2 einbinden…nur leider wie beschrieben ist die untere „hue“ Taste nutzlos und die „On“ Taste toggelt zwischen dem virtuellen Taster 1 und 4.
Ich denke ihr müsst nur ein zusätzliches Profil anlegen und die Zuweisung anpassen.

Wäre schön wenn ich die Schalter bald vollumfänglich einsetzen könnte.

4 Like

Geht mir ebenso. Gekauft und nicht gewusst dass es mehrere Versionen gibt.

1 Like

@Steffen, so kommt Ärger auf! Da braucht’s ka Abstimmung! Ihr müsst schaun, dass die unterstützten Geräte laufen! It’s not a feature!

Der V2 wird nicht unterstützt.

Dann muss man das aber bei der Auflistung der kompatiblen Produkte auch ganz groß dazu schreiben, sonst ist das irreführend :man_shrugging:

Und über den Amazon-Link wird man dann zum neueren Modell geleitet, da der V1 ja nicht mehr verfügbar:
grafik

1 Like

Du hast prinzipiell Recht. Dennoch wird nur der V1 offiziell unterstützt.

Es wird ja vermutlich kein großer Aufwand sein, den V2 zu unterstützen. Immerhin funktioniert er ja zum großen Teil mit dem Profil des V1.
Also bitte los! Dieser Schalter wird ja anscheinend oft verkauft, das lohnt sich also.

Für wen lohnt es sich ? Für die homee GmbH sind das nur Kosten und an den Dimmschaltern verdienen die keinen Cent.

Trotzdem ist es ein Unding, dass neuere Versionen (die dann ja hauptsächlich im Handel zu kaufen sind) nicht direkt eingepflegt werden.