Hoppe SecuSignal "gekippt" wenn tatsächlich geschlossen...

Moin,
ich bin gerade etwas verwirrt… Seit kurzem zeigt der Hoppe SecuSignal im Bad immer “gekippt” an, wenn er geschlossen ist, als auch wenn er gekippt ist. Wenn er geöffnet ist, zeigt er “geöffnet” an.

Hat das schon mal wer beobachtet? Ist der Griff schon hin?

Gruß,
Markus

Einen ähnlichen Effekt hatte ich mal unmittelbar nach dem Einbau. Es stellte sich heraus, dass beim Einbau die Kerbe nicht oben war. Wenn Du ihn also vor kurzem neu eingebaut hast, könnte das die Erklärung sein.

Leider nein, seit dem Einbau im Januar, war ich da nicht mehr dran… :persevere:

Dann würde ich an Deiner Stelle mal neu anlernen und testen ob es dann immer no h Auftritt, ansonsten RMA.

Schon passiert… Ist wohl defekt… :frowning_face:

EDIT: Griff wurde durch Voltus getauscht, der war tatsächlich defekt. :beers:

1 Like

Habe heute zwei an meinen Balkontüren eingebaut und nun juckt es, die Fenster auch zu bestücken :joy::joy: So eine Smarthome - Sucht ist schon teuer…

3 Like

Ich hab nun den gleichen Effekt, werde ich wohl austauschen müssen :frowning:

:unamused:

…wäre auch zu schön gewesen, wenn ein sensor mal “einfach funktionieren” würde und keine bauartbedingten macken existieren würden… das sollten wir mal beobachten, bei 8 von den teilen wird das auch bei mir irgendwann mal auftreten, wenn wir da ein serienproblem haben… aber wie ich mich kenne: immer erst nach ablauf der garantie…

:tumbler_glass:

Das ist ärgerlich… ich hoffe, es sind eher Einzelfälle, befürchte aber nicht. Und das Glück der abgelaufenen Garantie kennen wir alle :laughing:

Habe heute folgende Antwort bekommen, ich soll dies testen:

Den betroffenen Griff abschrauben und 24h liegen lassen. Dann die Funktion im nicht montierten Zustand testen.

Wenn dann die richtigen Signale gesendet werden ist davon auszugehen das der Griff zu fest angeschraubt wurde.

Mal sehen ob das hilft…

Bei mir hatte das nichts gebracht… ich hatte ihn demontiert hier rum liegen, und hatte das dann mal wieder, in ausgebautem Zustand, getestet… aber ich hoffe, dass es bei dir funktioniert, und ich ein “Einzelfall” bin.

Hallo gagu,

hatt das bei dir seinerzeit geholfen? Ich hab auch grad das Problem.

Danke

Hi Jano,
nein hat bei mir nicht geholfen, habe den Griff umgetauscht.
Grüße

Also steht der Counter in der Community jetzt auf 3…

…Von den bekannten Fällen hier im Forum. Naja meine 24 h sind noch nicht um. Die Hoffnung bleibt zumal er am Anfang richtig funktioniert hat gleich nachm anlernen und vorm Einbau.

Aber warum 24 h? Weiß das jemand genau ? Bei zwave kenn ich mich ja aus. Fragt der enocean Würfel regelmäßig die Geräte ab?

Muss er 24h „gelöscht“ da liegen?

Ich glaube es geht hier um die Mechanik die 24h Zeit gegeben werden soll zum entlasten. Vielleicht kann man irgend etwas zu sehr pressen wenn man die Schrauben zu fest zieht!?

Also, über 30 stunden liegen lassen hat nicht geholfen.

Auch nach löschen und neu anlernen zeigt er gekippt statt geschlossen.

Lassen die Teile sich nicht zurücksetzen?

ich hab nix dazu gefunden. Im manual ist nur das anlernen beschrieben.
Ich geb dem Griff noch ne Chance, wenn ein zurücksetzen ginge.

Sonst geht er zurück.

Nein, lässt sich nicht zurücksetzen. Musst du leider retournieren…

Das wird ein mechanischer Defekt sein, da lässt sich nix machen.

EDIT: Ist das bei dir so, dass der Hebel sehr stramm ist, wenn man den Hebel komplett in den geschlossenen Zustand bringt? Bei mir war das so, vll lag es daran.