Community

HomeKit nach Update ohne Funktion


#41

Ich nutze sowohl auf dem Brain die Beta 2.24.0 (0f991f3 rc3) und die iOS in der Version 2.24 (4382).
Wenn du auf der 2.23 stable unterwegs bist sollte das Verhalten von homee anders sein, da sich mit der 2.24 einiges an der HomeKit Integration geändert hat.


#42

Das Verhalten in Verbindung mit vielen Geräten (> 20 beim Verbinden, > 40 beim Synchronisieren) sollte sich mit der 2.24.0 (095d959 rc4) verbessert haben. :man_technologist:

Bitte testet dies nochmal und gebt Rückmeldung. :wink:


#43

bei mir geht auch kein einziges Gerät mehr. Egal aus welcher App ich das mache, neueste Beta rauf. Ich habe das jetzt alles getrennt und gelöscht, weil mir das einfach zuviel Zeit frißt. Wer weiß ob es denn überhaupt mal offiziell zertifiziert wird.

Grüße
Stefan


#44

Redest Du bei den Grenzen von physischen oder virtuellen (Mehrfach-)Geräten? Beinhaltet die Zahl die scheinbar nun automatisch gesyncten Netatmo-Geräte?

Als erste Rückmeldung: Als ich eben meine 88 PHYSISCHEN Geräte ALLE gesynct habe (mit dem RC4), trat wieder der Fehler auf, dass diese im Home nicht ankamen und die bestehenden Geräte nicht aktualisiert wurden. Aber gefühlt das erste Mal nahm HomeKit nach einem kompletten deaktivieren aller Geräte und einem erneuten Sync die Arbeit mit den automatisch gesyncten Netatmos wieder auf.

Das lässt es dann wohl auch für mich mal zu, dass ich den oder die Übeltäter für das Verhalten durch Try&Error ggf. Identifizieren kann.

Hast Du irgendwelche Hinweise welche Geräte die Fehler an der Schnittstelle / das Aktualisieren-Verhalten verursachen könnten? ggf. ausgeschaltete ZigBee-Lampen oder irgendwelche Z-Wave-Exoten?


#45

Bei mir klappt nach Update auf RC4 in Sachen HomeKit nicht mehr - selbst nach kompletten deselect & Sync und dann mit einem (1) Gerät … „Aktualisieren“ bzw. „Keine Antwort“ …


#46

Hoffe es klappt, werde es heute Abend testen und berichten.

Danke :smiley:


#47

Okay, wie geht ihr denn vor? Die Anzeigen von HomeKit sind leider nur sehr spärlich in ihren Aussagen. :frowning:

Habe ich eine bestehende Anzahl von verbundenen Geräten wie @hblaschka oder @Christian_Sadrinna, dann aktiviere ich die restlich gewünschten Geräte in den Sprachassistenten-Einstellungen und drücke anschließend auf Synchronisieren.
Intern wird nun unserer Bridge mitgeteilt, dass sich die Geräte geändert haben und somit das Mapping von homee nach HomeKit neu angestoßen. Danach ist der Sync-Prozess beendet. Wann sich nun das Smartphone, der Apple TV oder die Zentrale die “neue” Geräteliste holt, können wir nicht voraussagen. Für gewöhnlich passiert das sofort, manchmal jedoch erst nach erneutem Verbinden mit dem WLAN (HomeKit ist hier sehr unausgereift).
Als künftige Verbesserung könnte man den Sync-Spinner so lange anzeigen bis sich mindestens ein Apple-Gerät die aktualisierte Konfiguration geholt hat.

Falls nach einiger Zeit und nach WLAN aktivieren - deaktivieren HomeKit immer noch “Keine Antwort” anzeigt, würde ich nur die neu hinzugefügten Geräte (nicht alle) wieder deaktivieren und es mit einer kleineren Menge (evtl. auch andere Geräte) erneut versuchen. So nach dem Ausschlussprinzip vorgehen und die Übeltäter herausfiltern. Ich weiß das ist sehr mühsame Herangehensweise, aber anders kommen wir nicht auf eine funktionierende Lösung. HomeKit hat hier leider kein Fehlerhandling, das einem mitteilt was nicht korrekt ist. :man_shrugging:

Getestet habe ich es gestern mit 37 Geräten, fehlerfrei. :upside_down_face:


#48

Noch mal, physisch oder virtuell? (Siehe Fragen oben).


#49

Okay nun zu den Fragen :smile:

Wie sehen diese Geräte aus?

Was meinst du damit? Sind diese Geräte von homee aus nach HomeKit portiert?

Leider nein, außer evlt. virtuelle Geräte die mehrfache Instanzen haben und sich nicht an das homee-Schema halten.

PS: Wenn ihr in die Apple Home App geht und auf die Details: Bridge -> Einstellungen schaut, seht ihr dort auch die Anzahl der Geräte. :wink:


#50

Ich spreche von Multi-Sensor-Geräten - zählst Du bei Deinen knapp 40 das was bei homee exposed wird, oder das was bei HomeKit ankommt (also n Geräte pro Sensor).

Automatisch, wie es scheint (auch wenn ich sie nicht ausgewählt habe)… Und nein, laut Einstellungen kommen sie wirklich vom homee, nicht via HomeBridge…Extra noch mal bei Einstellungen/Bridge nachgeschaut…

In der HomeKit-Geräteliste im homee erscheinen Sie auch nicht und auch der HomeKit-Schalter zeigt sich auf der Geräteseite nicht…

Bug oder Feature? :wink:

Ich schick Dir gleich per PN noch einen Zugang, wenn Du mir das nicht glauben solltest…


#51

1 homee-Gerät entspricht 1 HomeKit-Gerät, 1 HomeKit-Gerät kann jedoch aus mehreren Kacheln bestehen. Diese sind aber auch zusammenhängend können also nicht in verschiedenen Räumen stehen. :wink:
Ich hatte also 37 Geräte und etwa 50 Kacheln in HomeKit.

Da waren noch alte Apps dran schuld, mit den Beta 2 Apps werden diese nun auch angezeigt.


#52

Hallo zusammen,

hab es grad bei mir getestet.

iOS App: aktuelle Version stabil
Einstellungen über Beta Web.

In Homee 30 Geräte
HomeKit 42 Geräte.

Darüber hinaus wieder Fehlermeldung „keine Antwort“ danach lässt sich aber auch in der Web App keine sichtbare Deaktivierung der Geräte erkennen, erst wenn ich die Seite neu lade, dann werden auch die Änderungen angezeigt.

Danach muss ich wieder mehrere deaktivieren, synchronisieren und erst dann werden wieder Geräte bei HomeKit mit einer Verbindung angezeigt.
Hab’s auch schon mit diversen Geräten probiert, ob es ein Übeltäter gibt, immer gleiche Symptome bei obiger Anzahl an Geräten.

Vor der letzten Betas liefen bei mir alle Geräte ohne probleme.

Vg


#53

Im Home-App auf dem iPhone8+ wo vorher bei Update (rc3) noch alle Geräte doppelt waren, sind jetzt keine mehr vorhanden.
Alles gelöscht im HomKit-App, und auf dem homee die Verbindung zum “Apple HomeKit (Beta)” getrennt.

Nun kann ich im Webfront in Safari wieder auf https://beta.hom.ee zugreifen und dort den Homekit aktivieren.
Gebe im HomeKit-App auf der Home-Kachel mit der Bezeichnung “homee - meine Home-ID …” den Code der mir in beta.hom.ee angezeigt wird, ein, HomeKit-App versucht sich mit dem homee zu verbinden, nach mehreren Sekunden wird jetzt jedoch angezeigt. Im homee wird beim HomeKit der Status verbunden angezeigt.
Im HomeKit wird der Fehler “homee - meine homee-ID konnte nicht hinzugefügt werden. Home konnte keine Verbindung zu diesen Gerät herstellen”. knn hier nur noch schliessen anklicken.
Auf dem Homekit-App wird “Mein Zuhause…” und ein weisser Balken mit der Aufschrift “Gerät hinzufügen” zur Auswahl angezeigt.

Auf dem homee kann ich “Synchronisieren” starten wird mit grünen Balken und Hinweise “Synchronisieren erfolgreich, Apple HomeKit ist jetzt auf dem neuesten Stand”. Unter dem Punkt “Elemente auswählen”, “Geräte”, sind alle aktiviert.
Im HomeKit-App selbst aber weiterhin die Anzeige wie vorher beschrieben.

Der homee ist über LAN mit der FritzBox verbunden, iPhone8+ ist über WLAN mit der FritzBox verbunden.
Gibt es irgendwo eine genaue Anleitung wie ich homee und Homekit erneut verbinden kann bzw. was ich im homee und homekit wo zurücksetzen muss damit ich Homekit erneut verbinden kann. habe insgesamt 58 Fritz Smarthome, Zwave und zigbee Geräte in der Synchronisationsübersicht der Geräte, alle sind aktiviert.


#54

Nicht sehr erfreuliche Nachrichten. Vor den Beta’s hat es vermutlich nur funktioniert, da es keine Multisensoren gab - also weniger Datenmenge übertragen werden musste.

Vielleicht kann @And_y oder @hblaschka mir morgen nochmal den Support-Zugang gewähren, dann kopiere ich mir eure Geräteliste und versuche das Verbinden mit HomeKit.

Mich würde es interessieren ob bei Philips Hue in Verbindung mit HomeKit oder evtl. auch Homebridge diese Fehler auftreten?


#55

Hallo @rhadam

Du kannst dies umgehen, indem du hier:

die Geräte vorher deaktivierst und dann die Verbindung erneut herstellst.

Sry für die Umstände :persevere:


#56

Hi Volker,

kann ich mich morgen Nachmittag melden?

Musst mir nur sagen wie ich den Zugang gewähren kann. :grimacing: bin ja noch Frischling :slight_smile:


#57

Ist noch offen und ich lass ihn offen - bin gerade am Testen.
Als Verbesserungsvorschlag für die Geräteliste in den HomeKit-Einstellungen: Pack da auch noch den Suchfilter von den Geräten mit drauf (Filtern nach Name und Protokoll), das würde das Testen/Selektieren einfacher machen… :wink:

@Volker: Hier mal die Ergebnisse meiner abgebrochenen Tests (die Du live verfolgt hast? Support war verbunden, wie ich gesehen habe):

Erster Sync mit 10 Geräten - Fibaro Double Relais, Enocean Türsensoren, BWMs und Temperatursensoren, von denen ich weiss, dass sie laufen. Syncen klappt (im LAN).

Alle wieder ausgeschalten, neu gesynct und weg waren sie.

Nächster Schritt: 20

Erweitert noch um ein paar Hues unter Dauerstrom und einige Plugs (Neo, Fibaro). Sync lief durch, dann daran gedacht mal Schaltungen zu testen. Schaltung eines Fibaro Plugs und eines Hue Strips funktionierten aber nicht - Kreisel über dem Gerät. Also noch mal zurück auf Los…

Wieder 10 gesynct und Schalttest. Dabei entdeckt, dass mein Fiabro 223 mit drei Geräten erscheint (zwei Mal S2, ein Mal,S1 - lies sich schalten (schaltete teilweise einen der S2 mit), aber der 2. S2 kreiselte irgendwann).

Also zurück auf Los und nach Leeren nur mal den besagten Fibaro gesynct. Der doppelte S2 war reproduzierbar - ich hab ihn Dir mal stehen lassen…


#58

Hallo.

Ich hatte auch das Problem.
Ich hab dann versucht die Bridge neu einzurichten und habe die Verbindung in Homee gelöst, nachdem es allein im HomeKit nicht gereicht hat.
Nun ist der Punkt für die Verbindung zu HomeKit gar nicht mehr vorhanden.
So als wäre ich kein Betatester mehr.

Soll ich ein neues Thema aufmachen oder mich hier anfügen?

Liebe Grüße, Achim


#59

@HatschiBu Du kannst nur unter beta.hom.ee neu verbinden.


#60

Hallo Volker,
im ipad unter Safari, beta.hom.ee kann ich unter Geräte die einzelnen Schalter nicht mehr ausstellen auch fehlt mir dort die Schaltfelder alles deaktivieren bzw. aktivieren. Wenn ich dann auf Homekit trennen gehe, wird die Option Geräte nicht mehr angezeigt, somit kann ich dann auch keine Voreinstellung bzw. Auswahl der Geräte treffen.

Es wird mir in Safari die App Version 2.22.2 (0f1cedb) beta angezeigt
unter Beta Updates die installierte Version 2.24.0 (095d959 rc4) angezeigt.
Arbeite auf einem iPad 6 2018 mit ios Version 123.