Community

homeeUp - virtuelle Geräte in homee


#141

So… DiskStation ausgetauscht und nach 30 min alles beim Alten und wie es soll… Synology :+1:t2::ok_hand:t2:

homeeup über Synology Docker installiert… allerdings bekomm ich es nicht zum Laufen.

Stürzt sofort ab und startet neu, Endlosschleife.


#142

Was sagt das Logfile?


#143

Error: Could not find or parse config file /root/.homeeup/config.json

Hmmm… muss ich wohl erst anlegen… aber wie…
Da der Container nicht läuft, kann ich mich nicht wie sonst per ssh und “docker exec -it 1c627dd8302f bash” einschalten…


#144

Du musst das Volume mounten. Das geht in den erweiterten Einstellungen unter dem Reiter Volume. Füge einen Ordner von deiner DS hinzu und gib als Mount-Pfad /root/.homeeup an.
Anschließend kannst du dann in dem Ordner die config.json erstellen.


#145

Super, danke… sieht gut aus…


#146

Hallo,

ich habe das Problem, dass die virtuellen Geräte, sobald ich sie schalte, im Homee ausgegraut waren.
Nun habe ich (bereits 2x) HomeeUp deinstalliert und installiert (via Script auf Homeean und npm). der Prozess läuft aber es wird folgender Fehler geloggt:

            pi@homeean-pi:~ $ LOG=info homeeup
    2019-03-17T12:52:01.128Z [INFO]  HomeeUp: Launching HomeeUp v0.1.5
    2019-03-17T12:52:01.134Z [INFO]  HomeeUp: 2018 by kdietrich
    2019-03-17T12:52:01.135Z [INFO]  HomeeUp: running on node v8.15.1
    2019-03-17T12:52:01.135Z [INFO]  HomeeUp: ======================================
    2019-03-17T12:52:01.136Z [INFO]  HomeeUp: Config file location: /home/pi/.homeeup/config.json
    2019-03-17T12:52:01.137Z [INFO]  SimpleHTTPPlugin: Plugin SimpleHTTPPlugin initialized.
    2019-03-17T12:52:01.140Z [INFO]  HMLCSW1: Device HTTPSwitch of plugin SimpleHTTPPlugin initialized.
    2019-03-17T12:52:01.155Z [INFO]  SimpleCMDPlugin: Checking status of CMDSwitch.
    2019-03-17T12:52:01.184Z [INFO]  SimpleCMDPlugin: Plugin SimpleCMDPlugin initialized.
    2019-03-17T12:52:01.187Z [INFO]  HMLCSW1: Device CMDSwitch of plugin SimpleCMDPlugin initialized.
    2019-03-17T12:52:01.188Z [INFO]  XMLRPCServer: Initializing XMLRPCServer.
    2019-03-17T12:52:01.205Z [INFO]  XMLRPCServer: Initiated new consumer from storage: host 192.168.1.26 port 8080 path undefined id homeeXXXXXXXXX-HOMEEUP
    2019-03-17T12:52:01.205Z [INFO]  XMLRPCServer: All consumers loaded from storage.
    2019-03-17T12:52:01.205Z [INFO]  XMLRPCServer: XMLRPCServer listening on address undefined and port 2001.
    events.js:183
          throw er; // Unhandled 'error' event
          ^

    Error: listen EADDRINUSE :::2001
        at Server.setupListenHandle [as _listen2] (net.js:1360:14)
        at listenInCluster (net.js:1401:12)
        at Server.listen (net.js:1485:7)
        at Server.<anonymous> (/usr/lib/node_modules/homeeup/node_modules/xmlrpc/lib/server.js:66:21)
        at _combinedTickCallback (internal/process/next_tick.js:132:7)
        at process._tickCallback (internal/process/next_tick.js:181:9)
        at Function.Module.runMain (module.js:696:11)
        at startup (bootstrap_node.js:204:16)
        at bootstrap_node.js:625:3

Die virtuellen Schalter kann ich im Homee hinzufügen, allerdings werden sie nicht richtig als Schalter erkannt.
image

Habt ihr einen Tipp woran es liegt?


#147

ändere mal deinen Post und lösche deine homee Id


#148

Hab es mal scjnell ausgeXt…

@Moello - niemals Deine homeeID posten…


#149

Oh ja. Danke!


#150

Bei der Installation über homeean wird ein Autostart Skript mitgeliefert. homeeUp läuft also im Hintergrund. Wenn du es dann manuell nochmal startest, ist der Port schon in Benutzung. Daher kommt die Fehlermeldung. Du kannst den Service im Hintergrund mit
sudo systemctl stop homeeup stoppen und mit sudo systemctl disable homeeup den Autostart deaktivieren. Den aktuellen Status siehst du mit sudo systemctl status homeeup.

Zum Ausgrauen der Geräte: Schau dir mal wie oben beschrieben den Status an und ins Logfile (sudo journalctl -u homeeup)


#151

Vielen Dank @stfnhmplr für die Hilfe.
Nach dem Disablen startet Homeeup manuell ohne Fehlermeldung. Leider bleibt das Problem, das Homee die virtuellen Schalter nicht richtig erkennt und mit "“General Value Fallback” versieht, also als generische unbekannte Geräte erstellt. Habe die Geräte mehrfach gelöscht, Homee neu gestartet, das json File neu erstellt, leider keine Änderung.
Im HomeeUp Logfile und Status gibt es keine Fehlermeldungen, alles läuft auf dem Pi fehlerfrei. Es sieht so aus, als ob Homee ein Problem hat. Leider gibt es hier kein Logfile.
Vielen Dank im Voraus für jede weitere Hilfe!


#152

Bei mir sind die virtuellen Geräte nur ausgegraut , wenn ich in der Config.json einen Fehler hatte, bzw. wie beim gastzugang von Fritz, der momentan mit der aktuellen Firmware nicht funktioniert. Was für Geräte möchtest du den überhaupt damit simulieren, welches Plugin verwendest du?


#153

Hallo @Daniel, den WLAN Gastzugang der Fritzbox habe ich erstmal aufgrund der FW Thematik auf Eis gelegt.
Es geht mir aktuell um den HTTP Switch, um damit einen Blastbot IR Sender anzusprechen. Ggf. möchte ich noch andere Geräte via CMD Switch und CURL ansprechen. Den Blastbot kann ich auch via Webhook in einem HG ansteuern, aber als virtuelles Gerät is es einfach besser, insbesondere über Alexa.
Seltsam ist, dass beide virtuellen Switche vor einigen Wochen noch funktionierten? Auch den Blastbot konnte ich schon ansprechen. Dann kam auf einmal das Problem mit dem Ausgrauen.
Das json File habe ich regelmäßig im einen Scanner überprüft. Seit der Neuinstallation von Homeeup habe ich das Problem mit der Erkennung :frowning:


#154

Ich hab leider keine Idee woran das genau liegt. Du kannst noch versuchen, den persist Ordner im Verzeichnis ~/.homeeup zu löschen. Dann homeeup nochmal starten.


#155

Leider keine Änderung.
Trotzdem Danke.


#156

Noch mal ne blöde Frage, hast du nach dem letzten homee Neustart noch mal nach der ccu gesucht? Das ist nämlich nach jedem Neustart von homee nötig.


#157

Ja klar. Muss ich, sonst werden die virtuellen Geräte nicht gefunden. Ich habe auch eine echte CCU laufen.


#158

Du kannst nur eine CCU mit homee verbinden - die echte oder homeeUP. Beides geht nicht…


#159

So da bin ich jetzt aber überrascht. Steht das irgendwo? Aber warum hat es dann anfangs funktioniert??
Dann werde ich wohl ohne virtuelle Geräte auskommen müssen :frowning:


#160

Liefen beide wirklich produktiv nebeneinander? Und wie lange war das?
Ich mein das erklärt ja nicht den fehler von homeeUp, weil das Programm sollte schon ohne Probleme laufen. Nur nicht zwei CCUs in homee. Hast du noch eine virtuelle CCU auf dem Raspi gehabt? Wo deine Homematic angelernt waren?