Community

Homeegram durch Geräte Verfügbarkeit auslösen

Ich betreibe Philips Hue Lampen mit normalen Schaltern, d.h., wenn der Schalter aus ist kann Homee nicht mit der Lampe kommunizieren und zeigt sie als nicht verfügbar an. Trotzdem würde ich gerne die Farbtemperatur automatisieren und mit einem Auslöser der beim verfügbar werden eines Gerätes reagiert wäre dies möglich. Ein Homeegram könnte dann wir folgt aussehen:
Wenn: Gerät X verfügbar wird
Und: Zeit zwischen 18:00 und 6:00 Uhr
Dann: setze Farbtemperatur auf 2000 K

Das Betreiben von smarten Glühbirnen an normalen Steckdosen ist sicher nicht so ungewöhnlich und würde vielleicht vielen Nutzern helfen.

12 Like

Du kannst Sie mit einem entsprechenden Anschlusskabel z.B. in einer Fado Kugellampe (die hat einen separaten Einschalter) von Ikea verbauen und die Lampe statt diese auszuschalten mit einem Hue Dimmer auf 0 dimmen und den Anschalter der Lampe immer am lassen. Damit hättest Du auch immer aktive Lampen für eine Stabilisierung des Mesh. Oder sprichst Du von Birnen in einer Deckenlampe, die über einen Wandschalter geschalten werden? Auch da könntest Du so vorgehen (ist aber nicht elegant). Oder hab ich Dich falsch verstanden.

Wenn die Lampe über den Dimmer (HG) angeschalten wird, dann kannst Du ja die Uhrzeit prüfen und die Farb(temperatur) gem. Deinen Anforderungen einstellen.

Danke für die Idee. Es handelt sich allerdings in der Tat um eine Deckenlampe. Die Lösung, den Schalter immer an zulassen und einen extra Hue Schalter zu benutzen finde ich suboptimal (erfordert mehr Überzeugungsarbeit bei der Familie ;-)).

Übrigens wäre der Auslöser "Gerät ist nicht mehr verfügbar"auch interessant. Damit könnte man alle Steh- und Tischlampen im Zimmer ausschalten wenn die Deckenlampe über den Lichtschalter ausgeschaltet wird.

1 Like

Ich hab hinter allen Lichtschaltern ein Relay und schalte andere Lampen (Kugellampen, LED-Strips) dann mit einem Eltako FT55 in einem Standardrahmen ab.

Moin,

ein sehr wichtiges Feature auch zur Fehlerkorrektur/Alarmierung. Es kommt immer mal wieder vor das Geräte nicht erreichbar sind, sei es durch Störquellen oder fehlender Energie. Da wäre es auch schön einen Auslöser zu haben, wie von Dir vorgeschlagen.
Mein Like hast Du, auch wenn ich meine den Vorschlag schon mal irgendwo gelesen zu haben…

Viele Grüße
JayJay

1 Like

Passt dieser Vorschlag?

1 Like

Sieht so aus, wenn sich das ganze nicht nur auf Push-Nachrichten beschränkt, denn in (m)einem “Offline-Smarthome” machen die nicht viel Sinn :wink:

Viele Grüße
JayJay

OK, um das ganze nochmal zusammen zufassen und dem Thread wieder etwas Leben einzuhauchen, der Vorschlag ist ein Auslöser für Veränderungen bei Geräte Verfügbarkeit (Gerät wird verfügbar/wird nicht mehr verfügbar).

Dies könnte man unter anderem dazu benutzen:

  • Warnungen versenden das Geräte nicht mehr funktionieren
  • Die Farbtemperatur von “klassisch” geschalteten Zigbee Glühbirnen ja nach Tageszeit anzupassen
  • Das Ein und Ausschalten von “klassisch” geschalteten Zigbee Glühbirnen als Auslöser für andere Aktionen verwenden (Schalte alle Lampen im Zimmer aus, wenn die Deckenlampe über den Lichtschalter ausgeschaltet wird)

Technisch sollte das ja kein großes Problem sein. Schon jetzt muss Homee die Zustand von Geräten überwachen um, falls gewünscht, den ursprünglichen Zustand wieder herzustellen. Oder?

3 Like

Hat sich diesbezüglich irgendwas getan?
Ich wäre drum jetzt auch froh um diese Funktion!