homee 2018

Ich habe Verständnis dafür dass keine neuen ZWave - Geräte integriert werden.
Aber den einen oder anderen Zigbee - oder enocean - Happen könnte man uns schon hinwerfen. Die Welt bleibt nicht stehen.

9 Like

Danke @Timo, für die Infos und Updates.

Des weiteren fahr ich hier mal noch für die homee’s in die Bresche. Das homee Team muss sich entscheiden was ihnen wichtiger ist und kann nicht jedermann Wünsch erfüllen.

“Kunde ist König” :wink: so deute ich mache Argumente hier mal, ist nicht immer der richtige schritt, als Entwickler muss man dem Kunden halt einfach machmal auch Sagen könne was jetzt wirklich wichtiger für ihn ist. Ich geb aber zu das ich machmal auch etwas ungeduldig bin.

Daher, lassen wir die homee’s doch bitte Arbeiten und erfreuen uns an den neuen Funktionen wenn Sie da sind.

4 Like

Ich freue mich einfach, dass es mal ein Update mit Ansagen gab… Selbst wenn die Heizfunktionen früher da wären, könnte ich sie ohne anständige Geräte (HeatIt) eh noch nicht nutzen.

6 Like

„Kunde ist König“ ist nichts, was die Community alleinig fordert, sondern wird durch Codeatelier proklamiert. Das ist auch gut so und ein großes Alleinstellungsmerkmal von homee. Dennoch gibt es momentan einfach mehr rationale Gründe für eine Heizungssteuerung VOR dem Winter, daher meine Anmerkung.

Ich hoffe das ist nicht beschwichtigend gemeint, bewirkt nämlich zumindest bei mir Gegenteiliges.

Über das Update durch homee freue ich mich natürlich gleichermaßen!

1 Like

Ich bin vor ca. 2 Monaten von Devolo Home Control auf Homee umgestiegen. Die Devolo-Zentrale hat eine Logfunktion, was - richtig umgesetzt - wirklich sehr hilfreich ist.

Ich finde Homee wirklich geil (Sorry für die „euphorische Ausdrucksweise“ :wink:), aber speziell dieses Feature habe ich nach dem Umstieg wirklich vermisst.

Auch wenn ich die Heizungssteuerung sehr begrüßen würde/werde, freue ich mich sehr auf das Log. :blush::+1:t3:

An dieser Stelle möchte ich noch kurz eine Lanze für CA brechen. Ich finde die Weiterentwicklungs-Politik mit den Zyklen und der Kommunikation, die Geräte-Kompatibilität und auch die Community hier wirklich grandios und - nicht nur als Ex-Devolo-Nutzer- sehr offen, nutzerorientiert und „luxuriös“!
Beim Lesen mancher Threads habe ich etwas Mitleid mit CA, die sicher immer ihr Bestes geben, Ressourcen planen und Prioritäten setzen müssen - und trotzdem desöfteren kritisiert werden. Da ich selbst Entwickler bin, weiß ich auch, was es heißt, etwas auf stabile Füße zu stellen und weiterzuentwickeln.

Also nichts für ungut, möchte hier niemanden kritisieren oder angreifen :wink: Bei anderen Herstellern gibt es max. ein bis zwei Updates pro Jahr mit den Release-Notes ‚Minor bugfixes and enhancements‘… Ankündigungen, was wann kommt oder „was wünschen“ gibt’s nicht…

Soll heißen; ich bin sehr zufrieden und finde es hier top! :muscle:t3::+1:t3::blush:

16 Like

Erstmal viele Dank @Timo für den kurzen Zwischenstand zum weiteren Verlauf. Das Logbuch hat für die Stabilität und Selbstanalyse natürlich einen sehr hohen Stellenwert.
Da die Heizungsteuerung nicht schon bis zur 2.20 integriert werden konnte, muss ich ehrlich eingestehen, würde ich zu Gunsten des WAF mein bestehendes Konstrukt während der Heizperiode nicht mehr aus­ei­n­an­der­rei­ßen. Das Risiko, das es hier aufgrund der mitunter nicht zu 100% von allen Familienmitgliedern unterstützten Automatisierung kalt bleibt, ist mir da doch etwas zu hoch. Schlussendlich werde ich die Umstellung sicher ans Ende der Heizperiode legen, der Spieltrieb könnte mir da aber trotzdem einen Strich durch die Rechnung machen und zum Glück hab ich ja jetzt ein tägliches Backup :+1:
Und mit Umsetzung des Logbuches wird es sicher auch für alle leichter die doch ziemlich komplexe Geschichte Heizungssteuerung zu durch- und überschauen.

Was die Umsetzung der Anwesenheitssteuerung angeht gehe ich davon aus, das auf allen Handys die App installiert sein muss. Hier solltet ihr über eine gleichzeitige/zeitnahe Umsetzung entsprechender Benutzerrechte nochmal nachdenken. Ich für meinen Teil möchte ungern sämtliche Geräte und Homeegramme in Kinderhände geben.

VG Sven

3 Like

Jeder hat wohl so seine Wunschliste.
Grundsätzlich würde ja meine Heizungsstuerung komfortabel funktionieren, wenn gewisse einfache Verbesserungsvorschläge vom letzten Winter umgesetzt wären. Das kann ich persönlich nicht ganz nachvollziehen, warum hier nichts geschehen ist:

  • dem Spirit Heizkörperthermostat kann man über HGs die Ventilstellung übermitteln. Was sich inzwischen als eher kontraproduktiv herausgestellt hat, da man die interne gute Ventilsteuerung der Spirits außer Kraft setzt. Aber die Ist-Temperatur von einem Raumthermostat kann man bei Raumtemperaturänderung nicht per HG übergeben (würde grundsätzlich auf der selben Art funktionieren). Ich rede hier nicht von Assoziation, sondern von einer einfachen HG-Funktion. (Wenn ist Temperatur um mehr als 0,4°C ändert, sende IST-Temperatur vom Raumthermostat an Spirit)
  • Die Funktionen eines Raumthermostates. Wie soll man eine Elektro-Heizung steuern, wenn man nicht zumindest den Ist- und Sollwert des Raumthermostates als Bedingung vergleichen kann…Das sehe ich jetzt auch wieder nicht als Gerätefunktion, sondern als einfache HG-Funktion

Was sich nun wirklich unter dem Begriff Heizungssteuerung versteckt, weis ich ja nicht. Da meine Geräte und HGs aber eher auf die Anwesenheit von Personen reagieren, und das kommt ja erst danach, werde ich wohl die Heizsaison mit den Tricks und Umständlichkeiten vom letzten Jahr überstehen müssen. :disappointed_relieved:

Die Priorität des Logbuches finde ich gut, so reduziert sich hier in der Community das oft vorkommende Rätselraten, ob homee die HGs ausführt und sendet, oder ob von den angesteuerten Geräten einfach keine Rückantwort kommt. :+1:t2: Das wird man in Zukunft hoffentlich erkennen können.

1 Like

Das funktioniert so nicht. Alle mir bekannten Geräte können nur mit anderen Geräten fix gepaart werden. Wie genau ist unterschiedlich, aber ich kenne kein Gerät, dem man die Ist-Temperatur direkt schicken könnte.

Du kannst dem Eurotronic Spirit bei Änderungen der Raum-Temperatur per Hommegramm im Modus Manuell eine andere Ventil-Stellung schicken. Das gleiche sieht das Eurotronic Spirit auch für die Ist-Temperatur vor. Wenn im Expertenmodus der richtige Parameter gesetzt wird, wird auf die Übermittlung eines IST-Werte gewartet, und nicht der intern gemessene für die Ventilstellung herangezogen. Jedoch kannst du per Homeegramm derzeit keine Ist-Temperatur an das Spirit senden. In der ausführlichen Beschreibung der Spirits ist dies auch dokumentiert.

OT, Jungs :wink:

Gehört für euch zum Thema Fehlerfindung auch das Thema mit “Zigbee Würfel vermisst” und unklaren Schalter Zuständen? Wird es dazu auch etwas geben?

Heizperiode hat schon angefangen :thermometer: Nächte haben bei uns aktuell zwischen 4-8 Grad.
Selbst die Glätte Warnung im Auto hat sich schon gemeldet :slight_smile:

1 Like

@Timo vielen Dank für das Update freu mich schon sehr auf das Logbuch.

1 Like

@Timo vielen Dank dass ihr das so transparent kommuniziert.

Was das Heizungsthema angeht, AVM hat das Thema “externe Temperaturmessung” ebenfalls angekündigt:

Sie setzen bereits FRITZ!DECT 200 oder 210 ein? Dann nutzen Sie doch diese Geräte einfach als Temperaturgeber für den Heizkörperregler. (Quelle)

Das wird, dank ohnehin vorhandener FritzBox, meine Übergangslösung werden schätz ich. Mit 2.22 wandern dann die Heizpläne von der Fritzbox in die homee und mit 2.23 kommt die Anwesenheitssteuerung dazu und sobald das irgendwie sinnvoll geht die Verknüpfung mit Fenstersensoren.

Hallo Carsten, was vermisst du heute bei den Fenstersensoren?

Ich wollte, um mir unzählige Heizplan-Homeegramme zu ersparen (die dann im Dezember eh hinfällig werden), das Heizplan-Feature in der FritzBox nutzen als “Übergangslösung” für den Zeitraum zwischen “es wird kalt draußen” und “homee bekommt mit 2.22 endlich den Heizplan”.

Den FritzBox Heizplan kann ich nicht mit homee Fenstersensoren verknüpfen oder?

Sobald homee nen Heizplan hat stelle ich mir das so vor:

WENN "Fenster Schlafzimmer" wird geöffnet
UND "Fenster Schlafzimmer" ist geöffnet
DANN setze Temperatur von "Heizkörper Schlafzimmer" auf 5°C nach 10s

WENN "Fenster Schlafzimmer" wird geschlossen
UND "Fenster Schlafzimmer" ist geschlossen
DANN setze Temperatur von "Heizkörper Schlafzimmer" auf "Heizplan Schlafzimmer" nach 10s

Was kann man sich unter “Grundfunktionen” vorstellen?

Hi @CarstenB,

Du kannst die nicht direkt verknüpfen, aber die homee-Aktion “überschreibt” das Fritzprogramm, bis die nächste Aktion von der Fritzbox kommt… Ich nutze das schon von Anfang an so, weil ich das Programm in der Fritzbox nicht ändern möchte… Sollte homee mal zicken, bleibt das Heizungsprogramm bestehen… Die Fritzbox ist in den ganzen Jahren noch nie ausgefallen…

Problematisch wird es nur wenn sich Aktionen überschneiden, da sind dann zusätzliche HG nötig, was ich aber nicht mache…

Viele Grüße
JayJay

2 Like

Zum Beispiel Heizungs- und Anwesenheitssteuerung. :smile:

3 Like

Noch 13 Tage bis Beta! :grin:

5 Like

:nerd_face: