Community

Geräte "erneut anlernen" vereinfachen

Was willst du damit machen?
Es kommt öfter mal vor, dass man Geräte exkludieren und wieder neu anlernen muss (wie z.B. bei Homee Firmware updates oder auch einfach bei unerklärlichen Problemen mit Geräten).
Momentan bedeutet das, dass man danach sämtliche Homeegramme die das betroffene Gerät verwenden bearbeiten, weil die Homegramme “kaputt” sind.
Ich schlage vor eine Funktionalität zu implementieren, die dafür sorgt, dass Homegramme nicht erneut angepasst müssen, wenn man ein ein Gerät exkludiert und wieder neu einbindet.

Warum interessiert es nicht nur dich?
Das Anpassen der Homegramme kann bei entsprechender Anzahl eine ganze Menge Zeit in Anspruch nehmen. Ich gehe davon aus, dass die oben beschriebenen Anwendungsfälle eine ganze Menge Nutzer betreffen.

21 Like

Ja das wäre eine super Sache.:+1:

Vielleicht wäre es möglich das die gelöschten Geräte und deren Aktionen usw. in den Hgs als “Geistergerät” auffällig dargestellt werden.

Die Hgs könnten in der HgÜbersicht mit einem Symbol versehen werden um anzuzeigen das dort ein Gerät fehlt.

Gruß
Thorben

Und dann eine einfache Funktion ala’ replace.

3 Like

Gibt es schon als Featurevorschlag…

1 Like

Wäre halt zusätzlich schön wenn er den Sensor nicht nur erkennt, sondern auch gegen andere Sensoren ausgetauscht werden kann.

Okay, gibt es auch schon…
Wäre sogar besser als das “nur” erkennen.

als Workaround mache ich für jedes Gerät eine Gruppe mit nur diesem Gerät. Bei den HGs verwende ich nur die Gruppe, nicht das Gerät selbst. Bei einem Neuanlernen muss ich dann nur das Gerät in der Gruppe tauschen und fertig.

5 Like

Krass :slight_smile:

Ganz clever! :nerd_face:

Leider funktioniert der Workaround nur für Aktionen, da für Auslöser und Bedingungen die Gruppen leider nicht zur Verfügung stehen! :weary:

2 Like