Community

Garagentorsteuerung mit Fibaro Single Switch funktioniert nicht


#102

Ok Danke.

Ich hab es jetzt so gelöst wie in Beitrag nr 6.

Hierzu hab ich aber noch mal ein paar Fragen:

  1. bei den Experten Einstellungen erscheint bei mir folgendes:

Was soll ich hier eintragen und oder muss ich was eintragen?
Das Tor öffnen und schließt, also funktioniert es eigentlich.

Das einzige Problem ist, dass ich immer zweimal auf den Button drücken muss, hier:


Also einmal auf an, dann geht das Tor auf, wenn ich es jetzt wieder schließen will, muss ich zweimal auf den Button drücken. Ist das normal?

Danke


#103

Dann hast du den Schalter nicht auf Impulsschaltung gesetzt
Parameter 3 auf “1” =Tastimpuls nur für bestimmte Zeit"Parameter 4 auf “60”

Wobei du den Wert mit 60 bei dir ausprobieren musst - bei mir ging es auch mit einem kürzeren Impuls.

Der “Schalter 1” muss nach 1x drücken von selber wieder in die AUS Position springen (nach der gewählten Impulszeit)


#104

Super Danke, jetzt für super doofe, :wink:
Ich schreibe bei der Experten Einstellung unter: Parameter eine 1 hin, ist das richtig? Und wo soll dann der zweite Eintrag bei Parameter hin?
Oder wie trenne ich diese zwei Einträge?
Sorry


#105

Parameter: 3
Bytegrösse: 1
Wert: 1

Dasselbe analog für 4 mit dem Wert 60…


#106

Ich glaube ich hab es endlich verstanden :man_facepalming:

Ich gebe die ersten Werte ein:

Drücke auf speichern und gehe wieder in die Experten Ansicht und trage die zweiten Werte ein. Ist das so richtig?

Wenn ja was passiert wenn ich z. B. Die ersten Wette zweimal abschicke und danach erst die zweiten Werte?

Vielen Dank


#107

:+1:

Nichts schlimmes, außer dass die Wahrscheinlichkeit steigt, wenn du den Befehl 2 mal an den Empfänger schichte, dass dieser auch richtig verstanden wurde. :grin:


#108

Super vielen Dank :+1:t6:


#109

Ein Tipp: Halte Dir die Parameter in den Gerätenotizen fest, leider lassen sich diese (bisher) nicht abfragen. Wenn Du also mal das Gerät ersetzen musst, dann hast Du eine Doku.


#110

Grundsätzlich eine gut Idee. Nur oft werden die Notizen vor einem löschen des Gerätes nicht mehr eingesehen. Ich führe deshalb noch eine Excel Liste, wo alle von mir manipulierte Parameter je Gerät dokumentiert werden.


#111

Ja danke das mach ich. :+1:t6:


#112

Wenn du das Gerät ordnungsgemäß ablernst am homee , dann wird selbiges doch auf Werkseinstellungen zurückgesetzt oder nicht.
Von daher ist es nicht mehr wichtig welche Parameter im Gerät geändert wurden.

Aber deine Liste erspart einem auf jedenfall das suchen😀


#113

Wenn ein defektes gegen ein neues Ersetzt wird, schon.
Auch wenn ich die Zentrale wechsle (in den letzten 3 Jahren 4 mal) muss ich die Parameter neu setzen.


#114

Deshalb sagte ich ja das deine Liste hilfreich ist und in solchen Fällen auch Sinn macht.


#115

Sorry ich schon wieder. Jetzt hab ich es genau so probiert, aber der Schalter bleibt auf an stehen, ich muss ihn Manuel zurück stellen:

Irgendetwas mach ich anscheinend falsch. Hier mein Ablauf noch mal.

  1. Expertenmodus: hier trage ich ein:

Parameter: 3
Bytegrösse: 1
Wert: 1

Und gehe auf speichern, dann trage ich ein:

Parameter: 1
Bytegrösse: 4
Wert: 60

Und gehe wieder auf speichern. Danach verlasse ich den expertenmodus. Aber es geht nicht. :man_shrugging:

Evtl könnt ihr mir helfen. Danke


#116

Hallo @sanpark,

ist das jetzt nur ein Schreibfehler

denn eigentlich solltest du doch den Parameter

Parameter: 4
Bytegrösse: 4
Wert: 60

setzen


#117

:grinning:
Super das war es. Vielen vielen Dank :+1:


#118

Kann man eigentlich anstatt den Fibaro Relais Unterputzeinsatz 1 Schalter 2,5kW - Z-Wave, FIBEFGS-213 den Qubino Flush Z-Wave Plus ZMNHND1 nehmen? Mir geht es um das Z-Wave Plus.
Er hat ja auch einen potentialfreien Ausgang oder?

grafik


#119

Hallo, ich möchte meinen Torantrieb (Steuerung = Nice MC424L) über meine homee App steuern. Könnt ihr mir beim Anschluss des FGS-222 helfen. Wie muss ich den FGS-222 anklemmen. Bisher wird der Antrieb nur mit der Funkfernbedienung gesteuert. Ein Taster ist nicht im Einsatz. Der FGS-222 soll idealerweise direkt in der Box untergebracht werden.

image

Würde mich über eure Unterstützung freuen.
Grüße
Micha


#120

Wenn man dem Schaltbild trauen kann, das Du gepostet hast, würde ich es mit einer Drahtbrücke oder einem unsmarten Taster zwischen Klemme 15 (Schrittbetrieb) und 11 (Masse) bzw. 16 (AUX) und 11 (Masse) versuchen. Wenn dann das Tor in den nächsten Zustand übergeht, bist Du auf der richtigen Spur. Einen wirklichen “Tastereingang” gibt es in Deinem Schaltbild nicht.


#121

Danke für die Info. Ich wollte jedoch keinen Taster verwenden. Ich möchte im ersten Step das Tor über homee mit Hilfe des FGS-222 öffnen und schließen. Daher die Frage wie ich den FGS in dieser Schaltung einbinden kann.