Community

Garagentorsteuerung mit Fibaro Single Switch funktioniert nicht


#61

Details bitte…
Welche App? Beacons wie erkannt und welche Einstellungen?


#62

Hi @Micha,
klingt ja spannend :slight_smile:
welche(n) iBeacon nutzt Du denn?

Hast Du in die Fahrzeug-Elektrik eingegriffen?


#63

Hey @SteffenPWH

Nein das musst du nicht.
Der Minibeacon von Minew verrichtet seine Arbeit im Auto.
Habe bei mir die Anwesenheits HG’s zu laufen, also weiß homee wann ich da bin.
Wenn ich nun in das Auto steige und es starte, dann wird der beacon mit Strom versorgt.
Die IOS App Locative wertet das Signal des beacon aus und schickt einen Webhook zu homee und
dieser aktiviert das Fibaro Relais.

Also alles hübsch!!:grinning::nerd_face::christmas_tree:

http://varia-store.com/Hardware/iBeacon/MINEW-MiniBeacon-C3-Mini-USB-und-Bluetooth-4-0-Modul::28595.html


#64

Hallo @Mikle
kannst Du vielleicht noch sagen, wieviel Bytes die Werte haben müssen?
Ich würde sagen, je 1Byte reicht, aber stimmt das?
Danke :slight_smile:


#65

Hallo @SteffenPWH,

1 Byte ist korrekt.


#66

Im Zweifel stehen die einzelnen Parameter auch immer in den Bedienungsanleitungen drin… :wink:


#67

Moin @medicus07
ja das schon, aber

  1. nur auf englisch und
  2. ohne Angabe der Größe (1/2/4 byte) (zumindest hab ich da nix gefunden… )

#68

Guten Morgen,

ich verfolge dieses Thema schon einige Zeit mit wachsendem Interesse. Habe es bereits mit meiner Bluetooth-Freisprecheinrichtung im Auto ausprobiert und es funktioniert, dass ich HG´s schalten kann wenn ich das Auto starte, bzw. ausschalte. Nun benötige ich noch einen Beacon mit großer Reichweite für draußen. Was für Beacon nutz ihr, damit das Garagentor schon offen ist, bis ihr in den Hof fahrt? Kann man die Beacon´s mit verschiedenen Apps konfigurieren oder benötigt man dafür bestimmte Hersteller-Apss - welche benutzt ihr?


#69

Hallo @medicus07 funktioniert es bei dir, dass dein Tor aufgeht, wenn du in 100 Meter Entfernung um die Ecke biegst. Welche Beacon hast du dafür verwendet?


#70

Hallo,

da es sich um keinen Bug handelt, habe ich das Thema in Stories und Projekte verschoben, so haben wir eine bessere Übersicht in dem etwas unübersichtlichen Z-Wave Bereich.

Viele Grüße
Lisa-Marie


#71

Hallo,

ich möchte mein Garagentor auch per Fibaro Switch steuern, allerdings per Homekit. Da gibt es einen neuen Switch, der leider eher dem 213 gleicht, also nicht potentialfrei.

Kann ich da einfach nochmal einen Trafo dazwischenschalten, wie er z.B. bei LED Beleuchtung benutzt wird? Also 230V Eingang und 24V Ausgang?


#72

Bin komplett neu hier und mein homee kommt morgen erst mal mit Zigbee Würfel. Da habe ich noch keine Steuerung gefunden für Garagentore.
Meine Frage, kann man mit dem FGS 222 auch 2 Garagentore steuern, also zwei Taster anschließen? Q1 und Q1 kann man ja separat schalten auf IN? Ich würde IN somit doppelt belegen.Meint ihr das geht?


#73

Die Frage ist hier wie deine Tore angesteuert werden.
Wenn diese komplett identisch sind und an der selben Zuleitung hängen dann könnte das was werden.
Der Eingang am FGS wird ja an beiden Ausgängen geschaltet.
Du must bloß auf die Polung achten damit hier nichts schief geht.
Wenn du die Schatpläne von den Antrieben hast, dann poste Sie uns doch mal.

VG Micha


#74

Danke für die schnelle Antwort, folgendes finde ich in der Anleitung:

3.5.2 Anschluss externer “Impuls”-Taster zum Auslösen
oder Stoppen von Torfahrten
Ein oder mehrere Taster mit Schließerkontakten (potentialfrei)
wie z.B. Innen- oder Schlüsseltaster wird oder werden
(dann parallel) wie folgt angeschlossen (siehe Bild 14):

  1. Erster Kontakt an die Klemme 21a (Impulseingang).
  2. Zweiter Kontakt an die Klemme 20 (0 V).
    Hinweis
    Wird für einen externen Taster eine Hilfsspannung benötigt,
    so steht dafür an der Klemme 5 eine Spannung von ca.
  • 24 V DC (gegen die Klemme 20 = 0 V) bereit, wobei der
    insgesamt entnommene Strom an der Klemmen 5 max.100
    mA betragen darf.

Klemme 20 beider Tore könnte ich ja wahrscheinlich beide auf IN legen?

Ach ja es handelt sich um ein Hörmann Ecomatic Tor


#75

Du sagst du willst einen Fibaro FGS222 nehmen .
Aber du hast ja nur nen zigbee Würfel.
Brauchen tust du auch noch den Zwave Würfel für den Fibaro :thinking:.


#76

Ja das ist mir klar, wenn der FGS222 zum Einsatz kommt dass ich dann auch homee erweitern muss.
Bei Zigbee habe ich noch nix gefunden was mir bei meinem Garagentor weiter helfen könnte.


#77

Hallo,

ich bin neu hier und habe seit zwei Wochen Homee.
Nachdem ich 3 Popp Feuermelder verbaut habe möchte ich auch gerne meine Garage über Homee öffnen. Oben in einen Post habe ich einen Schaltplan gesehen. Nun habe ich versucht bei meinem Hörmann GTD 50 Schaltplan den Fibaro FGS 222 einzuzeichnen.
Kann ich die Verdrahtung so vornehmen?
Ich würde mich über ein Feedback freuen.

Vielen Dank.
Grüße Elchi


#78

Hallo Elchi,

So kannst du das nicht anschließen. So zerstörst du den Fibaro.

Du musst mit dem fibaro Dein Impulstaster Brücken.

Das heißt: Du schließt In und Q1 über dem Taster an.

Hoffe ich erkläre das verständlich genug.

Grüße


#79

Hi,

den Schaltplan verstehe ich nicht auf Anhieb, sorry.
Nur als Vorschlag: Habe es mit meinem Hörmann Tor so gelöst, dass ich den FGS 222 in einer Aufputzdose direkt neben dem originären Taster platziert habe. L und N habe ich von einer direkt daneben liegenden Steckdose abgezweigt. Die Aufputzdose und ein kleines Stück Kabelkanal stören mich in der Garage nicht.

Ist ein saubere und einfach Lösung und man muss nicht direkt an den Torantrieb.

Viele Grüße
Michael


#80

Hier noch mal die Experteneinstellungen, damit der Tastimpuls funktioniert und sich wieder zurückstellt.

Und wie @chrisLE schon sagt: du darfst nicht die 230 V Spannungsversorgung mit der Motorspannung 24 V koppeln. Deswegen auch der Fibaro FGS 222, der einen potentialfreien Kontakt hat. An IN und Q1 müssen die Tasterkabel.