Community

Fritz.box 7590 und homee nicht mehr verfügbar

Hallo Community,

ich bin am verzweifeln. Ich bekomme einfach keine Verbindung vom homee zur fritz.box hin.

Habe eine fritz.box 7590 mit FRITZ!OS: 07.12 also aktuell. DHCP ist aktiviert, WLAN Geräte dürfen untereinander kommunizieren. OS vom homee ebenfalls aktuell.

Angeschlossen ist der homee via LAN über einen Switch direkt an der Fritzbox. Kontrollleuchte am Switch blinkt und die vom homee dauerhaft grün.

Ich sehe den homee in der fritz.box, aber mit einer grottigen IP. Netzwerkreset am homee habe ich schon durchgeführt und den homee im eigenen WLAN gesehen, mit dem Handy verbunden, WLAN Netzwerkwechsel durchgeführt, SSID und Netzwerkschlüssel eingegeben und dann wieder dasselbe Spiel.

Hat jemand ne Idee was das Problem ist? Ich bekomme auch bei anderen neuen WLAN Geräten keine automatische iP mehr zugewiesen. Range der freien Adressen ist ausreichend, da ich erst gestern die komplette fritz.box zurückgesetzt habe.

Bin ziemlich ratlos…

Mel

Mal versucht, das 5GHz WLAN abzuschalten oder anders zu benennen, als das 2,4GHz WLAN?
Dannach, den homee nochmals neu starten, da er nur dann nach einer IP sucht.

Ja, gerade probiert. Kontrollleuchte dauerhaft orange

Das bedeutet aber, dass die Einrichtung des homee noch nicht fertig ist.

Ich habe jetzt gerade nochmal einen Netzwerkreset durchgeführt und die LED leuchtet noch immer dauerhauft orange nachdem ich das WLAN Netzwerk gewechselt vom internen zum 2,4GHz der fritzbox. Ich sehe auch die homee nicht als Gerät im Netzwerk der fritzbox… bzw sehe ich ein Gerät auf der 2,4GHz Frequenz, aber ohne IP. Sehe nur eine MAC Adresse

Solange die LED orange leuchtet, ist der homee nicht im WLAN richtig drin, oder hat eine DHCP-IP bekommen.

genau, die Frage ist halt … wie bekomme ich ihn ins Netz? :thinking:

bzw. woran liegt es, dass er keine IP bekommt obwohl DHCP in der fritzbox aktiviert ist?

Die Einstellung, dass neue Geräte im WLAN zugelassen werden hast Du gecheckt?
Kein MAC-Fileter an?

jup, alle neuen Geräte werden zugelassen

Sonderzeichen im SSID?

Nur ein ! also FRITZ!Box 7590

Jetzt hab in den LAN Stecker wieder in den Switch gesteckt, nochmal Netzwerkreset und jetzt die die Kontrollleuchte grün. Über das interne homee WLAN komme ich auf den homee, aber in der fritzbox sehe ich ihn nicht. Logisch, die IP ist ja noch die interne vom homee.

Warum zur Hölle bekomme ich ihn nicht mehr ins Netzwerk? Ich bin langsam echt am Ende mit meinem Latein…

Was für ein LAN Stecker. Verbindes Du homee nun via WLAN oder über den LAN-Adapter per Netzwerkkabel mit der FB?

Ich habe beides probiert. Nur WLAN, nur LAN und WLAN aus…

Initiales einbinden geht mW nur über WLAN

Hab ich gemacht. Nach dem Netzwerkreset ohne LAN Kabel den homee gestartet, dann ins das WLAN des homees eingeloggt, WLAN wechseln zur fritz.box mit SSID und Schlüssel, danach ist er nicht mehr erreichbar und die Kontrollleuchte ist dauerhaft orange. Er bekommt scheinbar keine IP von der fritz.box zugewiesen

Oder er kommt gar nicht erst ins WLAN rein. Versuch doch mal eine SSID ohne Sonderzeichen bzw. ein SSID Passwort ohne Sonderzeichen.

okay, werde ich heute Abend mal ausprobieren. Wird dann halt ne größere Aktion alle Geräte wieder anzumelden im WLAN. Meinst du wirklich es liegt tatsächlich an dem Sonderzeichen? Hab ja das Problem nicht nur beim homee, sondern auch beim kindle z.B.

Danke btw :slight_smile:

War zumindest schon öfter ein Thema:

Kein Erfolg… SSID umbenannt - keine Sonder-/Leerzeichen mehr enthalten, 5GHz aus, Fritz.box und Homee neu gestartet, WLAN gewechselt von eigenen zur Fritz.box, App neu gestartet. NIX! Nicht verfügbar… versucht immer die Verbindung herzustellen - erfolglos.

Ich sehe ein Gerät bei den aktiven Verbindungen nur mit MAC Adresse, aber ohne IP. Könnte der homee sein. Wie bekomme ich die MAC Adresse vom homee raus, dass ich das mit Sicherheit sagen kann?