Community

Fibaro Smoke Sensor 2 und Fehlalarm

Hallo,

ich habe mehrere Fibaro Smoke Sensor 2 aus der Kompatibilitätsliste (https://hom.ee/products/devices/fibarosmokesensor2-032-smoke) im Einsatz.

Einer, also ein einziger, hat ab und an, bevorzugt Nachts, das Bedürfnis, sein Dasein akustisch anzuzeigen > Also Fehlalarm.

Dieser piepst dann 3 mal mit einer kurzen Pause. Das ganze macht er 3 mal und dann ist wieder Ruhe.

Alle Melder wurden gem. Anleitung Fibaro nach Montage und Anlernen an homee getestet:

  1. Make sure the device is powered by the battery
  2. Press and hold the B-button until the visual indicator glows white and short alarm sounds. After 3 seconds from the first beep smoke chamber operation will be checked.

sowie dem Z-Wave- Funktionstest welcher ebenfalls erfolgreich ist:

The Fibaro Smoke Sensor has a built in Z-Wave network main controller’s range
tester. Follow the below instructions to test the main controller’s range:

  1. Make sure the sensor is powered.
  2. Press and hold the B-button for 3 seconds. Visual indicator will glow white.
  3. Short signal will sound.
  4. Release the B-button.
  5. Wait until the visual indicator glows violet, and then press the B-button briefly to start the test.
  6. Visual indicator will indicate the Z-Wave network’s range (range signaling modes described below).
  7. To exit Z-Wave range test, press the B-button briefly.

Weiss jemand, wie man ausfindig machen kann, ob der Melder einfach Defekt ist oder ob es am Z-Wave oder an homee liegen könnte? Ich habe keine Ahnung, wie die Kommunikation zwischen homee und Sensor genau funktioniert.

Der Smoke Sensor soll bei Z-Wave-Sorgen ein Signal abgeben:

Lack of Z-Wave range - short beep and visual indicator blinking violet diode once per specified time interval (parameter 32 - 30 minutes by default) (low priority)

wobei das Signal nicht zu der obigen Beschreibung passt. Ich kann auch nicht sagen, in welcher Farbe die Diode leuchtet > Wenn man durch das Teil geweckt wird, ist man nicht gerade ultrafit und die Wahrnehmung ist etwas solala.

Weiter habe ich den Sensor demontiert (letzte Nacht +/- 23:30 Uhr) und die Batterie entfernt. Irgendwie scheint der Lifetracker (Aktuell 11:20 Uhr) von homee dies aber anders zu sehen da in homee der besagte Melder so angezeigt wird:

Rückmeldung oder Tip wäre klasse :-).

Danke und Gruss
Nick

Setz den Rauchmelder doch mal zurück. Dann wieder neu anlernen. Das in unmittelbarer Nähe zu Homee. Dann sollte es wieder klappen mit der Nachtruhe. Ich habe 6 davon und bei einem hatte ich genau das selbe. Jetzt ist wieder alles ok. Ansonsten wenn vorhanden an einer anderen Z-Wave fähigen Station anmelden und testen ob es da auch Fehlalarme gibt. Sollte dieses nicht sein kann es am Homee vielleicht liegen? Fährst du die aktuelle Beta? Ich ja und keine Probleme mit den Smoke Sensor 2.

@Erdenwind Werde es über’s Wochende mit Rücksetzen (habe da gar nicht dran gedacht) und Neu-Anlernen versuchen. Habe auch weitere 5 und alle bis auf den einen laufen einwandfrei :-). Bei homee habe ich keine Beta > Es ist die aktuelle Version “Normal”. Danke.

Hatte eine ähnlichen Fehler.
Hat zwar nichts in Homee angezeigt aber im gleichen Abstand gepiepst.
Wenn Rücksetzen nichts bringt nimm Kontakt mit Fibaro auf.
Hab nen neuen bekommen.

Der Melder wird seitens des Lieferanten ausgetauscht :-).

Ich habe das gleiche Problem, werde das Ding zurückgeben und auf popp umsteigen. Gerade weil ich dadurch gemerkt habe das ich den Rauchmelder im Schlafzimmer gar nicht höre. Also ich benötige wohl eher welche die man verknüpfen kann.

Man man man… just vor 5 Minuten, als ich friedlich bei meinem 10-vor-4-Kaffee im Büro saß, passierte es!!! Handy bimmelte, Push: “Rauch im Kinderzimmer” :open_mouth: Da ist mir glatt das Herz in die Buxe gerutscht. Schnell zu Hause angerufen, Frau und Kind sind wohl auf, aber der Fibaro RM 2 hat derbe Lärm gemacht… und die mit ihm verknüpfte Innensirene ebenfalls. Gott sei Dank war es nur ein Fehlalarm :smile:

Das ist jetzt der erste Fehlalarm, den ich mit den Fibaros habe. Bei uns im Haus hängen insgesamt 6 Stück davon, bereits seit einigen Monaten. Alle tun ihren Dienst, bis heute ohne Fehlalarm, wie gesagt… Hoffe es bleibt dabei. Werde den Übeltäter heut Abend sicherheitshalber zurücksetzen und neu anlernen. :wink: Ansonsten bin ich nämlich höchst zufrieden mit den Dingern!

:frowning: Leider häufen sich die Fehlalarme bei diesem einen Fibaro RM! Und zwar vorzugsweise nachts… Es wird dann Rauch gemeldet. Der Alarm dauert aber nur gefühlt 20-30 Sekunden an :confused:

Habe den RM schon mehrfach zurückgesetzt, neu angelernt, Batterie raus/rein usw. Bisher ohne Erfolg.

Hat/ hatte das noch wer? Und wenn ja, wie habt Ihr das lösen können? Möchte nicht schon wieder ein Gerät umtauschen :confused: Habe da momentan eine Serie mit Fehlkonstruktionen (Popp Aussendose, Devolo FFB und Taster…)

Habe aktuell das gleiche Problem. Hab drei im Einsatz. Einer sieht öfters Rauch wenn keiner da ist.
Diverses Anlernen usw. hab ich hinter mir. Werde mich an Fibaro wenden.
Hat da jemand ein Kontakt?

Leider nicht. Fibaro wird aber wahrscheinlich auch erstmal auf den Verkäufer verweisen oder? … in meinem Fall zum Glück Cyberport. Da geht Reklamation immer sehr schnell. Denke darauf wird es hinauslaufen… werde das Ganze jetzt noch mal eine Woche beobachten und dann entscheiden.

Habt Ihr mal den Z-Wave-Test (nicht den Rauchmelder-Test!) durchgeführt? Wie ist der Melder mit homee verbunden? Direkt?

Fibaro gibt in der Doku (Doku V1 und V2 sind nicht gleich!) an, dass die Melder, wenn diese nach mehreren Versuchen, Kontakt mit der Zentrale herzustellen, ein Warnsignal ausgeben was als Alarm angezeigt wird.

Bin beim überlegen mir einen zu kaufen, aber ich stehe nicht so auf Fehlalarme mitten in der Nacht :wink:
Hat sich das gebessert oder ist das leider bei euch immer noch?

Ich habe 5 Fibaro Rauchmelder im Einsatz und noch nie ein Fehlalarm gehabt.

1 Like

Ich habe auch 7 Fibaro Rauchmelder im Einsatz und hatte noch keinen Fehlalarm.

1 Like

OK scheint also doch zu funktionieren das Ding :slight_smile:
Danke für euer Feedback.

Ich habe 13 Fibaro Rauchmelder (v2) und einen Fehlalarm nach dem anderen (In Summe in den letzten 1,5 Jahren bestimmt schon über 100). Ein halbes Jahr lang hatte ich dann mal genervt die Batterien heraus genommen.

Hatte sie allesamt auch bereits 2 Mal eingeschickt. Getauscht wurde nur einer bei den restlichen ein Firmwareupdate. Derzeit is es etwas besser, aber 1 Fehlalarm pro Woche ist das Minimum. Und es dürfte tatsächlich was mit dem Z-Wave Netzwerk zu tun haben. Ich hatte mal alle 13 für 1 Monat einfach neben meiner Zentrale gebunkert und es war kein einziger Fehlalarm.

Mein Z-Wave Netzwerk ist allerdings relativ gut, da ich ca. 30 verkabelte Geräte laufen habe aber dennoch scheint was nicht zu passen.

Ich verwende nicht Homee. Ich hatte früher eine HC2 und nun ein Zipato Gerät. Habe das Z-Wave Netzwerk auch schon einige Male neu “gemashed”.

1 Like

Hmmm … und warum schreibst Du im Homee Support Forum und nicht im Zipato Forum?

Danke für deine respektvolle und wertschätzende Antwort.

Die Ausgangsfrage war ob es sich um einen Defekt, einem Fehler am Homee oder am Z-Wave Netzwerk handelt.

Anhand meiner Erfahrungen hat der Fibaro Rauchmelder ein Problem ganz egal an welcher Z-Wave Zentrale er angebunden ist. Somit kann das Homee eher als Grund ausgeschlossen werden.

Weiters habe ich bekundet, dass das Z-Wave Netzwerk offensichtlich einen Einfluss darauf hat.

Somit habe ich viele Punkte der ersten Frage beantwortet.

Halte mich aber in Zukunft gerne mit meinen Erfahrungen zurück wenn das in der Homee Community nicht erwünscht ist.

Herzlichen Gruß und schönes Wochenende

Christoph

1 Like

Ich wollte es nur verstehen - Du hast es erklärt - alles gut :bouquet:

Wie ist der Stand inzwischen? Ich überlege jetzt im BlackSale noch zu zuschlagen.

Grüße