Community

Fibaro RGBW Controller 2 (FGRGBWM-442)

Name des Produktes: Fibaro RGBW Controller 2 (FGRGBWM-442)
Hersteller: Fibaro
Technologie: Z-Wave-Plus
Preis: ca. 45 EUR (Stand: 01/2020)
Funktionen (z.B.: Bewegungsmelder, Temperatursensor, Sirene…): RGBW Controller
Link zum Produkt: https://www.fibaro.com/de/products/rgbw-controller/
Weitere Infos:
• Kompatibel mit allen zertifizierten Z-Wave- oder Z-Wave Plus-Controllern.
• Unterstützt die Z-Wave-Netzwerksicherheitsmodi: S0 mit AES-128-Verschlüsselung und S2 mit PRNG-basierter Verschlüsselung.
• Funktioniert als Z-Wave-Signalverstärker.
• Ermöglicht die Steuerung von: »RGB / RGBW-LED-Streifen,
»Einfarbige LED-Streifen,
»Halogenlampen,
»Andere konforme ohmsche Lasten.
• Ermöglicht den Anschluss an Eingänge:
»Schalter / Taster,
»0-10V analoge Sensoren oder Potentiometer.
• Wirkleistungs- und Energiemessung.

Bild:
grafik

21 Like

Mich wundern ehrlich gesagt die wenigen likes. Für zwave gibt es aktuell nicht wirklich viele rgbw Controller, die vollständig mit homee funktionieren…

Rgbw Controller sind halt ein Nischenprodukt

Guter Vorschlag, ebenso die Begründung. Scheinbar läuft das angeblich supportete Gerät Version 1 (FGRGBWM 441) nicht sauber im Hom.ee. Darüber hinaus ist das Modul 442 mit dem leistungsfähigeren Chip (500) kaum bis gar nicht teurer als das 441. Sollte die Entwickler / Entscheider bei Hom.ee zum Einlenken bewegen.

1 Like

ich hab ein paar Geräte der Version 1 - macht keinen Spaß in homee :frowning:

Dem kann ich nur zustimmen. Der RGBW1 mit Homee funktioniert nur unzuverlässig bzw. deren Implementierung ist lieblos umgesetzt. Ein RGBW2 liegt bei mir bereit in der Hoffnung, homee integriert den bald…

Hallo zusammen,

ich hab jetzt mal den RGBW 2 im Einsatz (parallel zu nem 1er) und ich muß sagen er funktionert nicht wie ich es erwartet habe, Die Schaltzustände werden, wenn ich über Taster einschalte, nicht im homee übernommen. Wenn ich im homee ausschalte, dann kann ich über Taster nicht einschalten.

Liegt das jetzt daran das der „RGBW 2“ noch nicht von homee unterstütz wird oder funktioniert er wirklich so anders als der alte?

Hat noch jemand Erfahrungen mit dem RGBW 2 sammeln können und hat evtl. ein bar tipps für mich?

Jep, denke schon…

1 Like

tut er, der 2er funktioniert nämlich gar nicht mit homee. Hab deshalb den 2er zurückgeschickt und mir für viel Geld nen 1er gekauft. Hatte es bis dahin nicht für möglich gehalten, dass homee nur eine veraltete Version unterstützt, aber ich habe dazu gelernt, leidlich

und der funktioniert leider auch nicht 100%ig mit homee… siehe div. andere Beiträge

Na Super, der 1er is sau teuer und mit dem Qubino komme ich irgendwie nicht so zurecht. :thinking: Naja, mal scheuen wie ich da weiter mache. Danke für die Info.

Hoffe, homee umstürzt bald der 2er Version :+1:

Wahre Worte.yyy hoffen wir alle, aber hat ja leider nicht mal komplett mit dem 1. geklappt :face_with_raised_eyebrow:

Das wäre mehr als wünschenswert. Ich habe den 1er, 2er und den Qubino getestet. Zufriedenstellend ist keiner. Ich würde gerne noch 3-4 weitere LED Installationen vornehmen, bin aber vorerst in Warteposition. Unterdessen bin ich soweit, dass ich mir ernsthaft andere Zentralen anschaue.

Bin auch leidgeprüft. Super bei dem RGWB Controller ist ja dass die Ausgänge 12 V ausgeben. Darum habe ich ihn in meine Alarmanlage eingebaut, wo er in meinem Codeschloss eine Led steuert als auch einen Buzzer als Voralarm. Nachdem ich die Konstellation getestet hatte wurde sie zweimal eingebaut, einmal im Codeschloss in der Garage und einmal im Codeschloss im Flur. Die LED die den Scharfmodus der Alarmanlage anzeigt wird mit dem Weiss-Ausgang gesteuert und der Buzzer als Voralarm mit dem Rot Ausgang (wobei Blau als Buzzer-Aus fungiert). Prinzipiell sollte alles funktionieren, jedoch manchmal bei Scharfstellen der Anlage und somit LED einschalten (weiss) und parallel Buzzer aus (blau) ertönte trotzdem der Buzzer bei einem der beiden Controller und ein manuelles Blau ergab dann das richtige Resultat. Da dies ziemlich häufig geschah, warf ich den Controller raus und arbeite jetzt mit einem Qubino Relay 2 (230) und schalte ein externes Relais mit potentialfreien Kontakten und schalte so die 12 V .(Mittlerweile weiss ich auchdass ich einen Finaro FGS 222 hätte nehmen können und die externen Relais wären überflüssig gewesen). Der 2. RGWB funktioniert tadellos. Hier gibt es wahrscheinlich fabrikbedingt einige Unterschiede so dass der eine nicht konstant alles macht was er soll, oder es liegt wie schon vielfach beschrieben in der nicht kompletten Implementierung des RGBW Controllers von Homee. Auf jeden Fall funktioniert mein verbleibender RGBW Controller noch besser, so dass ich seither ganz zufrieden bin.

Genau so ist es bei mir (leider) auch …

An sich it Homee ja trotzdem in Ordung. Über Vor und Nachteile ist ja schon ausgiebig gechrieben worden. Für mich sind die kleinen Unzulänglichkeiten stets so gewesen, dass man das Resultat irgenwie anders erreichen konnte. Du kannst dich ja für eine andere Zentrale entscheiden, aber für mich ist die Flexibilität immer das entscheidende Thema gewesen und die einfache Bedienung, sowie die von Hause aus vielen Schalttrigger haben mir die Entscheidung leicht gemacht. Natürlich nervt mich im Moment die Android App da die Darstellung nicht immer korrekt ist. Dafür hat man dann aber immer die Möglichkeit über die Web-App zu schlten.
Aber jetzt genug ausgeschweift beim Thema RGBW Modul, der effektiv nicht super implementiert ist.

Ich musste jetzt auch Lehrgeld bezahlen mit dem neuen RGBW Controller 2. Dagegen funktionieren die Rollershutter von Fibaro einwandfrei.
Eine Implementierung wäre super.

Hallo lui und schön dass du der Community beigetreten bist.
Der RGBW Controller ist effektiv unzureichend in Homee implementiert und es wäre schön wenn dies endlich gemacht würde. Von 2 habe ich noch einen in Betrieb wegen der 12V Betriebsspannung. Sollte der in Zukunft auch wieder spinnen fliegt der auch raus.

1 Like

Bin gerade dabei auf das Fibaro HomeCenter 3 umzusteigen. Wer einen Fibaro RGBW 2 Controller rumliegen hat und diesen gegen einen Fibaro RGBW Controller 1 tauschen möchte, kann sich bei mir per PN melden. Wohne in München, evtl. geht das dann auch ohne Versandkosten ab.