Community

Fernzugriff getrennt


#1

Hallo zusammen,
Ich bin ganz frischer Besitzer eines Homee mit Zigbee Aufsatz.
Gerade heute eingerichtet habe ich das erste Problem.
Mein Homee verbindet sich nicht mit dem Fernzugriff.
Ich komme nur lokal drauf.
Updates sind kein Problem, Internet also vorhanden nur keine Verbindung zum hom.ee Server.
Vielen Dank für schnelle Hilfe!


#2

Hallo und willkommen im Club!
Wird dein homee denn im Router angezeigt?


#3

Wenn das Update läuft dann ist er mit dem Internet verbunden.

Das scheint ein Problem mit dem Proxy zu sein.
Hier kann dir nur CA helfen.
Könnt ihr euch das mal anschauen ? @Tankred @Timo

VG


#4

Womit willst Du denn auf den homee, @jwolf (per App oder etwas anderes?)?


#5

Moin,
ja im Router wird er angezeigt!
Habe ja geschrieben, “Updates ohne Probleme”
das sollte also nicht das Problem sein.
Vielen Dank schon mal @Micha @Kappezkopp,
dass ihr euch so schnell auf meinen Post gemeldet habt!
Noch eine (vielleicht dumme Frage) was ist denn der CA?


#6

Codeatelier, die Firma hinter homee (auch oft homees genannt).


#7

Können wir annehmen dass dein Brain im selben subnetz ist wie dein Router ?
Und alle Ports offen ?


#9

Ja beide befinden sich im selben Subnetz und alle Ports sind offen!
Gibt es denn bestimmte die ich nochmal manuell öffnen sollte?


#10

Nein Normalerweise verlangt der homee da nichts von dir. Es sei denn du hast irgendwelche Portregeln erstellt.
homee wird normal an dem Router angeschlossen und sollte sich beim CA Proxy anmelden.
Erfolgt diese Anmeldung nicht ordnungsgemäß dann kannst du von extern nicht darauf zugreifen.

Die manuelle Anmeldung am Proxy kann nur durch die Dev‘s geschehen.

Du könntest vorübergehend ein VPN für den Zugriff von extern einrichten.
Aber ich denke das am Montag bestimmt dein Problem gelöst wird. @Tankred


#11

Hm ok alles klar, vielen Dank nochmal für die schnelle Hilfe.
Warte Ich mal ab was Montag so passiert!
So dringend ist es jetzt auch wieder nicht, bis morgen kann ich mich noch gedulden :innocent:


#12

Hallo nochmal,
Vielleicht noch ein Hinweis.
Ich weiß nicht genau ob es zusammen hängt, aber wenn ich probiere Lokal per webapp auf den homee zukommen wird mir die Login Maske so angezeigt.


#13

Der Fehler den Du hier im Screenshot beschreibst, ist bereits bekannt - siehe hier: Darstellung Login im Firefox Browser


#14

Gut dann hat es wohl nichts mit meinem nicht funktionierendem Fernzugriff zutun @Stefan99 Danke!


#15

Fernzugriffsfehler lag intern bei CA und wurde per PN gelöst.


#16

Hallo zusammen,

Ich hänge mich mal hier dran, da ich exakt das gleiche Problem habe, wie jwolf.
Bei Fernzugriff wird "getrennt " angezeigt und Webhooks laufen ins Leere. Updates über Internet erfolgen problemlos. Verbindung über WLAN ( WebApp und App) ebenfalls einwandfrei.
Was kann ich noch prüfen?

Vielen Dank.


#17

Schick eine PN an @Tankred und pack da die homeeID und die Seriennummer Deines Brains dazu und die Jungs prüfen ob es ein Problem am Proxy gibt…


Fernzugriff gesperrt
#18

Hallo,

ich habe gerade festgestellt, das mein homee den Fernzugriff auch nicht mehr aufbaut.
Kann das mit dem kürzlichen Umstellen des homee von WLAN auf LAN zusammenhängen (MAC change)?
Bei mir sah die webapp zwischenzeitig auch aus, wie bei jwolf. Hab dann irgendwann den homee resettet, neu eingerichtet.

In der FB habe ich den homee vorerst in die DMZ (exposed Host) gesteckt. Soweit ich mich aber erinnere, baut der home eine Verbindung von innen zum Server auf, weshalb das glaube ich unnotötig ist.

Nach einem Neustart sehe ich auch in den Einstellungen Fernzugriff = Verbunden was dann kurze zeit später auf getrennt springt. Das verhalten lässt mich vermuten, das ich selber nicht viel ändern kann.
Zusatzfrage wo liegen eigentlich die System logs?

Wäre super wenn einer helfen kann, da ich meinen Google Home doch gerne wieder nutzen möchte.


#19

ahh ja :man_facepalming:

Ok ich habe den Fehler gefunden.
Mit dem Umstieg auf Kabelgebundens LAN am homee hatte ich die super Idee das WLAN im Standalone Modus als Notfall\Backup Verbindung aktiv zu lassen.
Offensichtlich ist das so nicht vorgesehen. Standalone bedeutet konsequnterweise, dass der homee gar nicht mehr versucht nach Hause zu telefonieren (auch, wenn er koennte). Sehr sauber gearbeitet :+1: . Da habe ich nur nicht mit gerechnet.

Also, Stand-Alone und WLAN daktiviert und schon gibt es wieder Fernzugriff :slightly_smiling_face:


#20

Ein gutes Neues euch allen.

Auch mein neuer Homee bleibt nicht auf „verbunden“.
Hatte die Inbetriebnahme mit dem LAN-Adapter inkl. Starkem USB-Netzteil probiert.
Dann wieder zurück mit regulärer WLAN Verbindung (Stand-alone AUS) und Org USB-Stromkabel, aber trotzdem kein Fernzugriff.
Scheinbar gibts noch mehr nicht am Proxy automatisch registrierte Homee’s.
PN ist schon raus…


#22

Hat dir schon jemand weiter helfen können? Falls nein, schick mir einfach deine homee ID per PN.