Community

Eurotronic Spirit Z-Wave Plus Heizkörperthermostat mit FLiRS


#61

:grin:


#62

Also anlernen hat geklappt, leider nicht direkt am Heizkörper ( Reichweitenproblem ) aber dann in der Nähe der Würfel ging es. Es reagiert auch direkt auf ändern der temp. in den Apps.
Allerdings vermisse ich das “gluckern” der Heizung wenn es die Heizung anmachen soll. Ich frage mich gerade ob ich mechanisch da etwas falsch gemacht habe.


#63

Ich bin eher von 4 x unbekanntes Attribut irritiert…


#64

Da ist wohl was schiefgegangen beim anlernen.
Das mit den Attributen darf so nicht sein.
Also löschen und zurücksetzen und neu anlernen.
VG


#65

Oder ist das das iOS schuld? weil vll noch nicht 2.15?


#66

grrr. ja, ich Habe es angelernt und jetzt gerade kam die offizielle 2.15… also alles nochmal :slight_smile:


#67

Hallo zusammen,

ich interessiere mich ebenfalls für das Heizkörperthermostat, da ich mich durch meinen Umstieg auf Homee über kurz oder lang von meine FS20 System (FHT80B) wohl verabschieden kann. Mich würde jetzt interessieren ob und wie die in der Bedienungsanleitung angesprochene Funktion zur direkten Anbindung eines Wandthermostats funktioniert und natürlich ob es überhaupt funktioniert, denn damit könnte ich die autarke Regelung in den Räumen aufrecht erhalten.

Hier mal der Auszug aus der Bedienungsanleitung:

Bin schon gespannt auf die weitern Feedback’s zum Spirit.

Parallel beobachte ich allerdings auch die Entwicklung des neuen Fibaro Thermostat.


#68

Meine 2 sind heute gekommen. Ohne Probleme angelernt und montiert.
Zeigen alles an wie es soll… reagieren sofort auf Änderungen in der App. Mehr kann ich noch nicht sagen.
Also bis jetzt alles gut.


#69

Hallo Hias,

ich denke, hier im Blog von @Chris https://codeatelier.com/blog/homee-2-15-und-der-winter-kann-kommen wird das im zweiten Video ganz gut dargestellt.

Gruß SmartHomer


#70

Hallo SmartHomer,

danke für den Hinweis, aber das hatte ich schon gesehen und ist soweit auch Ok. Bei meiner derzeitigen Lösung mit FHEM übernimmt sozusagen das Wandthermostat die Regelung und steuert einen Ventilantrieb. Meine FHEM Zentrale “schnüffelt” nur die Werte mit und Visualisiert diese mit der Möglichkeit Änderungen vorzunehmen und an das Thermostat zu senden.

Aus der Beschreibung für das Sprit hab ich das so ähnlich verstanden, nur das halt die Logik für die Regelung mit am Ventilantrieb sitzt und das Wandthermostat nur ein Temperatursensor und evtl. abgesetzte Bedieneinheit im Raum ist. Wodurch natürlich die Regelung genauer wird.

Somit würde bei einem Ausfall von homee die Regelung im Raum weiter funktionieren. Vorausgesetzt man hat ein Wandthermostat das auch Zeitprogramme beherscht.

Ist aber jetzt kein “must have” sondern nur Interesse wie sich der Parameter auswirkt. Muss auch gar nicht groß diskutiert werden, denn das wird sich mit der Zeit wohl eh ergeben.

Danke nochmal für die schnelle Antwort und ich werde das ganze weiter verfolgen :+1:


#71

Geht es nur mir so, oder ist das Display vom Thermostat etwas schwach. Ich kann da nur in einem bestimmten Winkel etwas erkennen. Und das auch nicht wirklich gut.:sunglasses:


#72

Kann ich leider nix zu sagen, da meine Spirits immer noch nicht verschickt sind… :fearful:

@hblaschka gefällt dies… soso… da müssen wir noch ein ernstes Wörtchen wechseln…


#73

Die Diskussion wird OT (run&hide) - ne ich hab ja auch auf die Empfehlung von Chris gebaut…
Edit: Wobei nach seinem Blogeintrag aller Groll verschwunden ist, ich war kurzzeitig der Meinung, dass das Teil nicht an meiner Keller-Fussbodenheizung funktionieren wird, aber irgendwie muss er meine Gedanken gelesen / meinen Frust gespürt haben.


#74

Ich habe seit gestern zwei Spirits im Einsatz. Vom Prinzip super, allerdings kommt der ein oder andere Homeegramm-Steuerbefehl bei Fenster auf/zu nicht bei den Thermostaten an. Verlustquote ca. 5-10%. Die Fenstersensoren sind jeweils ca 1m vom Thermostat entfernt und senden/empfangen die Signale zum/vom Homee ohne Probleme. Der Homee steht im Nachbarraum - Luftlinie keine 5m entfernt.

So läuft das Spiel (im Fehlerfall) ab…

Thermostat steht auf 21 Grad
Fenster wird aufgemacht
Thermostat im Homee springt auf ‚aus‘
Thermostat an der Heizung bleibt aber bei 21 Grad
Einige Sekunden später springt dann das Thermostat im Homee auch wieder auf 21 Grad

Hat jemand eine Idee?


#75

Hallo @CitaroMAN

kannst du noch die Homeegramme, welche deine Thermostate ansteuern posten. Entweder die Schaltbefehle kommen nicht beim Thermostaten an, oder ein anderes HG setzt den Wert in der Zwischenzeit wieder auf 21°C.

VG Sven


#76

Das habe ich auch, Wirkt so ein bisschen wie eine Anzeige einer Digitaluhr aus dem 80ern…


#77

Mal Eine Frage dazu…

Fenster auf dann Temp. auf 5 Grad… OK
Fenster wieder zu… wie komme ich dann auf die zuletzt eingestellte Temperatur?
Solang man keine Werte in homee zwischenspeichern kann ist das doch nicht so gut umsetzbar…

Oder gibt es da noch etwas was ich nicht kenne?


#78

Nein, diese Möglichkeit gibt es derzeit nicht.

Ich habe mir dazu verschiedene HGs eingerichtet (Heizen sparsam, Heizen komfort), die bei mir abhängig von Tageszeit und weiteren Parametern aktiviert werden. Sobald ich das Fenster schließe, lasse ich alle HGs abspielen. Da nur eines aktiv ist, wird die Temperatur auf den “Sollwert” zurückgesetzt.

:coffee:


#79

So ähnlich habe ich es auch gemacht, aber dabei kommt es zu meinem oben beschriebenen Problem, dass 5-10% der Schaltsignale an den Spirit im Nirvana versanden.

Hier mal meine Homeegramme:

Ich habe ein Homeegramm, das über aktiv/inaktiv vorgibt, ob ich Komfort- oder Sparbetrieb möchte:


Über zwei Homeegramme (Set Spar / Set Komfort) steuere ich zeitlich, wann ich Komfort- bzw. Sparbetrieb will:


Mache ich das Fenster auf, dann wird das Thermostat auf “off” gestellt:


Mache ich das Fenster zu, dann laufen zwei Homeegramme, Komfort bzw. Spar und setzen entweder wieder die Spartemp oder die Komforttemp


#80

Ist Heizung - G-WC Heizungsmodus auf xxx setzen… denn ein HG?
Was passiert mit dem HG? wird es aktiviert oder abgespielt?

Sorry - auf den abgeschnittenen Screenshots sind deine HGs für mich super schwer zu lesen / interpretieren.

:coffee: