Community

Eure Einschätzung zum Thema homee Crowd-Service


#41

ER HAT JEHOVA GESAGT
:sunglasses:

(diesen Satz nicht beachten, die Forensoftware blockt Postings, wenn nur in Großbuchstaben geschrieben wird)


#42

:joy:

…kann es sein, dass Weibsvolk anwesend ist…? :thinking:


#43

Chleudert den Purschen zu Poden!"

sorry konnte ich mir nicht ersparen :wink:


#44

“Ja, und diese beschissene Volksfront von Judäa.”
“Ja, Spalter. Äh… WIR sind die Volksfront von Judäa.”
“Ich dachte wir wären die populäre Front.”
“Nein, du Trottel, Volksfront.”
“Was ist den aus der populären Front geworden?”
“Die sitzt da drüben.” Zeigt auf einen einsamen alten Mann. "SPALTER!


#45

… und geraucht hat er auch … :rofl:


#46

Guter Film, aber könnt ihr bitte den Thread sauber halten!
Back to topic! Danke!


#47

Och, ist doch themabezogen. Und ich denke, dass die Beiträge relativen Mehrwert bieten. :beers:
Ein bisschen Spaß muss sein. Und besser in so einem Thread, als in konkteten Supportthreads oder Gerätevorschlägen. :wink:


#48

Du könntest ja auch einen Thread aufmachen: “Uns ist/wird zur Zeit etwas langweilig” :wink::beers:


#49

Bitte nicht mit den Sandalen werfen… (duck)


#50

Sorry ihr beiden, habe fast nur " Chinagedöns " und mein homee läuft fabelhaft :star_struck:

Grüße
Holger


#51

Homee ist simpel zu bedienen, die App hat einen super WAF. Wenn ihr die Funktionsfähigkeit der Hardware noch nachliefern würdet, würde das vollständig ausreichen. Einen Support wie hier vorgeschlagen darf bei einem guten Produkt gar niemand brauchen dürfen.


#52

Der waf der App auf android ist fast 0!


#53

Service ist oberheikel. Der Kunde hat die Erwartungshaltung, dass ein einziger Kontakt zum Erfolg führt. Wenn Ihr das versprechen wollt, okay. Wenn nicht, lasst es.
Ich finde ebenfalls, dass Ihr wesentlich mehr Hilfe zur Selbsthilfe anbieten solltet… FAQs, Video tutorials, best practice Beispiele.
Ich fände es blöd, wenn ich hierfür bezahlen sollte und würde mich nach Alternativen umsehen.


#54

Das mag jeder selber für sich entscheiden. Ich weiss aber aus meinen langen Jahren im Service, dass es genug Leute gibt, die können oder wollen sich bei Wünschen oder Problemen, die sie mit technischen Geräten haben, nicht mit FAQs, Forenbeiträgen oder dem Internet beschäftigen. Das hat sicher mit dem Techlever des Einzelnen, seinen finanziellen Verhältnissen, machmal mit seinem Alter und den Prioritäten, die er im allgemeinen im Bezug auf technische Geräte setzt zu tun.
Ich rede hier nicht von denen, die sich hier ohnehin im Forum rumtreiben. Wer den Schritt gegangen ist, mit seine Problem hier im Forum eine Lösung zu suchen und ggf. zu finden, ist schon den Schritt weiter.


geschlossen, #55

#56

Hallo zusammen,

was für eine Reise! :slight_smile: Vielen Dank für eure reichliche Beteiligung, vielen Dank für euer offenes Feedback. Genau das ist es ja, was diese Community ausmacht.

Jetzt werten wir erst einmal ganz in Ruhe und mit Sorgfalt aus.
Ich halt’ euch auf dem Laufenden, klar! :wink: