Community

Es wird immer schlimmer | Immer mehr Geräte grauen aus (ZigBee & Z-Wave)


#161

Das sich CA gerade im Umbau befindet, und extra jemand für den Support eingestellt wurde, hast du aber mitbekommen?


#162

… ging vor dem Umbau aber auch nicht :wink:


#163

Doch habe ich. Nur merkt man halt nichts davon :man_shrugging:


#164

Ja. Noch nicht. Ich kann nicht in interne Prozesse gucken, aber ich hoffe mal, dass das - wenn alles eingerichtet ist - zügiger geht.


#165

Das mit dem Ticket-System ist natürlich auch so ne Sache. Was hier teilweise für Sachen gepostet werden - gäbe es ein Ticket-System, würde das wahrscheinlich komplett zugemüllt werden, anstatt dass zuerst das Forum konsultiert wird.


#166

@Kappezkopp
@Friedi
ihr habt beide recht.

@Kappezkopp das ist der ’ Support und Bug’ thread, bei 165 Posts, so wie wir es selbst verfolgen, sollte doch zumindest der Hersteller bei Interesse doch auch genauer hinschauen… es ist zumindest nicht der Thread ‘alles läuft super, homee ist cool, 100% kaufempfehlung, mir geht einer ab’-Thread
also das wäre eine doofe Ausrede seitens Hersteller…

sorry für den Hauch an Sarkasmus und dank dir für die direkte referenzierung der Support Mitglieder, ein user Support, mit emaiverteiler wäre auch ne idee


#167

Ich habe jetzt nicht deine vorherigen Posts angesehen aber Frage mich folgende Sachen:
Findest du im Tagebuch Systemereignisse bezüglich automatischer Neustarts?
Musstest du irgendwann mal einen Reset durchführen und mit einem Backup weiterarbeiten oder sogar komplett alles neu anlernen?
Wenn ein Gerät nicht verfügbar ist wird es aktualisiert sobald es von die aufgeweckt wird?

War irgendwann mal jemand auf deinem System drauf um es zu kontrollieren?
Wenn nicht schauen @Pascal oder @Andreas bestimmt gerne drauf um bei dir mal den Z-Wave Würfel von eventuellem Balast zu reinigen. Vielleicht schickst du Ihnen auch einfach eine genaue Fehlerbeschreibung mit dem was du schon gemacht und erfahren hast. Wie der aktuelle Ist Zustand ist und die Support Zugangsdaten. Dann müssen Sie nicht erst die Daten erfragen.

Wenn der Support drauf war ggf. sogar einmal den Verlauf sowie das Tagebuch deaktivieren und leeren?


#168

@David007
Tagebuch habe ich weitestgehend bei allen Geräten deaktiviert, um Ressourcen zu sparen. auf Grund von, Schalter drücken, nichts machen, 1.5 Minuten später, wird Aktion ausgeführt.

Backup habe ich nicht.
reset nie ausgeführt, bis auf das erneute erlernen von Lampen, ca 5 Stück.
manchmal, ging es beim anklicken auf das Gerät, aber in dem letzten Fall ging gar kein Gerät mehr.
zwave habe ich 1 Gerät und 31 zigbee + ein paar wlangerate die aber an Alexa hängen und nur via ifttt zusätzlich durch homee gesteuert werden, via Bewegungssensor.
Tagebuch wurde mit deaktivieren auch geleert.
aktueller Zustand läuft perfekt. zu 100% gibt es bereits nach ein paar Tagen ausfälle.
vom Support hat sich niemand gemeldet.

infos: strg+f ademp ich hab’s hier dokumentiert…


#169

Hey @Ademp

das ist nicht das Tagebuch, sondern die Verlaufsdaten, oder ist mir etwas entgangen? :wink:

Tagebuch kann in “Mein Zuhause” mit dem Notizen Icon rechts oben eingesehen werden… Das ist meines Wissens nach auch nicht vom Benutzer abschaltbar…

Viele Grüße
JayJay


#170

:slight_smile: ich meinte die verlaufsdaten, das kannte ich bisher gar nicht. dank dir @JayJayX
soll ich nach was bestimmten Filtern?


#171

ok jetzt musst mir nur noch verraten wieso der komplette do fehlt.
ohne Filter, siehe Screenshot.
Neustart war Stecker ziehen, gegen 17uhr


#172

Passiert bei dir tatsächlich so wenig, oder fehlen da Einträge. Ist “gestern” gar nichts passiert. Keine Homeegramme, keine Geräte die zB Bewegung melden?

Da stimmt doch was nicht. HG “Flur Bewegungsmelder Haustür aus” ausgelöst, ohne dass dort das Gerät, welches das HG auslöst in der Liste.


#173

für mich sieht das auch irgendwie falsch aus :frowning:


#174

Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. Ursprünglich war das ja mal mein Post und bei mir meldete sich bislang niemand der werten Herren. Jetzt ist mir das auch schnuppe, da die Geräte im Homee nun täglich weniger werden, da ich alles umziehe.

Ja, das ist die totale Ignoranz schon leichter. Einfach alles ausblenden oder aber zumindest null Feedback geben. Eigentlich erwartete ich nur, dass Geräte, die offiziell unterstützt werden auch funktionieren. Zu viel erwartet.
Der Support seitens CA ist übrigens imho nicht unterirdisch, da schlicht und einfach nicht vorhanden. So wie hier mit (bestehenden) Kunden umgegangen wird, ist einfach eine Frechheit.
Bei der oft zitierten Konkurenz machte ich ein Ticket auf, Antwort nach zwei Tagen, Lösung einen Tag später. Das ist SUPPORT!


#175

Die besagte Konkurrenz hat wohl auch ein anderes Finanzierungsmodell für den Start gewählt und ein wohl deutlich dickeres Finanzpolster um einfach ca. 200% mehr Manpower zu beschäftigen.

Vgl. hierzu den Blogeintrag “Leben als Lean-Startup” und die Presseinträge bei der Konkurrenz (hier speziell der mit 1mio € Finanzierungsrunde).

Vielleicht ist das auch der Grund, warum sich CA letztes Jahr vornehmlich darum gekümmert hat, dass es homee demnächst überhaupt noch gibt. :wink:

Und die Mitbewunderer müssen das (noch) nicht, weil das Polster noch dick genug ist. Wenn das mal zu ende ist und die Finanzpartner jetzt auch mal was sehen wollen, wird sich zeigen wohin die Reise geht (normalerweise im Exit der Gründer und Verkauf an eine größere Butze - mit allen Vor- und Nachteilen).
Könnte doch sein, oder?


#176

1 Tag nachdem Neustart 1. ausfall Spot 4, reagiert nicht


#177

Ich muss da mal fragen (weil dir auch sonst noch so manche Themen rund um homee unbekannt waren), du bist dir sicher, dass deine Zigbee-Lampen nicht auch gelegentlich über bestehende Lichtschalter stromlos gemacht werden?
Wenn die Zigbee-Lampen stromlos sind, sind diese natürlich verfügbar und auch das Netzwerk zu den anderen Lampen bricht zusammen und auch diese sind dann nicht mehr verfügbar.
Um solche Probleme etwas abzufedern, sind immer ein paar Zigbee-Seckdosen-Plugs (z.B. der Innr SP 120) sehr hilfreich. Grundsätzlich sollte man die Zigbee-Lampen nicht stromlos machen, weil sonst das Mesh-Netzwerk dauernd neu organisiert werden muss! Das ist teilweise für den Controller sehr aufwendig und kann auch zu einem Systemabsturz führen.


#178

@Harry
wenn ich könnte würde ich auch das Tagebuch deaktivieren.
der Schalter wird betätigt, also vom Strom genommen, wenn homee wieder mal streikt.
das Feature mit dem Tagebuch bringt mir nichts. ich will das funktioniert und nicht Logs lesen die für den Support gedacht sind.
wie gesagt die ca. 5-6 tage lief es stabil, auch ohne einen Schalter betätigen zu müssen. gestern lief es nach Neustart nur einen Tag ohne Ausfall. in jedem Raum gibt es Bewegungsmelder, die Lampen, Steckdosen LEDs steuern, so dass ich keinen Schalter betätigen muss, außer das System streikt wieder mal.

ich kann dem Support, der sich bis heute nicht gemeldet hat, gerne Zugriff gewähren…


#179

Eventuell ein alte Firmware installieren, wo es das Tagebuch noch nicht gab. Immer wieder höre ich, dass es mit der 2.20 stabil lief. Man muss ja nicht immer die neuste fw haben, falls man auf die beuen Features verzichten kann.


#180

Hallo homee User,
wie Ihr bereits mitbekommen habt, sind wir gerade dabei unseren Kundensupport aufzubauen und zu verbessern. Bitte beachtet, @support ist kein gültiger Kontakt in der Community.
Gerne könnt Ihr mich über @Andreas oder über die Mailadresse support@homee.de erreichten.