Community

Es wird immer schlimmer | Immer mehr Geräte grauen aus (ZigBee & Z-Wave)


#141

@Kappezkopp es waren leider mehr als die Hälfte der Geräte die ausgefallen sind.
losungsansatze habe ich dokumentiert…

ps um es nochmal zu erwähnen :slight_smile: jemand von Team kann sich gerne bei mir anmelden und testen.

tagebuch Einträge sind entfernt und werden nicht geloggt, da es allem Anschein nach Performance Probleme gab. zumindest meiner Meinung nach, denn der Schalter reagierte erst nach 1,5 min nachdem er bereits betätigt wurde.


#142

Waren? Laufen die wieder?


#143

nach einem Neustart und den wlan Änderungen, seit 3 Tagen stabil.
die Frage kann ich also noch nicht beantworten.
warum aber ein Schalter erst nach 1.5 min reagiert wäre doch sicherlich für das Support Team interessant, findest du nicht?


#144

Das wirst Du aber beim Kappern eines ultralangen Threads keine Antwort bekommen. Meine Empfehlung: Wenn das noch mal vorkommt einfach einen eigenen Thread mit allen Informationen aufmachen und irgendjemand wird sich Deiner Annehmen…


#145

eigentlich habe ich mich bereits entschieden ein anderes Produkt auszuprobieren, wo mir persönlich der Ansatz etwas besser gefällt, aber ich hätte auch gern dazubeigetragen das produkt zu verbessern.

…aber auch nur dann wenn der unbezahlte Aufwand gering bleibt, bin Freelancer, Zeit ist Geld, sorry, aber ist halt so. muss mich jetzt meiner Arbeit wieder widmen…

und ja, der Thread verläuft nun im Sand, statt das er im Ansatz konstruktiv gelöst wurde.

als Hersteller sollte man vllt auch anders denken… statt auf so manche Posts zu antworten, eher versuchen eine Lösung zu finden…
schließlich kommt es im leben darauf an, aus der riesen Datenmenge, die passende Infos zu finden, sprich unnötiges zu ignorieren…
hätte mir dann die Zeit sparen können, statt unnötiges zu Scheiben :smiley:
trotzdem danke an die Community, für ein paar Lösungsansätze :+1:


#146

Nach 5 Tagen ohne Reaktion, nachdem die Geräte trotzdem wieder laufen? Mei… Trotzdem alles Gute. :+1:


#147

Also ich gehöre jetzt auch dazu.

Ende Dezember hat mich das ganze System verlassen, da ich kein Backup hatte musste ich das ganze System Resten und neu aufsetzen.

Direkt danach war ein neues Update verfügbar was ich auch aufgespielt habe, seit dem habe ich nur noch Problem das ständig irgendwelche Geräte nicht verfügbar sind.

Heute sind von 10 Geräten noch fünf verfügbar, da ich an den Rollläden keine Meschanischen Schalter habe ist das um so bescheidener.

Habe heute den Brain Würfel mehr mal neu gestartet und um so öffter ich das mache um so weniger Geräte habe ich.

Was nun?

Brain V2 mir Z-Wave Würfel

6 eurotronic Spirt Thermostate
1 Funksteckdose
3 Rolladen shutter V2


#148

Würde für ein schwaches mesh sprechen. Da die Funk Leistung der cubes begrenzt ist muss vieles über das mesh repeater werden. Ich glaube dir sprit sind glaube ich keine richtigen repeater weil flirs oder so . Also hast du nur 4 Aktoren. Das kontte zu schwach für homee sein.


#149

Lass mich raten: die Spirits sind grau?

Wenn du homee neu startest (ich hoffe über die Oberfläche und mit “Neu starten” und nicht Stecke ziehen) braucht es ein paar Minuten bis sich das Mesh neu organisiert hat. In dieser Zeit keine Befehle senden sondern warten bis das blinken in der Geräteübersicht aufgehört hat. Vor allem bei den Strombetriebenen Geräten. Wenn danach das noch nicht geht schalte die Geräte am Gerät manuell an und aus und guck ob die Änderungen am homee ankommen. Erst die Strombetrieben Geräte und dann die Spirits.
Wenn die unzuverlässig schalten den Platz von homee verändern oder mehr Meshaktoren verbauen. (paar Schalter kann man immer mal gebrauchen)


#150

Nein,

Es betrifft alle Geräte, die Steckdose, sowie auch die Rolladen in unmittelbarer Nähe.

(paar Schalter kann man immer mal gebrauchen), ein sicher abeitendes System könnte man auch gebrauchen. :imp:


#151

Noch mal: Es wurde die Vermutung geäussert, dass 4 Aktoren (ständig stromgebundene Geräte) in Deiner Umgebung, die wir weder von der Bauphysik noch von der abgedeckten Fläche/ Stockwerksanzahl her kennen, nicht ausfreichen sein könnten ein stabiles Mesh aufzubauen.

Die 6 Spirits kannst Du fürs Meshing vergessen, die sind batteriebetrieben, lauschen also nur auf Befehle aus dem Mesh, bauen dieses aber NICHT auf. Das tun nur Aktoren.

Vielleicht wäre es produktiver, wenn Du uns mal die baulichen Begebenheiten (inkl. Material der Wände, Decken), Platzierung der Aktoren/Sensoren schilderst, bevor Du die Schuld pauschal bei homee suchst. “Unmittelbare” Nähe ist keine “messbare”/bewertbare Aussage - 3m Luftlinie durch eine Betonwand / eine beschichtete Glastüre wäre eine messbare Aussage…

Edit: Die verwendeten Aktoren wären auch noch hilfreich, denn es gibt solche die Beaming (für FLIRS-Geräte wie die Spirits) gar nicht erst unterstützen.


#152

Aus Erfahrung kann ich auch noch sagen, dass die FLIRS-Kommunikation nicht zufriedenstellend und fehlerfrei verläuft, wenn diese mit mehreren FLIRS-Geräten direkt mit homee erfolgt.
Gerade für die fehlerfreie Kommunikation mit FLIRS-Geräten ist ein benachbarter Node (strombetriebenes Gerät), der das Beaming unterstützt unumgänglich.


#153

siehe auch


#154

Unmittelbare Nähe heißt ca.50 cm ohne irgendwas dazwischen.

Es sind also keine Betonwände, Stahlwände, auch ist kein Wasserfall dazwischen.

Bei den restlichen Geräten ist entweder eine Steinwand dazwischen oder eine Holzdecke mit Dämmwolle.

PS.: Es geht hier nicht darum die Schuld auf Homee zuschieben, nur wenn das System 2 Monate stabil läuft und dann dauerhaft Problem macht ohne das außer Updates nichts verändert wird, wo würdest Fu dann anfangen zu suchen. An der Stadig des Hauses oder am System?


#155

Ich würde hier einen Z-Wave Würfel reset empfehlen, da dieser bestimmt viele Missing Nodes vom vorherigen Zustand im Bestand hat. Hatte das hier so verstanden, dass der Z-Wave Würfel im Moment nur vom Support über Support Zugang zurückgesetzt werden kann.

Ich würde dies als Hauptursache nach einem Absturz sehen, wenn dies noch nicht gemacht wurde.


#156

In dem Fall könnte @David007 richtig liegen…


#157

@support

Laufzeit 5 Tage, Danach waren wieder alle 32 Geräte nicht verfügbar!
weder Schalter noch Bewegungsmelder.
2,4ghz größtenteils abgebaut und auf 5ghz umgeschaltet.
die Probleme stammen zu 100% durch das Update vom Dezember. so xxxxxx lief das System nicht.

ein rollback wäre wohl mehr als vernünftig.
Kann dem Support gerne Zugang auf das System gewähren. wenigstens 1x pro trag könntet ihr für ne Woche auf das System schauen.
bin enttäuscht!


#158

ps hab homee seit ca 6 Monaten am laufen…


#159

Nochmal. @Support ist kein echter Adressat. Da kann niemand drauf reagieren.
@Andreas, wollt ihr euch das vll mal ansehen, was da konkret nicht läuft? Oder @Pascal, oder @Thomas, oder @Tankred oder @Volker, wer auch immer sich dafür Zeit nehmen könnte?


#160

Das ist auch so ein Thema. Man kann nicht mal ein vernünftiges Ticket aufmachen.
Imho ein nogo.