Community

Enocean Eltako FRP70 Erfahrungen


#41

Jawohl :slight_smile:.


#42

Sagt mal verändert sich auch die Signalqualitätsanzeigen nach dem aufstellen des Repeaters?


#43

Bei mir haben alle Geräte 4 Balken! :grin:


#44

Nachdem ich hier eine weile mitgelesen habe, hab ich nun vor ein paar Wochen auch einen bestellt.
Nach nun ein paar Wochen testen an verschiedenen Stellen (direkt neben Homee, Stock höher ect.) muss ich sagen bin ich enttäuscht. Verbesserung meist nur ein Balken und hab immer noch viele Signale die gar nicht ankommen.
Habt ihr eine andere Antenne angeschlossen?


#45

Da bin ich halbwegs platt. Ich habe die originale Antenne dran, und es läuft. hast du mal die LED beobachtet, ob der FRP70 etwas nicht mitbekommt, oder doch homee?


#46

Ich hab die grosse bei Amazon mitbestellt, wohl wissend um meinen Betonbunker…


#47

Orginal Antenne, Standort neben den homee! :grin::open_mouth:


#48

So nun hat er angefangen zu wirken. Ein Sensor hattr vorher Aussetzer also Signalqualität mal rot. Nun 4 Balken.


#49

Die LED hab ich nicht beobachtet. Im homee Protokoll geschaut ob was ankam oder nicht, wenn eine Lampe nicht geschalten hat :wink:

Hab nur EnOcean Taster in Gebrauch von Jung oder Eltako und ein Holzhaus.
Daher war ich auch etwas überrascht.

Vielleicht hab ich noch was falsch gemacht :thinking:


#50

Wenn du die Möglichkeit hast, achte mal drauf. Könnte relevant sein.


#51

Mal eine Verständnisfrage, was zeigen die Balken im homee beim Einsatz eines Repeaters an

  • ist das der Empfang Sender zum Endfänger, also Gerät zu homee
  • oder Repeater zu homee

#52

Immer die letzte Verbindung zu homee. Entweder Gerät zu homee oder Repeater zu homee.


#53

ok danke, dann erklären sich auch die 4 Balken bei deinem Standort direkt neben dem homee
aber das würde in deinem Fall doch auch heißen, wenn der homee Würfel so gut senden/empfangen würde wie der Repeater bräuchtest du den Repeater gar nicht


#54

Bingo


#55

Die Reichweite von homee ist maximal das Nachbarzimmer aber auch nur wenn die Tür offen steht. Also absolut nicht zu gebrauchen. Die Reichweite des Repeaters so um die 15-20m. Das sich alle meine Geräte im Umkreis von 15-20 um homee befinden ist bei mir das auch der optimale Standort für den Repeater. Letztendlich ersetzt der Repeater die nicht vorhandenen Reichweite des EnOcean Cubes.


#56

Habe das nochmal mit der Signalqualität beobachtet und die ist unterschiedlich bei den verschiedenen Sensoren. Scheint so, dass es doch die Signalqualität der Sensoren ist und nicht die vom Repeater. Kann das wer bestätigen? @Thomas kannst du dazu was sagen, was in diesem Fall die Sigbalqualität bedeutet? Wird die vom homer bereit gestellt oder von den Sensoren geliefert bei enocean?


#57

Nein, es wird zeigt immer die Verbindungsqualität des letzten Steps zum homee.

Wenn homee das Signal vom z.B. Sensor direkt empfängt, wird die Verbindungsqualität des Sensors angezeigt, und das Repeatersignal wird ignoriert.
Wenn homee das Signal vom z.B. Sensor nicht direkt empfängt, nutzt homee das repeatete Signal, und es wird die Verbindungsqualität vom Repeater angezeigt.


#58

Bin nur verwundert, das die Signalqualität so schwankt. Die Antenne des Eltako ist immer an der gleichen Stelle neben dem homee, das einzige was sich ändert ist die Funkstrecke zwischen den Sensoren und dem Repeater. In der Änderung ist auch ein Muster zu sehen in Abhängigkeit der Funkstrecke wie z.B. Zimmertüren offen oder geschlossen. Daher hatte ich das nochmal geschrieben und von Thomas eine Erklärung angefragt.


#59

Die Balken symbolisieren die Dämpfung des empfangen Signals. Und zwar so wie @Sascha es richtig beschrieben hat. Was die Schwankung angeht ist dies durchaus normal, da Funk nun mal die Luft als shared medium verwendet. Da keiner von uns in einem RF-Testraum wohnt spielen allerlei äußere Einflüsse eine Rolle und kann die Dämpfung eines jeden versendeten Telegramms beeinflussen.