Elektroschaltplan steuert Pumpe falsch an

Moin!
Zunächst einmal freue ich mich sehr über die Möglichkeit ein Gerät und nicht mehr nur Thermostate über die Heizpläne schalten zu können! Da wir eine zentrale Holzvergaser-Heizung nutzen und für die einzelnen Heizkreise separate Pumpen zum Einsatz kommen, hatte ich es vorher über ein virtuelles Thermostat über NodeRed gelöst um bei Bedarf die Pumpen anzusteuern. Das läuft jetzt (eigentlich) echt super über die neuen Pläne.
Und nun endlich zum Problem:
Irgendwie ist zwischendurch ständig die Pumpe an obwohl bspw. die Auslösetemperatur des Plans für längere Zeit gar nicht erreicht war. Auch das Tagebuch sagt dann z.b. Befehl aus gesendet, aber es kommt die Rückmeldung an empfangen, und das auch obwohl vorher das Gerät aus war (Siehe screenshot).
Zu 100% möchte ich allerdings ein z-Wave Problem bei mir nicht ausschließen, Aktor ist ein Fibaro Double Switch, und da ich vorher über nodered eine eng getaktete Abfrage inkl. Schaltaktion hatte, kann es sein dass ich es vorher einfach nicht bemerkt habe…

Vielen Dank für eure Hilfe!

Das hat imho nichts mit den Plänen zu tun - dieses Phänomen ist schon seit Jahren bekannt und ungelöst.

Das sind nur zwei Beispiele, die ich auf die Schnelle gefunden habe - es gibt aber mehr Meldungen dazu.

1 Like

Aber bei den Heizplänen wurde für die Eurotronic Spirits glaub ich auch eine Überwachung der Zustände mit eingebaut, und der Schaltbefehl wird ggf. mehrfach gesendet.
Das wäre doch dann auch eine gute Lösung die Elektroheizpläne :wink:

1 Like

Danke euch Beiden, das habe ich fast schon befürchtet, also ist es mir tatsächlich vorher durch das häufige Abfragen & Schalten über NodeRed einfach nicht aufgefallen… ärgerlich!
Dann werde ich mir wohl ein homeegramm, um diese Befehle auf korrektes Ausführen zu prüfen, bauen müssen. Oder das zwave UP-Modul durch ein enocean Gerät ersetzten :tipping_hand_man: