"AN" gesendet, "AUS" empfangen und umgekehrt

Seit einiger Zeit beobachte ich Fehlschaltungen bei ZWave Geräten.
Im Tagebuch steht dann wie oben im Header beschrieben An gesendet, Aus empfangen oder der umgekehrte Fall.
Es sind sowohl Devolo Schaltsteckdosen, als auch Fibaro Switches betroffen.
Auch spielt es keine Rolle, ob es automatische Schaltungen per HG oder manuelle sind.
Ich weiss auch nicht ob dieser Fehler bereits einmal an dieser Stelle gemeldet wurde, da ich keine Lust mehr habe das Forum nach solchen zu durchforsten.

Gruß,
Jörg

Core Version: 2.29.2 (46e3ab13)

Das bedeutet, dass homee z.B. den Befehl An gesendet hat, der Aktor aber dies nicht mit einem AN bestätigt hat. Bei Z-Wave werden ca. 3 Versuche gemacht, den Befehl zu senden. Wenn dann nichts kommt, wird angenommen, dass kein Schaltvorgang stattgefunden hat und es wird der vorherige Zustand angenommen. Meist passiert dies, wenn die Verbindung vom homee zum Aktor nicht zuverlässig stabil ist. Dies kann durch weite Entfernung ohne weitere aktive Meshteilnehmer dazwischen geschehen. Mal ist die Tür offen, mal geschlossen usw.

Hallo.

Das kann ich ausschliessen. Es sind genug aktive Teilnehmer vorhanden und die Entfernungen sind gering.

Das ist dann mal eine gewagte These :wink:

Was auch sein kann, ist dass Dein Mesh durcheinander geraten ist. Leider haben wir darauf keinen Einblick, aber Du kannst ggf. Auch mal versuchen den homee geordnet (über die Einstellungen) neu zu starten und darauf hoffen, dass die LLS (Lila-Light-Show) Dein Mesh neu ordnet.

Letzte Alternative wäre mal den @Support drauf schauen zu lassen, die haben ein wenig mehr Logs für die Analyse wie wir…

Du könntest auch versuchen, den Z-Wave Cube im laufenden Betrieb einmal ab und wieder auf zu setzen.