Drehschalter für Lüftungsanlage Wolf smart machen

Servus,
ich habe eine Wolf CWL-300 Lüftungsanlage. Diese wird momentan noch über einen 4-Stufenschalter Wolf-2744518 bedient.
Hat jemand eine Idee, wie ich den Stufenschalter durch ein Homee fähiges Gerät ersetzen kann?

Ich würde da so auf den SONOFF 4CH Pro setzen… Günstig und via IFTTT für Homee erreichbar…

Hat jemand schon seine Lüftungsanlage nachgerüstet?

Andi

Mit dem nächsten Update müsste es, die ISM8i Schnittstelle vorausgesetz,t direkt in homee zu integrieren sein.

Kenn mich allerdings nicht mit der CWL aus. Aber laut Doku ist es möglich die CWL mit der Schnittstelle auszulesen. Weiß aber nicht, wie sich die Schnittstelle einbauen lässt.

Vielleicht hilft es ja.

siehe auch

1 „Gefällt mir“

Leider habe ich “nur” eine Lüftungsanlage von Wolf…

Ich hab mich gestern mal eingelesen und werde es damit probieren:
a) RJ12-Adapter
b) Sonoff 4CH Pro
c) das Ganze dann via IFTTT steuern.
Gesamtkosten: < 30 Euro

Geht da das Interface generell nicht? Hatte mir nämlich auch eine Wolf Lüftung übetlegt zuzulegen, da ja nun Wolf unterstützt wird.

In der Beschreibung habe ich nichts zur CWL-300/400 gefunden…
Und mehr als die 3 Stufen und die LED kann man leider sowie nicht steuern.
Das Steuern selbst erledigt Homee.
Z.B. Wenn Dunstabzugshabe läuft, dann Stufe 3.
Und wenn ich es richtig gelesen habe, ist auch ein “kleiner” Preisunterschied zwischen dem Modul und meiner Bastellösung :sunglasses:

Ah ok. Dann Danke erstmal für die Info.

Hier mal ein Auszug aus der Anleitung für die ISM8i Schnittstelle:

Einsatzbereiche: Heizung / Solar / Wohnraumlüfung

Ein Wohnraumlüftungsgerät der Baureihe CWL Excellent kann mit dem ISM8i ebenfalls ausgewertet und bedient werden.

und weiter hinten auf Seite 41 steht was möglich ist:

  • Auto

  • Economy

  • Comfort

  • Standby

  • Building Protection

1 „Gefällt mir“

Super und Danke für Hinweis. Da ist selbst das CWL daheim hab, interessiert mich natürlich brennend, was dahinter steckt und ob da noch mehr geht. (Btw: Bin noch immer auf der Suche nach einer Kühlfunktion im Sommer)

Wenn ich die Seite 41 richtig interpretiere, haben nur die Auto, Economy und Comfort einen entsprechenden Wert hinterlegt (1,2,3). Diese entsprechen wiederrum den 3 Werten auf dem aktuellen Drehschalter (nur mit neueren Namen) :frowning:
Die Inputvariablen (Seite 41) beschreiben m.E. zusätzlich, was du über die entsprechende Schnittstelle dann programmieren kannst.
Diesen Teil erfüllt bei mir dann Homee.

1 „Gefällt mir“

Alternativ hat deine Anlage vielleicht einen 0-10V Ausgang?
Besitze eine Helios Lüftungsanlage und habe vor diese mit dem Qubino 0-10V Aktor zu steuern.
Komponenten sind schon da, aber hatte noch keine Zeit das ganze in Angriff zu nehmen :wink:

Ich habe ebenfalls eine Wolf CWL 300 und noch keine Möglichkeit gefunden dieses Smart zu machen. Bei der Wolf CWL Excellence geht das mit dem Modul und dann auch demnächst per homee.

Sodala. RJ12 Adapter ist in China bestellt. Jetzt heißt es erstmal warten…

Auf geht`s in die nächste Runde: Heute kam der Stecker an. Sofort hab ich mich ans Werk gemacht und ein paar Drähte daran angebracht.
Zwecks Test, ob es überhaupt klappt…
Und! Trara! Klappt nicht :frowning:

Haben wir hier einen Elektriker im Forum, der mir sagt, wie ich verdrahten muss, damit meine Lüftungsanlage die Stufe ändert? (Status LED am Drehregler lasse ich bewusst aussen Vor)

Ich hätte folgende Bebilderung im Angebot:

ea431507-e61e-4a45-a55f-45c5d7bc579c

Mein grüner Draht müsste hierbei “C2” bzw. “X4-8” sein…

Ich versuche es nochmal, da sich leider keiner mehr geäußert hat:
Hat hier jemand eine Idee, wie man es richtig verkabeln muss?

Bildschirmaufnahme_2022-06-07_um_11_45_49_AdobeExpress

Der Post ist zwar schon älter, aber ich habe es mal versucht und es hat gut geklappt. Habe allerdings alles Low-Level selber programmiert.

Teilekosten übrigens: ca. 40 EUR.

@ molkemolko

Ich habe einen Raspberry Pi Zero 2 genommen, dort ein 4CH-Relaisboard (bzw. ich hatte nur ein 8 Kanal) angeschlossen und jedes Relais mit der jeweiligen Ader von dem Rj-12 Kabel verbunden. Die Relais schalten also, wie der Hardwareschalter auch.

Was mich anfangs gewundert hat, war dass nur Stufe 1+3 gingen. Dann ist mir aufgefallen, dass ich den Stecker seitenverkehrt belegt hatte.

Zur Steuerung selbst habe ich ein PHP-Skript gebaut. Nächster Schritt wäre jetzt noch eine JSON-API zu bauen, damit ich es auch aus anderen Anwendungen steuern kann.

Da könnte man doch auch ein Relaisbiard mit esp nehmen und hier dann gleich ein vhih drauf spielen. So wäre es dann direkt eingebunden.
Eine json Steuerung kann man ja zusätzlich machen.