Community

Datum seit wann z.B. der Summierte Verbrauch gespeichert wird


#1

Es wäre hifreich wenn man sehen könnte SEIT WANN meine Verlaufsdaten aufgezeichnen werden.

Die Anzeige des summierten Verbrauches in meinen Fibaro Switches 2 -213 bringt mir so gut wie gar nichts wenn ich nicht weiss seit wann dieser aufgezeichnet wird.

Ich habe mal ein Beispiel vorbereitet.

Wie aussehen könnte:

Wie es jetzt ist:

Gruß
Thorben

Edit:

Das Datum müßte in folgenden Fällen aktualisiert werden:

Wenn Verlaufsdaten in einem Gerät gelöscht werden.
Wenn in den “Einstellungen” die Verlaufsdaten zurückgesetzt werden.
Und von mir aus auch wenn das Gerät neu angelernt wird.


#2

Was möchtest du den da stehen haben? Das Datum seit dem homee die Daten erfasst, oder seit dem das Gerät die Daten erfasst?


#3

Die Verbraucjsdaten werden im Aktor gespeichert und dann regelmäßig an homee gemeldet. Wenn Du einen Aktoren ablernst/neu anlernst, dann wird er (sofern Du nicht extra die Verbrauchswerte zurücksetzest) munter weiter zählen.


#4

Natürlich seit dem homee die Daten erfasst, bzw. die Verlaufsdaten gelöscht wurden.

Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa, ich weiß… jetzt kommt natürlich wieder ein Gegenargument… das Gerät könnte vorher natürlich an einer anderen Zentrale angebunden gewesen sein und auch dort schon Daten gesammelt haben. Dieser Fall ist aber nur für einen Zentralen-Umsteiger relevant.


#5

Oder wenn du die Daten in homee zurücksetzen tust! Das zurückgesetzten der Verlaufsdaten kann (in letzter Zeit bei vielen Usern notwendig gewesen) ab zu notwendig sein.
Auch werden die Verlaufsdaten nicht ewig gespeichert sondern haben einen begrenz Zeithorizont.


#6

Dann muss genau dieses Datum drin stehen!

Das kann ja sein, hat jedoch nichts mit meinem Feature-Vorschlag zu tun

Damit meinst du die Graphen, ich rede jedoch vom Summierten Verbrauch.

Gruß Thorben


#7

Wasserdicht wirst du es nicht bekommen.


#8

Habe ich dich richtig verstanden, möchtest Du ein Datum haben, ab wann das Gerät angefangen hat den Gesamtverbrauch zu erfassen?!

Wenn dem so ist, kommt nur das Datum in Frage, wann das Gerät (Neu, oder mit zurückgesetzten Verbrauch) in homee inkludiert wurde. Bzw. das Datum wann zuletzt (im laufenden Betrieb der Gerätezähler zurücksetzt wurde.

Wenn Du das Datum nimmst, ab wann die Daten in der Verlaufsdatenbank zum ersten Mal gespeichert wurden, ist das nur solange richtig bis du die Datenbank zurücksetzten tust, oder zurücksetzen musst.

Wenn du die Verbrauchsdaten ernsthaft analysieren möchtest, kommst du um den Export der Daten und deren analyse z.B. In Excel nicht herum.


#9

Ich finde den Export der Verlaufsdaten in Excel den letzten Mist. Da das Händling dafür alles andere als Smart ist.
Das ist nur was für Leute die sich mit Excel mehr beschäftigen als es “Normalos” tun.

Fakt ist nun einmal das man mit dem Wert, welcher momentan in der Anzeige steht, so rein gar nichts anfangen kann.

Ob nun der Wert mit Datum angezeigt wird seit dem das Gerät aufzeichnet ist doch egal.
Spätestens wenn die Verlaufsdaten gelöscht werden, muss das aktuelle Datum rein und der Summierte Verbrauch auf null.

Das ist doch so als würde ich mein Auto voll tanken und meinen Tages-Kilometerzähler wie gewohnt auf 0 stellen. Was würde Dir der Tages-Kilometerzähler bringen wenn du ihn nie auf 0 stellen würdest. Er wäre total nutzlos.


#10

Stimmt schon, ohne (einsehbaren) Bezugs- o. Referenzpunkt macht so eine Angabe nur sehr bedingt Sinn.

cheers,
spoocs


#11

Der summierte Wert kommt vom Gerät - nicht homee
Du wünschst dir einen neuen Wert - Summe seit letztem reset. - ok


#12

Nein. Ich möchte einfach nur wissen seit wann der Wert im “Summierten Verbrauch” gezählt wird.


#13

Das ist bei neuen oder auf Werkseinstellungen zurückgesetzten Geräten das Datum an dem du das Gerät am homee inkludiert hast. Und solange gültig bis du die Verbrauchswerte am Gerät selbst wieder reseten tust.

Möchtest Du das Datum aus dem Gerät auslesen (letzter Reset) würde das vorausetzen, dass dieser Wert auch an homee gesendet wird oder gesendet werden kann!


#14

Meine Güte… was ist denn da dran so schwer zu verstehen?
Wenn das Gerät vor homee schon in einer anderen Zentrale Daten aufgezeichnet hat dann muss halt beim Anlernen der Speicher gelöscht werden.


#15

:laughing:

So schwer ist es gar nicht zu verstehen.

Für den Moment kannst du dir höchstens damit behelfen, den Zeitpunkt des Zurücksetzen selbst z.B. in de, Notiz-Feld am Gerät zu notieren.

cheers,
spoocs


#16

Ich weiß immer noch nicht welches Datum da stehen soll??

  • Gerät wurde inkludiert am …
  • Verlaufsdatenbank wurde zuletzt resetet am …
  • Verbrauchsdaten am Gerät wurden zuletzt zurückgesetzt am …
    ??

#17

Ich kapier das teilweise nicht was hier so geschrieben wird.
Statt hier immer wieder irgendwelche “verwirrenden” Fragen zu stellen wie z.B.

Sollte man sich doch lieber mal Gedanken darüber machen welchen Sinn der “Summierte Verbrauch” eigentlich hat.
Dann die Erkentniss gewinnen das er momentan OHNE Excel absolut NULL Mehrwert hat.
Und dann überlegen wie man etwas sinnvolles daraus machen kann.

Danke, wenigstens einer der mich versteht.

Das ist wohl momentan die einzige Lösung. aber nicht unbedingt SMART.

Hier mal ein Beispiel wie der Zeitraum des Verbrauchs in Shelly dargestellt wird.

Gruß
Thorben


#18

Kurze Frage (hoffe das ist jetzt nicht so eine verwirrende) woher soll homee das Datum seit dem das Gerät die Daten sammelt denn kennen?


#19

Geht das überhaupt? Bei den permundo-Zwischensteckern lässt sich der summierte Verbrauch zB - glaube - ich gar nicht zurücksetzen.


#20

Da hast du vollkommen recht :+1: wenn man die Daten nicht regelmäßig automatisch exportiert und woanders aufbereitet ist das ganze Kinderkram. Ein Vergleich mit dem Vorjahres-Monat - unmöglich-von einem Jahr :rofl::rofl:, das schafft homee nicht und ist vorher abgeschmiert.
Da kannst du ein Datum haben wie du willst, ohne Notizblock und Bleistift ist das für die Katz…
Ich hab einen Jahresvergleich nicht einmal mit meinem Strom-Lieferanten geschaft, einmal einen Messparameter geändert und alles hat bei Null angefangen. Das du dein home ganz smart beim Energieverbrauch voll unter Kontrolle hast, dass Alles ist momentan noch ganz große Verarsche…
Es ist nicht gewollt, das wir alles so genau wissen… Nur auf der Rechnung, weil es so sein muss!