Community

Danalock V3 (Bluetooth, Zwave, Zigbee)


#62

@timo:
Ich kann mich nur anschließen. Aufgrund der Aussagen habe ich mir das Danalock v3 ZWAVE gekauft. Wann kommt das Geräteprofil?
Viele Grüße
S


#63

Schließe mich da auch an!


#64

An die Danalock Fraktion - bin kurz vor dem Bestellen… in der Hoffnung, dass mein Raspberry über homee2mqtt dann alles erkennt, und ich das Teil darüber steuern kann…

Nun meine Fragen…lässt sich das Dana V3 Zwave auch von extern bedienen bzw. Bekomme ich pushmitteilungen, auch wenn mein Handy nicht in Reichweite ist oder geht das tatsächlich nur mit dem HomeKit Danalock…

Ich vermute es ja fasst… aber will mich einfach nochmal vergewissern…

THX


#65

Z-wave oder Zigbee Version? An welches Gataway möchtest Du den Danalock einlernen?


#66

Zwave … also an homee. Dort fehlt ja das Profil… habe die Hoffnung, dass es mein Raspberry mit homee2mqtt


#67

Welche Daten willst von homee zu mqtt den schicken, wenn es kein Profil im homee gibt?


#68

Das Profil ist nicht hinterlegt, aber ich gehe davon aus , dass trotzdem mehr gesendet als in homee angezeigt wird.

Oder liege ich da jetzt völlig falsch?

Aber meine ursprüngliche Frage würde noch nicht beantwortet.


#69

Ich in meinem jugendlichen Leichtsinn würde sagen, Ja!


#70

Mmmm , aber wissen tust es auch nicht zu 100%… vielleicht teste ich es einfach mal …


#71

Studieren geht über Probieren!
Ich habe meine von homee nicht unterstütze Z-Wave Geräte über den Umweg Zway-Server und node red in homee intergriert.

Und Mittlerweile auch den Zipato Rfid Keypad.


#72

Genau das bin ich auch am überlegen - sollte es nicht klapppen.

zwave me Stick … in verbindubg mit IoBroker.


#73

Auf die ursprüngliche Frage, kann ich mit der Danalock App aus der Ferne das Schloss bedienen?


#74

Solange das Danalock nicht über ein Z-Wave-Gateway eingebunden und über dieses von außen über eine entsprechende App erreichbar ist, kann es nur über die Danalock-App via Bluetooth konfiguriert und bedient werden.


#75

Das kann ich so bestätigen. Fernzugriff mit einem ZWAVE-Danalock geht nur mit einem Link zu einem Gateway.


#76

So habe mir das Teil nun mal bestellt in der zwave Version.
Mit adapterplatte - dass ich den eigenen Schlüssel weiterhin benutzen kann.

Hier muss der Schlpsselkopf abgefräst werden. Hat das hier von euch schon jemand mit der Adapterplatte am laufen?

Mein Zylinder dreht den Schlüssel innen mit, wenn ich von außen mit Schlüssel aufschließe… somit sollte die Zustandsänderung doch auch erfasst werden oder?

Chris hat sich bezüglich der Einbindung des Danalocks auf FB geäußert, dass Zwave Einbindung auf alle Fälle kommt - aber verschoben wird aufgrund des neuen Zwave Stacks. Zigbee Version soll wohl in den nächsten Updates enthalten sein…

Mmmm naja - man darf gespannt sein.


#77

Habe nun auch das Danalock in der Version 3 zwave. Funktioniert soweit prima. Auch die Autounlock Funktion in Verbindunh mit dem Beacon klappt.

Eine Frage hätte ich dann aber doch, Wenn ich das einzigen der Türfalle z.B. für 5 Sekunden einstelle, springt meine Tür auf und geht logischerweise nach den 5Sek auch nicht mehr zu .

Hat ihr jemand eine Tipp, wie sich das verhindern lässt , so dass nur die Türfalle eingezogen wird , die Tür aber nicht direkt aufspringt?

Hoffe auf euere Tipps…Danke


#78

Funktioniert mit homee? :flushed:


#79

Würde mich auch interessieren


#80

Nein funktioniert nicht mit homee…daran hat sich nichts geändert!


#81

Entweder die Tür so einstellen, dass sie nicht aufspringt (liegt meist an falsch eingestellt Scharnieren oder einer zu strammen Dichtung) oder man muss ein Obertürschließer einbauen, der die Tür zudrückt, bis man von außen dagegen drückt. Alternativ kann man auch einen Magneten mit Gegenplatte an der Tür verwenden. Der muss halt so stark sein, dass er gegen die Kraft wirkt, die die Tür aufspringen läßt.