Community

Abus Innensirene & Rauchmelder


#1

Ahoi da.
Sagt, hat wer von euch bereits erfolgreich die Innensirene und/oder den Rauchmelder von Abus erfolgreich eingebunden…? Die lungern da so verdächtig im Shop rum…


#2

Wenn der Verkauf diesmal die Entwickler gefragt hat, wäre das natürlich klasse.
:rofl:


#3

Die Form der Rauchmelder erinnert mich stark an die Heiman.

https://www.zwave-review.com/tests/Heiman_Rauchsensor.php


#4

@Chris, könnt ihr da keine Kooperation mit dem homee-Shop von der Energie Steiermark eingehen? Wir in Österreich schauen da bei den Aktionen immer durch die Finger, weil der deutsche Shop ja nicht ins Ausland liefert :frowning_face:


#5

Wieso liefert homee nicht in das europäische Ausland :thinking:


#6

grafik


#7

Ist schon interessant, das ABUS die Rauchmelder nicht mal bei sich irgendwie auf der Seite im Portfolio hat. Würde mich nicht wundern, wenn die nichtmal ne Zertifizierung haben nach der zugehörigen DIN. Wenn dem so ist, sind die nämlich für die Tonne, da keine Versicherung zahlen wird.


#8

Diese dürften aber in Deutschland nicht mehr vertrieben werden.


#9

Doch vertreiben darfst du die. Es nützt nur dem Anwender nicht. Die Din ist ja kein Gesetz, sondern eine Richtlinie. Am Ende kann aber z.B. die Versicherung sagen, da kein Rauchmelder genutzt wirde der nach Stand der Technik respektive Din entwickelt wurde, zahlen sie nicht.


#10

Ich nehme mal an, die Dinger sind noch nicht auf deren Seite. Ich denke mal, die sind nagelneu… ich denke mal, Abus will die auch auf der Bau 2019 vorstellen…


#11

…was mich ja irgendwie dazu bringt, zu glauben, dass homee vielleicht bald zu den “smart friends” gehört. Warum sonst sollten Abus - Geräte verkauft werden?


#12

Vll gibt’s ja auch einen Abus-Würfel… :crazy_face:


#13

" Rauchmelder DIN EN 14604 gibt Sicherheit

Die damals vorgeschobenen Mängel wurden im Jahr 2008 behoben – seitdem dürfen in Deutschland nur noch Rauchmelder verkauft werden, die der DIN EN 14604 entsprechen."

Quelle: https://rauchmelderpflicht.net/rauchmelderpflicht-deutschland/


#14

Der Text wurde einfach kopiert :slight_smile:

Die ABUS Z-Wave App ist kostenlos im App-Store für iOs und google playstore für Android-Geräte erhältlich.


#15

Ah ok, dann ist da das Gesetz geändert worden. Denn eine Norm gibt nur Richtlinien vor, keine Vorgaben. Das darf in Deutschland nur durch ein Gesetz vorgegeben werden. Habe ich jeden Tag mit zu tun.


#16

Korrekt. Aber der zu liefernde “Stand der Technik” wird im allg. durch Normen definiert, oft mit der Norm als Mindestanforderung… (zB im Bau-Bereich)


#17

Das stimmt, was aber nicht heißt, das danach entwickelt wird. Das danach entwickelt werden muss, dami es verkauft werden darf, regelt das Gesetz. Am ende spielt das wieder eine Rolle bei der Produkthaftung. Ganz großes Thema bei allen Dingen, wo es nur wenig gesetzliche Regelungen gibt bzw. Wo neues entwickelt wird, was noch in keiner Norm hinterlegt ist.


#18

Das Ding ist hundertpro ein umgelabelter Heiman Smoke Sensor … gleiche Maße und fleiche Batterie … der Heiman ist auch zertifiziert nach DIN.


#19

Mehrere ZWave Komponenten von Abus, inkl. die zwei hier genannten, sind in Bauhaus Heidelberg seit kurzem zu finden. Ich hatte leider keine Zeit näher zu schauen.


#20

Hab die Heiman hier liegen, aber bislang gibts noch kein Profil dafür.
Meldet sich aktuell nur mit einem Bewegungswert.

Würde mich aber natürlich freuen, wenn sich dort etwas tut.
Heiman hätte auch einen CO Sensor im Portfolio :slight_smile:


Abus Zwave Rauchmelder lassen sich nicht einbinden ???