Community

Absturz durch vollen Speicher

aufgenommen

#101

Wir der Absturz durch vollen Speicher angezeigt? Mein homee startete heute um 04:55 auch neu. Konnte aber nicht ermitteln weshalb.


#102

In der Regel sollte ein hoher Speicher Verbrauch angezeigt werden. homee schreibt das aber nicht immer auch ins Tagebuch. Oder es gibt noch andere Gründe für die Neustarts…

Wenn Du den Neustart nicht gemacht hast, dann war es meiner Meinung nach ein Absturz…

Viele Grüße
JayJay


#103

Und wo wird dieser hohe Speicherverbrauch angezeigt?


#104

Der Verbrauch selber wird leider nicht angezeigt… Es erfolgt nur ein Tagebucheintrag, wenn er zu hoch war…

Viele Grüße
JayJay


#105

Im Tagebuch unter Systemereignis und dann Systemstatus? Da war bei mir nur der Neustart.


#106

Was soll ich da noch sagen :man_shrugging:


#107

Ich hatte bereits in einem anderen Beitrag einmal erklärt, dass wir da leider nichts anderes Anzeigen können, da wir das so von Z-Wave zurück gemeldet bekommen (wir setzen ein Gerät auf Verfügbar, wenn es uns durch Z-Wave so gemeldet wird). Dabei wird wohl hier immer in einem gewissen Abstand ein Gerät kurz verfügbar gemeldet und danach wieder nicht verfügbar. Da wir uns hier aber wie gesagt auf die Daten verlassen müssen, welche wir von Z-Wave erhalten, können wir leider nichts anderes anzeigen. Sollte dies sich irgendwann einmal ändern, werden wir das natürlich lösen.


#108

@Pascal
Ich glaube das ist echt das kleinste Problem.
Die Abstürze sind hier viel wichtiger.


#109

Dann schick mir doch bitte einmal deine Support Daten, dann schau ich mal, ob ich hier irgendetwas erkennen kann.


#110

Ich habe zwar nur 57 Z-Wave Geräte am homee angemeldet, der andere Duzent läuft leider nicht am homee.
Ich kann im meinen Setup zum Glück keine Abstürze feststellen. Aber was noch nicht ist, kann ja noch kommen. Zumindest keine die im Tagebuch festgehalten wurden. Und das trotz Einsatz von Node Red, ioBroker und Homebridge. Aktuell nur noch knapp über 200 HG’s, da viel mittlerweile in Node Red bzw. ioBroker umgesetzt.
Auch habe ich keinen ZigBee Cube mehr im Ensatz.

Da ja mittlerweile einige User davon betroffen zu sein scheinen, sollte sich CA dem Problem zügig annehmen.


#111

So jetzt hat es auch mich erwischt, innerhalb von 24h hat sich homee zweimal neu gestartet :frowning_face:.
leider keine weiteren info’s im Tagebuch ob der Speicher voll war und als Krönung wurde die lilalight show beim letzten Absturz nicht beendet ( Beginn 22:33 bis um 5:33 noch nicht beendet) Erst nachdem ich einen Neustart eingeleitet habe, hat sich das System wieder gefangen.
V2 Firmware 2.22.1
@Pascal gibt es schon Erkenntnisse?


#112

Hi Chris, kannst du mir bitte deine Support-Daten per PN zukommen lassen? Wir sind immer noch am Untersuchen des Problems.


#113

Hallo @Pascal, habe dir die Daten geschickt.


#114

Meine Erfahrung mit homee, Abstürzen und nicht erreichbaren Web Interface bezieht sich auf 2 Monate Benutzung: Solange man voll unterstützte Geräte betriebt, ist alles bestens. Bei mir fingen Probleme an, als ich zwei nicht voll unterstützte (kein Profil) Geräte eingebunden habe.

Eine weitere Vermutung ist, dass ein nicht unterstütztes Gerät seine Daten nicht so sendet wie homee es erwartet. Daher kann ich mir gut vorstellen, dass irgendwann der BrainCube streikt. Eine Unterstützung von einem Aktor/Sensor ist nicht nur das sichtbare, sondern auch unter der Motorhaube muss es eingebaut werden. Der Sensor muss bei Bedarf nach dem Inkludieren konfiguriert werden, damit er sich passend verhält etc etc …

Wie gesagt, mein Blackbox-Sicht auf die homee Software… hilft hier nicht weiter, ist aber meine Erkenntnis, dass nicht unterstützte Geräte massive Probleme bereiten können.


#115

Gehören die Geräte aus dem homee Shop auch dazu?!


#116

Naja, die Oomi Geräte werden ja noch nicht unterstützt, von den anderen weiss ich es nicht. Habe keine davon.


#117

Dennoch ist es eigenartig, dass die Fehler erst jetzt und so gesammelt auftreten. Wenn homee ein Problem mit nicht unterstützen Geräten hat, dann muss er das erkennen und melden. Er darf nicht einfach so abstürzen und schon gar nicht mehrfach hintereinander.

Ich habe 3 nicht unterstützte Geräte, die haben nie Probleme bereitet und jetzt kommt ein Update und die Abstürze und nicht nur bei mir… Gehe ich zurück auf die V2.20 sind die Abstürze Geschichte auch nicht nur bei mir. Mit normalem Menschenverstand komme ich da nicht auf die nicht unterstützten Geräte als Fehlerquelle…

Um das zu untermauern, werde ich die Geräte mal durch Unterstütze ersetzen und wir werden sehen ob es dann besser wird…

Viele Grüße
JayJay


#118

Bei mir gibt es seit ich die 2.20 am laufen habe keine Probleme. Da stimme ich JayJayX voll und ganz zu.


#119

Was hat sich denn von 2.20 auf 2.22 geändert am Cube intern? Evtl spielt das eine Rolle. Mit meinem normalen Verstand würde ich behaupten, dass durch neue Funktionen , und die gab es reichlich , jetzt ein Fehler im Zusammenhang mit unbekannten Sensoren Auftritt. Ist aber nur eine Vermutung… Kann auch an der Anziehungskraft des Mondes liegen

Edit: Mal im Ernst, solange du und ich nicht in den Cube Code gucken können, können wir es nur durch probieren lösen.


#120

Das ist ja mein reden, wir haben keine vernünftigen Hilfsmittel um irgendwas zu tun. Wir können nur beobachten, ausprobieren und Theorien aufstellen und die dann widerlegen oder bestätigen…
Wir Benutzer haben den Fehler ja nun schon weitgehend eingegrenzt und festgestellt, dass es nur noch Z-Wave sein kann.
Jetzt müsste CA mal damit rausrücken was sie verändert haben und was das Problem hervorrufen könnte oder besser noch selber daran arbeiten und fixen :wink:

Viele Grüße
JayJay