Community

ZWave-Problem nach Neustart - Lila Lightshow

Habe nach einem Neustart nur noch eine Lila-Lightshow. Neustart / Würfel abnehmen bringt nichts. Kann sich das vll. jemand vom Support man ansehen ?Thx

1 Like

Die Lila-Lightshow kann eine Weile dauern!

1 Like

Blinken bei dir alle Geräte? Wie lange blinken die schon?

Hat ich letzte Woche auch. Bei mir hat die Lila Lightshow sage und schreibe fast einen ganzen Tag gedauert :rage:.
Neustart mit und ohne Würfel… alles hat nichts geholfen.
Mittlerweile läuft mein homee wieder zu meiner vollsten Zufriedenheit.

Einfach „etwas“ gedulden …

Gruß TR4

hab heute den brain cube version 1 gegen version 2 getauscht. seitdem habe ich das problem. alle zigbee geräte laufen super. alls zwave blinken und blinken und blinken… dann hoffe ich mal, dass ihr recht habt und sich das ganze wieder legt…

Exakt so war es bei mir auch.
Viel Glück (und Geduld)

Hallo @Grusi und Mit-Homees,

wie hast du dein Problem am Ende gelöst? Ich stehe aktuell vor der gleichen/ähnlichen Herausforderung …

Ein Fibaro Double Switch (im Gartenhaus) war nicht mehr erreichbar, die angeschlossene Leuchte lief im Dauerbetrieb. Daraufhin habe ich ihn ausgebaut und durch “Löschen erzwingen” entfernt. Nach einem Neustart blinkten dann alle Z-Wave-Geräte am Dauerstrom (Roller Shutter, Double Switches) und die Batterie-betriebenen Geräte waren ausgegraut (u.a. Danfoss-Thermostate, Multi-Sensoren, Raum-Thermostat). Neustarts, Herunterfahren, vom Strom trennen, Würfel abnehmen … haben bisher keine Besserung gebracht. Es blinkt jetzt schön länger als ein Tag.

Hat einer noch eine zündende Idee ? Bisher haben mir die super Community-Ideen immer geholfen, jetzt bin ich ratlos und Geduld habe ich natürlich auch keine mehr.

Brain Cube 2.25.1 (6cdc410)
IOS App 2.25 (4730)
Z-Wave Cube 3.95.0

Viele Grüße
Christian

Hallo Christian,

auch wenn’s schwer fällt, Ruhe bewahren.

Mit homeean/terminal könntest du den traffic checken. Evtl. ist ein weiterer meshKnoten durch das Entfernen instabil geworden und spammt zusätzlich zur Neuabfragewarteschlange dein mesh voll.

Wenn die Abstände zw. Würfel runter und vom Strom nehmen und Neustarten relativ kurz waren, ist die Befehlswarteschlange im homee sehr lang geworden und braucht Zeit, um abgearbeitet zu werden. Im schlimmsten Fall ist ein Speicherfehler entstanden durch „Ungeduld“. Da hilft dann nur neu Aufsetzen und Update einspielen.

Viel Glück

Jan

Okay, danke schon mal für die Antwort.

Zwar habe ich relativ frische Backups, aber ein neu Aufsetzen würde ich natürlich gern vermeiden. Ist es richtig, dass ich dann die ganzen UP-Module neu anlernen müsste ? Das wären immerhin 16 Geräte …

Komisch finde ich zudem, dass die Multi-Sensoren ausgegraut sind, aber trotzdem funktionieren. Zumindest lösen sie die entsprechenden Homeegramme aus.

Nachher werde ich das mal mit dem Terminal versuchen. Danke für den Tipp!

Das mit dem homeean Terminal will nicht funktionieren. Bekomme die Meldung: “Fehler bei der Abfrage: undefined (undefined)”

Was kann das bedeuten ?

Ich hab das ewig nicht genutzt, empfehl es nur gerne weil es mir und anderen schon geholfen hat. Such hier mal danach, da gibt’s bestimmt n Hinweis.

@jano Ich habe es geschafft, lag tatsächlich am Benutzernamen, den mochte das Terminal wohl nicht so richtig. Sehe jetzt viele Datensätze, die da durchlaufen. Aber kann daraus leider keinen Lösungsansatz ableiten.

@Andreas Wäre es möglich, dass ihr euch die Sache mal anschaut ? Es blinkt jetzt den dritten Tag … und wenn das noch länger geht, wird mir meine Frau mein Smart-Home-Spielzeug bald verbieten :frowning:

Hallo @Foerster,

beschreib mal bitte was du alles versucht hast, um das Fehlverhalten zu beheben?

  • Ist die LLS seit 3 Tagen durchgehend oder hast zwischen durch immer wieder mal einen Neustart gemacht?
  • Hast du versucht die Geräte manuell zu schalten?
  • Hast du versucht die Verlaufsdaten und das Tagebuch zu löschen?

Hallo @Andreas
Ich hatte

  • Tagebuch und Verlauf gelöscht
  • homee runtergefahren und vom Strom genommen
  • über Nacht so gelassen
  • Neustart ohne die 3 Würfel
  • dann die Würfel nacheinander wieder drauf
  • und es blinkt weiter vor sich hin

über die iOS App kann ich schalten, springt auch von „an“ auf „aus“ und umgekehrt. Kommt aber bei der Lampe nicht an. Nein, zwischendurch kein Neustart.

Viele Grüße
Christian

Kannst du den Z-Wave Cube noch ein mal ab nehmen und neu aufsetzen und noch ein wenig beobachten? Auch mal bitte versuchen die betroffenen Geräte manuell zu schalten.
Sollte das nichts bringen, schick mir die Support-Zugangsdaten per PN. zu :+1:

Mach ich.

Mit manuell schalten meinst du virtuell in der App ? Oder am Taster an der Wand ?

Mit manuell meinte ich am Gerät selbst, z.B. per Taster oder Schalter.

Das manuelle Schalten der Geräte mit Taster funktioniert, sowohl bei den Lichtern als auch bei den Rollläden. Die App zeigt das Schalten bei den Lichtern auch an, zumindest färbt sich das Lampen-Symbol lila.

Den Zwave-Würfel hatte ich abgenommen und nach einer Weile wieder aufgesetzt. Danach ist Homee von alleine neu gestartet (laut Tagebuch: homee wurde gestartet), es blinkte weiter lila und zusätzlich auch orange sowie lila-orange. Zigbee hatte sich nach kurzer Zeit dann wieder beruhigt und funktioniert, Zwave blinkt weiter lila.

Beim Blick in das Tagebuch ist mir noch aufgefallen: Heute morgen um 9.11 Uhr “homee wurde gestartet” (ohne mein Zutun) und ich habe “Gelöschtes Homeegramm ausgelöst” (4x) sowie “Gelöschtes Homeegramm Aktion nicht ausgeführt” (16x).

Rufst Du bereits gelöschte HGs irgendwie noch über andere HGs oder Webhooks auf?

das scheint so zu sein … leider kann ich nicht nachvollziehen, welche Homeegramme das sein könnten. das geht aus dem Tagebucheintrag nicht hervor.

ebenso: “gelöschtes Gerät Werte werden aktualisiert” und “gelöschtes Gerät verfügbar”.

Ich nehme an, da habe ich einen Fehler beim Löschen der Geräte gemacht. Aber wenn die Geräte nicht mehr verfügbar sind, bleibt mir ja nur das Löschen erzwingen. Oder ?