Zu kurzer Timeout

Hallo,

ich würde es sehr begrüßen, wenn der Verbindungs-Timeout in der iOS-App etwas großzügiger wäre. Mein Master-homee – via hih Herr über drei weitere – ist recht gut mit Geräten und Homeegrammen gefüllt: 212 WLAN-Geräte, 275 HG, 70 Gruppen. Inzwischen es ist kaum noch möglich, eine Verbindung zu ihm zu bekommen. Ich muss mir teilweise über eine halbe Stunde lang die Schleife „Aktualisieren (grün) – Wiederverbinden (gelb)“ anschauen, bis es irgendwann vielleicht – aber nicht sicher – doch einmal klappt. Starte ich den homee neu, dann geht’s ein paar Stunden lang etwas flotter, aber nicht auf Dauer. Mit jedem hinzukommenden Gerät oder Homeegramm wurde es schlechter.

Lasst doch bitte die iOS-App nicht so früh aufgeben! Ein paar Sekunden länger würden wahrscheinlich genügen. Über die Web App am Rechner geht es meistens besser, aber auch hier schlägt der Timeout gelegentlich zu.

212 WLAN Geräte? Wow! So ne Installation hätte ich dann doch eher per Kabel gemacht…

In einem kompletten Dreifamilienhaus, das ansonsten nicht renovierungsbedürftig ist, alle Wände aufzureißen war jetzt nicht wirklich eine Option… :grimacing:
Die meisten dieser WLAN-Geräte sind eigentlich Z-Wave an den drei hih-Slaves (einer pro Stockwerk). Der Rest ist Netatmo.

1 Like

Ich hatte es ursprünglich auch so wie du, bin aber dann dazu übergegangen die homees der Etagen ihre eigene Etage steuern zu lassen und nur generelle übergreifende auf dem Master laufen zu lassen. Die Kommunikation zwischen den homees habe ich mit virtuellen Geräten umgesetzt.

Das hatte für mich neben der Entlastung auch noch den Vorteil, bei Ausfall eines homees nicht das ganze Haus lahm zu legen.

So ist es hier auch. Alles, was auf Stockwerkebene steuerbar ist, läuft lokal auf den Slaves. Der Master kümmert sich nur um Sachen, die das ganze Haus betreffen. Verläufe zeichnet er auch nicht auf, das machen nur die Slaves.
Mit der Lösung läuft auch seit fast zwei Jahren alles sehr stabil, die ständigen Abstürze die ich vorher hatte sind Geschichte. Nur der Timeout ist halt zu kurz. Der sollte sich aber doch recht problemlos verlängern lassen. :hugs:

Interessant. Das überrascht mich jetzt aber sehr. Hast du zufällig mal die Auslastung der homees ausgelesen?

1 Like

Alternativ mal das log ziehen und schauen was da steht.
Oder mal Steffen fragen ob er das log ziehen kann und ob da was auffällig ist.

1 Like

Ressoucenauslastung des vergangenen Monats:

Master (214 WLAN-Geräte, 280 HG, 80 Gruppen)
CPU 40-60 %
RAM ~30 %

Slave #1 (57 Z-Wave & 12 WLAN-Geräte, 176 HG, 49 Gruppen)
CPU 45–65 %
RAM 40–45 %

Slave #2 (89 Z-Wave & 8 WLAN-Geräte, 134 HG, 48 Gruppen)
CPU 45–65 %
RAM 45–50 %

Slave #3 (49 Z-Wave & 9 WLAN-Geräte, 124 HG, 47 Gruppen)
CPU 50–70 %
RAM 40–45 %

Den Master musste ich vor ein paar Monaten nach einem schiefgegangenen Update mal resetten und aus dem Backup wiederherstellen (was zum Glück völlig problemlos ging). Das hat am Verhalten nichts verändert.

Insgesamt war halt in den letzten beiden Jahren zu spüren, dass die Ladezeiten in der App mit jedem Gerät und jedem Homeegramm etwas angestiegen sind. Auch ist interessant, dass der Master die niedrigste Auslastung hat, aber die Verbindung/Aktualisierung hier mit Abstand am längsten dauert. Daher vermute ich, dass es nichts mit einer Überlastung zu tun hat sondern einfach damit, dass die Datenübertragung bei so vielen Geräten und LGs einfach ihre Zeit braucht und die App häufig zu früh aufgibt.
Das Netz sollte übrigens kein Faktor sein. Die homee sind bis auf Slave #2 per LAN-Adapter angebunden und das WLAN ist recht schnell und stabil. Alle Slaves haben nur den Z-Wave-Würfel, der Master hat gar keinen Aufsatz.

Also aus meiner Sicht heraus, zeigen weder die Ressourcen noch deine Anbindung Potenzial zur Auslastung.

Hast du einen DNS, Firewall oder Router oder sonstiges laufen, was ggf. ein Traffic Shaping oder QOS machen könnte?

Nö. Der Master und Slave #3 hängen übrigens am gleichen Switch.
(Ich hab meinen Beitrag darüber noch mal etwas ergänzt.)

Vielleicht hat ja die App am Ende das Problem mit sovielen Daten.

P.S. ich bin mit meinen Ideen am Ende, denke aber, dass du ausreichend Informationen zur Verfügung gestellt hast, damit jemand vom @Support sich ein gutes Bild machen kann.

P.P.S. krasses Setup! Respekt!

Die CPU Auslastung ist aber schon im höheren Level angesiedelt.
Bei meinem V1 homee liegt dieser bei unter 30 % im normalen Betrieb mit ca. 150 Geräten.
Denke das Steffen da durchaus mal schauen kann was da los ist.

Guten Morgen @Lemming,

Kannst du mir bitte einen Supportzugang per PN zukommen lassen, dann sehe ich mir das gerne mal an.

Mit der iOS Beta App 2.33 behoben.

1 Like

Jetzt als Stable verfügbar