Community

Zigbee - Probleme beim Anlernen von neuen Geräten

Guten Tag zusammen,

ich habe schon das Forum ein wenig überflogen aber bisher keine passenden Einträge gefunden.

Ich habe ein Problem beim anlernen von neuen Geräten mit dem Zigbee Würfel. Dabei ist es egal, ob ich die Android App oder Web App nutze.

Sobald ich ein Gerät eines Gerätetyps (z.B. Ikea tradfri GU10, E27, E14 oder Eurotronic Spirit) angelernt habe, kann ich ein zweites Gerät des selben Typs nur einbinden, wenn ich alle bereits eingebunden Geräte ausschalte. Tatsächlich muss ich alle Geräte (also jedes Gerät von jedem Gerätetyp) ausschalten. Danach scheint es in den meisten Fällen zu funktionieren.

Andernfalls läuft die Zeit von 60 Sekunden einfach ab und es wurde kein Gerät gefunden.

Das Problem ist, dass es ziemlich nervig und aufwändig ist jedes mal die Batterien aus dem Philipps Hue Dimmschalter und den Heizungssteuerungen zu entfernen und in der gesamten Wohnung alle (mittlerweile 21) Geräte auszuschalten, damit ich ein Gerät einbinden kann.

Es wäre auch interessant, wenn ich an irgendeiner Stelle eine Livelog sehen könnte um ggf. zu sehen, ob überhaupt eine Kommunikation zu irgendein Gerät stattfindet in diesen Moment,

Ggf. gibt es irgendwo ähnliche Einträge oder Lösungsansätze?
Über Feedback würde ich mich sehr freuen.

MFG,
Techhorst

Hallo @techhorst, das ist definitiv nicht richtig. Du kannst normalerweise neue Geräte einlernen, ohne etwas an den vorhandenen Geräte tun zu müssen.
Dies sollte sich einmal der @Support näher ansehen, würde ich sagen.

Ähnliche Probleme habe ich zur Zeit auch, entweder heißt es das Gerät ist schon im homee integriert oder die 60 Sek laufen einfach ab…

Den @Support würde sicher interessieren, mit welcher Version von Core und App das nicht geht. Auch die Firmware/Versionsnummern der Geräte wäre sicher hilfreich.

1 Like

Core 2.26.1 (23d0ddd)

iOS version 2.26

Bei den Geräten kann ich nicht viel sagen,
Das was als bereits eingelernt gilt ist eine Osram GU10 Lightify und die anderen beiden Leuchtmittel sind zwei Ikea GU10 Warmweiss mit 400lm, wovon schon eine dritte sauber im homee läuft.
Genügt das für den @Support?

Gruss

Mir kommt das Verhalten sehr bekannt vor.

Beim Einlernen der Tradfri GU10 habe ich immer erst eine Lampe eingesetzt, eingelernt und wieder entfernt. Dann die nächste Lampe, bis ich alle durch hatte.
Den Tipp hatte ich damals hier im Forum gefunden, jetzt auf die Schnelle aber auch nicht gefunden.

Also die Situation mit den Ikea GU10 kann ich ja noch verstehen, aber warum zickt denn der Osram Spot so rum… im Umkreis von 5m ist kein anderes Zigbee Gerät.

Hi, erst mal vielen Dank für die vielen Rückmeldungen.
FYI: Auf meinem Homee habe ich den aktuellsten Patch (2.26.1) laufen. Habe das Problem allerdings auch schon bei vorherigen Versionen gehabt.

Ich werde dies bezüglich mal den Support kontaktieren und würde hier ein Update schreiben, wenn sich was neues ergibt. Ggf. gibt es noch andere Lösungsansätze außer alle Geräte zu deaktivieren oder bei meinem Cube liegt ein defekt vor oder ich mache bei der Vorgehensweise grundlegend was falsch. Wäre Interessant zu wissen, ob auch andere User das selbe Problem haben. Die Problematik mit den Tradfri Lampen habe ich auch schon gelesen, betrifft aber leider mittlerweile jedes Gerät welches ich einbinden möchte.

MFG,
Techhorst

Vielleicht hilft es, einmal den Zigbee-Würfel für ein paar Sekunden abzunehmen.

Habe ich auch schon versucht. Ich schau mal ob ich in den Logs noch irgendwas sinnvolles finde. Schreibe die seit ein paar Tagen auf meinen FTP Server. Glaube aber, dass nur Logs zu bereits bestehende Geräte angelegt werden.

Habe dem Support Team eine PN gesendet. Vielleicht erhalte ich da noch mehr Infos.

LG,
Techhorst

Hallo,

ich habe vom @Support bislang keine Rückmeldung erhalten.
Gibt es eine Möglichkeit syslogs vom homee zu exportieren oder mit root via ssh auf den homee zu schauen? Würde mir gerne genauer anschauen, was während der Anlernphase passiert und warum keine Verbindung entsteht.

LG,
Techhorst

Leider nein.
Eine Mail an support @ homee.de wäre noch einen Versuch wert…

Du kannst alternativ via Node-Red an der API mitlauschen.

1 Like

Das klingt schon mal sehr gut. Danke. :slightly_smiling_face:
Bin derzeit dabei mein Node-Red zu installieren. Da mein mini PC der es betreiben soll scheinbar einen defekt hat, habe ich eine VM im Rechenzentrum installiert. Muss allerdings noch eine VPN einrichten, was mein aktueller Router nicht unterstützt. Ewiger Rattenschwanz. :smile:

Schaue das ich mir schnell eine Lösung baue und das ausprobiere. Ergebnisse würde ich hier posten.

LG,
Techhorst

Du brauchst das Rad nicht neu erfinden, lass Dich von @Micha in den Slack einladen, Logs, etc. sind alles schon gebaut…

1 Like