ZigBee Cube vermisst

Weil ich mich auf diesen Satz bezog:

Nichts ist einfacher als in der Kommunikation zu scheitern …:wink:

Passt zum Thema:
So, heute 14:20 Uhr hat es mich wieder erwischt: Speicher voll und Neustart. Nach dem Neustart wurde der ZigBee Würfel vermisst. Dachte das Thema vermisster Würfel (und voller Speicher) wäre durch.

1 Like

Bei mir wurde auch nach dem Update auf 2.28 der ZigBee Würfel vermisst. Wie immer musste ich ihn abnehmen und wieder aufsetzen. Hoffe wirklich, dass es niemals während eines Urlaubs zu einem Stromausfall kommen wird…

1 Like

Habe jetzt eine mini usv drann. Coole Sache . Witzige Sache, jetzt stürzt der zigbee Cube nicht mehr ab beim Neustart das verstehe wer will

Hi @Otterfan,
welche Mini USV nutzt du?
Ich überlege diesbezüglich nämlich schon länger :thinking:
Gruß Cord

Geht prima für kleines Geld.

Ist die Fernsteuerbar, falls man die homee mal stromlos machen muss? Das ist das einzige, was mich von einer USV bisher abhält. homee hängt sich zwar nur selten auf, aber meistens wenn man nicht vor Ort ist… Mit ner USV ist man dann aufgeschmissen :frowning:
Viele Grüße
JayJay

Weiterhin fände ich einen Meldeausgang toll, wo man mitbekommen kann, dass der Verbraucher nun mit Notstrom läuft…

Auch wenn das Thema etwas abdriftet… kennt jemand eine USV mit 12V und 5 V Ausgang, 12V mindestens 8,5A und 5V 2A?
Außerdem ein Meldeausgang, welcher Art auch immer.

Dann könnte man den Switch, den Miniserver, Fritzbox und homee mit Niederspannung versorgen und würde gleichzeitig noch die ganzen Einzelnetzteile einsparen…

1 Like

Bei mir ist es nach dem Update auf die 2.28 zum allerersten Mal überhaupt passiert. Direkt nach dem Update war der zigbee Würfel weg. Hab danach einfach noch einmal einen Neustart gemacht (ohne am Turm was zu ändern) und dann war er wieder da.
Hoffe, dass das eine Ausnahme war. So oft wird das System ja nicht neu gestartet - normalerweise nur bei einem Update.

Hallo Thomas,

als Rückmeldung für dich dieser Fehler entstand bei mir erst mit dem Update auf Version 2.28.

Bis zu dieser Version hatte ich mit dem Homee keinerlei Probleme.

Seit dem Update ist der Homee immer wieder unerreichbar. Dies kann nur mit ziehen des Stromkabels behoben werden.

Ok, dann scheint das Kernelupdate hier ohne Einfluss auf das Problem geblieben zu sein :disappointed:

Wir hatten bei diesem Problem den USB Treiber des Kernels unter Verdacht. Dieser verweigert manchmal die erneute Enumerieren des angeschlossenen Geräts, wenn neu gebootet wird. Leider scheint sich nichts gebessert zu haben. Wir werden weiter nach der konkreten Ursache fahnden und sehen, ob wir für dieses tatsächlich enorm elendige Problem eine Lösung finden. Falls dem so ist, werden wir uns natürlich melden.

10 Like

Kann ich zurück auf 2.27?
Weil bis zu dem Zeitpunkt lief alles ohne Probleme.

Noch zur Info mein Homee ist über WLAN angeschlossen/verbunden.

Nein du kannst nicht zurück.
Das Update hat den kompletten Unterbau von homee geändert.

Alles klar danke für die Info.

Musste eben auch einen Neustart durchführen. Mit dem oben genannten Resultat.

Aber beim Abnehmen der Würfel (enocean war auf dem Zigbee) kam folgendes:

Mein Brain weiß gar nicht was das für ein Würfel ist!

@Thomas - Evtl. ein Hinweis für die ZigBee-Problematik (ZigBee-Cube nicht als solcher identifiziert).

Nein das ist ein anderes Thema.

Dann ist ja gut… :sweat_smile: