Community

Z Wave verliert oft Verbindung


#1

Hallo,

es sit ja bereits schon viel über diese Problematik geschrieben worden. Und nun bin ich mal neu an diei Sache rangegangen. Ich hatte ja mit 2 Rauchmeldern 2 Bewegungssensorren und einem Wassermelder begonnen. Eine Steckdose ist auch im System verbaut. Nachdem die Funkteile regelmäßig augśgegraut sind, was schon ärgerlich ist, denn die Basis steht keine 4 Meter weg, nur eine 2 Holztüren dazwischen, habe ich die steckdose und alle Geräte i einem Raum auf Sichtweite zusammengestellt. Und siehe da, das gleichen Problem. Wenn das so ist, bin ich der Meinung, das das so nicht sein kann und keinesfalls zufriedenstellend ist. Liegt hier ein Fehler meinerseits vor? Denn so ist es allenfalls ein Fall für ebay. Die Steckdose hat übrigens immer Verbindung.

viele Grüße Stefan


#2

Hallo,

Grundlegend sollte das natürlich nicht sein. Kannst du mal genauer sagen, von welcher Firma die Sensoren sind und ob sie dauerhaft ausgrauen oder nur sporadisch?


#3

Ich habe seit meinen Z-Wave Problemen nach einem herunterfahren das selbe Problem mit einem meiner Rauchmelder. In dem Bild ist gut erkennbar das immerwieder Verbindungsabbrüche vorliegen.

Die Würfel stehen ca. 50-100 cm Luftlinie auf fast selber Höhe entfernt vom Rauchmelder.
Ich werde nachdem ich jetzt fast alle anderen Probleme irgendwie gelöst bekommen habe diese testweise auslernen und neu einlernen, um zu sehen ob es irgendeine Veränderung bringt.

Keiner meiner Geräte hat solche Probleme vorher gehabt oder jetzt im nachhinein.
homee v 2.22.1


#4

Hallo

das sin alles neue Fibaro Sensoren. Die Steckdose ist die mit dem USB Anschluss


#5

die von Aeon


#6

Hast du die Geräte, nachdem du ihren Standort gewechselt hast exkludiert und neu angelernt? Hast du mal ohne den Aeotec das ganze laufen lassen. Vielleicht ist etwas im argen mit den repeating Routen. Aber am Ende erstmal alle Rätselraten. Was für eine Softwareversion hat dein homee? Passiert das wiederkehrend zu ähnlichen Zeiten bzw. Von ausgegraut zu ausgegraut ähnliche Zeitabstände? Was hast du für ein Aufwachinterwall bei den Sensoren?


#7

Hallo,

ich denke ich mach da doch noch einiges falsch. Als Firmware ist die letzte aktuelle drauf. Wenn ich den Standort verändert habe habe ich nicht excludiert und dann wieder neu inkludiert. Ich denke mal da liegt der Hund begraben. Mein Plan wäre jetzt erstmal wie folgt, bitte korrigieren wenn ich da danebenliege.

1.) Ich lösche alle Z-Wave Teile
2.) Ich besorge mir noch weitere 3 oder 4 gleiche Dose
3.) Installiere die dann an den entsprechenden Standorten
4.) und füge erst dann die kabellosen Teile an ihrem Einsatzort hinzu.

guter Plan oder hat der Lücken in der Logik?

viele Grüße Stefan


#8

Aufwachingervall ca. 1 Stunde


#9

Du hast, wie ich Dich verstanden habe aktuell nur batteriebetriebene Geräte. D.h. bei Veränderung des Standorts werden keine anderen Routen zur Kommunikation verwendet, sondern es wird auf dem direkte Weg mit homee kommuniziert.

Mit zunehmender Entfernung von homee wird der Emfang schlechter zuerst Aussetzer bei größeren Entfernung dann irgendwann kein Empfang mehr.

Lass die Geräte angelernt wie sie sind und besorge die mal ein paar Geräte die Repeaten (Plugs, UP-Module etc.) Je gleichmäßiger die Strombetriebene Geräte verteilt sind desto besser.

Ich persönlich empfehle die Geräte in unmittelbarer Nähe zu homee zu inkludieren.


#10

Meine Aufwachintervalle sind Tage oder Wochen.
Kurze Intervalle machen nur Sinn wenn du zu begin oft die Parameter änderst und das Gerät nicht manuell aufwecken willst.


#11

richtig 5 Funkdinger von Fibaro und eine Stckdose. Angelernt hatte ich die bisher auch immer dirket am Gerät, den Aufwachingervall kann ich ändern.

danke Dir


#12

Hier kannst du Dich in die Materie einlesen:


#13

danke, das kannte ich breits, werd mal die Dosen besorgen und dann weitermachen.


#14

Was sind bei Dir Dosen?? :thinking:


#15

:slight_smile: Aeon Steckdosen


#16

Aaahhh!

Und ich dachte schon das ist was zum Essen! :grin:


#17

ok :slight_smile:


#18

hab mal 3 weitere geordert, dann wird wieder getestet