Community

Wie Aeotec Nano Switch an 2-Draht Verkabelung schalten?

Hallo,
ich verzweifle gerade beim Versuch, einen Aeotec Nano Switch an meiner (leider) alten 2-Draht-Verkabelung einzubauen.
An der Schalterdose kommen 2 Kabel an den Schalter: Einmal Phase (L) zum Schalter, und der abgehende Schaltdraht zur Lampe, über die indirekt Null (N) anliegt.

Analog einer 2-Draht-Schaltung für Fibaro Dimmer habe ich den indirekten Null zum Anschluss des Switches angeschlossen, und der Nano Switch funkt und ist von Homee schaltbar. Soweit so gut.
Wenn ich aber den Out-Kontakt an die Lampe (mein indirekter Null) anschließe, dann schaltet der Switch die Lampe im Intervall an und aus. Das ändert sich auch nicht, wenn ich den Schalter S1 gegen L anschliessen und schalte.
Übersehe ich hier etwas oder kann ich den Aeotec einfach nicht an die 2-Draht-Verkabelung anschliessen?

Vielen Dank im Voraus
Möllo

Also das Aeitec Nano Switch manual sagt nichts davon, das man ihn auch an 2-Draht Verkabelung anschließen kann.

http://manuals-backend.z-wave.info/make.php?lang=DE&sku=AEOEZW139&cert=ZC10-17035523

Ja das ist leider richtig :frowning: Ich hoffte, es könnte wie beim Fibaro Dimmer funktionieren.

Hier ein Update zur Lösungsfindung.
Da ich in der Schalterdose keine ausreichende Verdrahtung fand, habe ich mir den Lampenanschluss angesehen. Dort fand ich einen wirklichen Nullleiter! Somit habe ich nun 2 Anschlüsse: L, N und den Schalteranschluss. Leider lieferte der beim Schalten keinen genügenden Impuls, um den Nano Switch umzuschalten (liegt wohl an meiner alten Verkabelung :frowning: )
Abhilfe schafft da aber ein Relais, mit dem ich den Nano Switch direkt gegen L und N schalte. Das Relais wiederum steuer ich mit dem Schalter an. Ich habe mich für ein Stromstoss-Relais entschieden, dass pro Schalterimpuls zwischen 0/1 umschaltet. Daher musste ich den Schalter durch einen Taster ersetzen. Und siehe da, es funktioniert! :slight_smile:
Hier die Schaltung:

Fazit: Auch bei alter 2-Draht Verkabelung kann man den Nano-Switch verwenden, sobald ein echter Nullleiter oder Phase zur Verfügung stehen, je nachdem was am originalen Schalter anliegt. Der Rest ist etwas Recherche und Getüftel - und das ist ja der Spass daran :wink: