Community

Wandhalterung für Homee


#1

Hallo Homees,

als Homee Neuling, interessiert mich wo euer Homee steht. Bei mir stand er vorübergehend auf einer Kommode, aber dort konnte er nicht stehen bleiben. Daher habe ich auf die Schnelle eine Wandhalterung angefertigt und den Homee zu seinen artverwandten Geräten versetzt. Zufrieden bin ich noch nicht mit der Halterung, aber wenigstens ist er jetzt sicher und gut verräumt.

Für Verbesserungsvorschläge bin ich offen :grinning:


#2

Da hat @Chromebacher was Feines entworfen. :+1:

:stew:


#3

coole Idee. Ich hatte schonmal überlegt die Jungs von 3D-Druckschmiede zu kontaktieren.
Die bauen auch für die Netatmo Welcome eine coole Wandhalterung - wenn genug Interessenten da sind, würden die bestimmt auch was für homee drucken
https://3ddruck-schmie.de/


#4

Wenn wir in unserem neuen Haus sind werde ich mich auch nach sowas umschauen.
Da ich Zugriff auf einen 3d Drucker habe werde ich mir das ganze dann mal näher anschauen und was entwerfen. Dürfte eigentlich nicht so schwer werden?
Welche Anforderungen / Erwartungen stellt ihr denn? Was sind eure Wünsche?
Wo möchtet ihr ihn am liebsten platzieren?


#5
  • An die Wand schraubbar oder auch klebbar (PowerStrips)
  • intelligenten Kabelzuführung
  • Muss dem Türmchen einen stabilen Stand geben aber sollte die Funkleistung nicht beeinträchtigen
  • Sollte für mehr als die vier bisher lieferbaren Würfelchen ausgelegt sein (wer weiss was noch kommt)
  • Sollte die Würfelchen nicht verstecken
  • idealerweise in einer passenden Farbe zu den bishe lieferbaren Farben
  • homee Logo eingraviert auf der Frontseite wäre ein nice-to-have

#6

Danke für eure Antworten, ich habe meine Halterung auf einer CNC Maschine Quick and dirty erstellt, da ich nicht viel Zeit hatte. Was man nicht sieht, der Brain Cube sitzt in einer Ausfräsung und somit ist eine Kippgefahr gebannt. Das eingravierte Logo habe ich auch schon erstellt, allerdings konnte ich, aus Zeitmangel, das bisher nicht umsetzen. Auch das Material, bisher Holz, wird noch durch ein weißes Kunststoff ersetzt, dann ergibt sich auch eine bessere Oberflächenbeschaffenheit.


#7

Wo ist das Bild?


#8

Welches Bild meinst du? Meinen Prototyp sieht man im ersten Beitrag.


#9

Ach so. Hab gedacht es gibt was neues


#10

Über die Feiertage werde ich mich nochmal hinsetzen und den Halter verfeinern. Daher auch die Frage nach weiteren Ideen und Wünschen.


#11

Hi,

Unser homee steht relativ Zentral im Erdgeschoss auf einem hohen Schrank. Er wird von einem OSRAM Lightify Flex bestrahlt und signalisiert mit der Farbe seiner “Aura” ob Fenster/Türen geschlossen sind oder eben nicht… Gefällt mir so besser als ein Plug in der Wand :smiley:

Viele Grüße
JayJay


#12

Hallo zusammen,
Ich bin mir auch schon länger Gedanken am machen, wie ich meinen Homee hübsch an der Wand anbringen kann. Aktuell habe ich nur 3 Würfel, schließe einen 4. Würfel aber nicht aus. Die Halterung sollte meiner Meinung nach so modular sein, dass 2-4 Würfel problemlos sicher fixiert werden.

Habe virtuell mal ein paar Ideen konstruiert. Weiß nur noch nicht, wie ich das fertigen soll. Hatte auch schon an 3D Drucker oder Lasercutter gedacht.
Hier seht ihr mal meine Traumhalterung:


#13

richtig chic!


#14

Hi, irgendwie wurde der Link nicht wie üblich in eine Vorschau umgewandelt ?!


#15

Jetzt.


#16

in einer Facebook-Homee-Gruppe hat jemand was - wie ich finde - Cooles gepostet

vielleicht ist das ja eine schöne Inspiration?


#17

Ist schon ziemlich cool…!


#18

Das ist schon cool :slight_smile:


#19

Cool, und wir sind schon gespannt, wie der Architekt das löst wenn Nachwuchs kommt :joy: @homee es braucht auch seitliche Erweiterungsanschlüsse :wink:


#20

Das Dach scheint abnehmbar zu sein … da könnte man auch weitere Stockwerke draufsetzen. Wird irgendwann ein mächtiges Hochhaus :smiley: