Virtuelle Geräte dank Hack

wieso sollte es, das ist ja kein Bug auf dem der Hack beruht sondern ein regulärer Anlernvorgang von dem OPUS Gerät der das ermöglicht.

1 Like

Ah, ok cool, ich dachte es wäre ein Bug…

Viele Grüße
JayJay

Feine Sache, habe in wenigen Minuten ein paar Shellys eingebunden.

1 Like

Echt? Gehen die auch per webhook?

Ja kein Problem.
http://10.10.11.169/relay/0?turn=on

@Chris
Schau mal hier sollte das wichtigste drin stehen

Shelly1 Licht über Webhooks schalten

1 Like

Sogar komplett mit Rückkanal :slight_smile: sehr cool!
Möglich mit der heute erschienen Firmware 1.8

1 Like

Shelly geht nur ohne https und homee mit https. Kann man das ändern auf einer Seite?

Ich mache das über den lokalen Webhook. Der geht mit http. HTTP://[ip]:7681/api/v2/webhook_trigger?

Edit: Ich musste den Shelly einmal neu starten damit der Webhook gefeuert wird.

Wird dann auch der Energie verbrauch angezeigt?

Leider nein. Es ist ja nicht möglich über einen Webhook Werte zu übermitteln.

Wenn es um Werte geht, dann vielleicht doch über MQTT(Bastellösung-NodeRed) nachdenken. Denn hier können Werte und Befehle in beide Richtungen gesendet werden.

Ja stimmt schon, habe ich hier auch alles so laufen. Aber das spannende dabei ist ja, dass der Schelly 1, der 2.5, der i3 sich so direkt mit Status in homee einbinden lassen ganz ohne „basteln“, nur mit Webhooks und 4 HG pro Relais.
Für Powermeter muss man dann eben im Shelly selbst nachschauen, aber schalten geht eben ohne.

1 Like

Da bin ich ganz bei dir, zu einem finde ich die Shellys sehr gut(Verarbeitung/Funktionsumfang) zum anderen sind Bastellösungen auch in Zukunft immer mit weiteren Aufwand verbunden.

Klickt man auf den Button Starten, zählt nicht mal der Counter herunter und man hat sofort ein – für den homee funktionierendes – neues Gerät.
Its Magic :rocket:

Hey,
bei mir klappt das leider nicht! Der Counter zählt runter und nichts passiert! :frowning:
Jemand ne Idee?

Welches Gerät hast du ausgewählt?

wie angegeben die „Opus Greennet Steckdoesenleiste 2-Kanal“.
Brain V2 Version 2.29.0
Wenn ich eine Version vom Enocean Cube nachsehen will und unter Einstellungen den Enocean Cube anclicke zieht ein Fenster v. rechts nach links vorbei und es wird die Seite „Gerät löschen erzwingen“ angezeigt. Wirkt auf mich so, als sei das nicht ganz richtig so!?

Könntest du mir bitte per PN einen Support-Zugang zusenden, dann kann ich es mir mal ansehen?

2 Like

Auf meinem „Haupt-homee“ hat das Anlegen des Gerätes zu einem unmotivierten Neustart des homee geführt. Auf einem meiner Test-homees kommt kurz nach dem Drücken auf „Start“ (ohne Runterzählen) dieser Bildschirm:

Nach klicken auf „Fertig“ kommen die üblichen Fragen nach

dann ist das Gerät angelegt und die Schalter funktionieren

Der rote Text verschwindet, wenn man einmal die Geräteliste verläßt und wieder anwählt.

Core Version: 2.29.0 (c5225dd0)
Web App Version: 2.29.0 (8884fdf5)

Bug ist bekannt und mit der 2.29.1 behoben.
Mach Update und Feuer frei!

1 Like