Community

Vereinfachte Nutzung des Z-UNO


#1

Hallo zusammen,

@Thomas sag mal wäre es möglich eine Liste zusammenzustellen, welche Z-Wave Channels (manchmal auch instances genannt) vom homee auf Z Wave Seite unterstützt werden. Das würde das programmieren und umsetzen von DIY Projekten extrem vereinfachen. Bin nämlich selber gerade dabei mit dem Z-Uno eine Wetterstation aufzusetzen und teste nun die diversen Channels und Möglichkeiten durch um zu sehen, was ich nutzen kann um meine Werte im homee mir anzeigen lassen zu können.

VG Stev

Habe gerade von der Community erfahren das @Tobias hier wohl eher der Ansprechpartner ist. Daher nochmal die weitere Erwähnung.


#2

Folgendes findest du unter https://products.z-wavealliance.org/products/3133/classes

Supported Command Classes

Application Status
Association Group Information V3
Association V2
CRC16 Encapsulation
Device Reset Local V1
Inclusion Controller
Mailbox
Manufacturer Specific V2
Multi-Command V1
Network Management and Installation Maintenance
Network Management Basic V2
Network Management Inclusion V3
Network Management Proxy V2
Powerlevel
Security S2
Security V1
Supervision
Transport Service V2
Version V2
Z-Wave Plus Info V2

Controlled Command Classes

Association V2
Basic V1
Battery V1
Binary Switch V2
Central Scene V3
Color Switch V3
Configuration V4
CRC16 Encapsulation
Door Lock V3
Manufacturer Specific V2
Meter V3
Multi-Channel Association V3
Multi-Channel V4
Multilevel Switch V4
Network Management and Installation Maintenance
Network Management Basic V2
Network Management Inclusion V3
Network Management Proxy V2
No Operation
Notification V8
Protection V2
Security S2
Security V1
Sensor Alarm V1
Sensor Binary V2
Thermostat Mode V3
Thermostat Setpoint V3
Wake-Up V2
Z/IP Command V3
Z/IP Portal


#3

Mir geht es eher um die Infos dazu und welche davon in homee gemapped sind. Der Z Wave Stack an sich kann die ja soweit ich das verstanden habe. Lasse mich da aber gerne eines besseren belehren.

channelType Channel description array This array should contain structures, each consists of the following items:

  • Channel type (Switch Binary, Switch Multilevel, Sensor Binary, Sensor Multilevel, Meter, Siren , Blind, Flow Stop, Color, Door Lock, Thermostat)
  • Channel parameter 1 (for sensors and meters it’s type, for switches not used)
  • Channel parameter 2 (for sensor Multilevel and Meter it’s scale, precision and size combined in one byte)
  • Channel setter function (a pointer to any user defined function, which is supposed to parse data, coming to the channel (i.e. for Switch Binary channel a command from another device, containing a new value (On/Off)).
  • Channel getter function (a pointer to any user defined function, which is supposed to return current value for this channel (i.e. for Switch Binary channel request from another device of the current value of the channel (On/Off).

//Sensor Binary types
BINARY_TYPE_GENERAL_PURPOSE
BINARY_TYPE_SMOKE
BINARY_TYPE_CO
BINARY_TYPE_CO2
BINARY_TYPE_HEAT
BINARY_TYPE_WATER
BINARY_TYPE_FREEZE
BINARY_TYPE_TAMPER
BINARY_TYPE_AUX
BINARY_TYPE_DOOR_WINDOW
BINARY_TYPE_TILT
BINARY_TYPE_MOTION
BINARY_TYPE_GLASSBREAK

// Meter types
TYPE_ELECTRIC
TYPE_GAS
TYPE_WATER

// Multilevel types
MULTILEVEL_TYPE_TEMPERATURE
MULTILEVEL_TYPE_GENERAL_PURPOSE_VALUE
MULTILEVEL_TYPE_LUMINANCE
MULTILEVEL_TYPE_POWER
MULTILEVEL_TYPE_RELATIVE_HUMIDITY
MULTILEVEL_TYPE_VELOCITY
MULTILEVEL_TYPE_DIRECTION
MULTILEVEL_TYPE_ATMOSPHERIC_PRESSURE
MULTILEVEL_TYPE_BAROMETRIC_PRESSURE
MULTILEVEL_TYPE_SOLAR_RADIATION
MULTILEVEL_TYPE_DEW_POINT
MULTILEVEL_TYPE_RAIN_RATE
MULTILEVEL_TYPE_TIDE_LEVEL
MULTILEVEL_TYPE_WEIGHT
MULTILEVEL_TYPE_VOLTAGE
MULTILEVEL_TYPE_CURRENT
MULTILEVEL_TYPE_CO2_LEVEL
MULTILEVEL_TYPE_AIR_FLOW
MULTILEVEL_TYPE_TANK_CAPACITY
MULTILEVEL_TYPE_DISTANCE
MULTILEVEL_TYPE_ANGLE_POSITION
MULTILEVEL_TYPE_ROTATION
MULTILEVEL_TYPE_WATER_TEMPERATURE
MULTILEVEL_TYPE_SOIL_TEMPERATURE
MULTILEVEL_TYPE_SEISMIC_INTENSITY
MULTILEVEL_TYPE_SEISMIC_MAGNITUDE
MULTILEVEL_TYPE_ULTRAVIOLET
MULTILEVEL_TYPE_ELECTRICAL_RESISTIVITY
MULTILEVEL_TYPE_ELECTRICAL_CONDUCTIVITY
MULTILEVEL_TYPE_LOUDNESS
MULTILEVEL_TYPE_MOISTURE
MULTILEVEL_TYPE_FREQUENCY
MULTILEVEL_TYPE_TIME


#4

Also mir sind im Umfeld Z-Wave “Channels” gar kein Begriff. In diesem Bereich spricht man eher von Kommandoklassen. “Instances” sind in diesem Zusammenhang auch ein wenig etwas anderes. Ich weiß nicht genau wo du diese Begriffe gefunden hast, zudem denke ich dies ist auch kein Thema für den Bereich Support und Bugs. Ich hoffe die Community kann dir hier weiter helfen.


#5

Die Frage wäre auch, willst du gegen den noch aktuellen oder den neuen ZWave - stack operieren ?
Da gibt es bestimmt Unterschiede


#6

Ich mag den Z Uno als Sensor oder Aktor betreiben. Ob nun der alte oder der neue Stack tut hier in erster Linieglaube ich nichts zur Sache. Ich möchte eigentlich nur wissen, was an Z Wave Signalen bis zum Brain durchgereicht und gemapped wird. Ich werde mich heute Abend nochmal hinsetzen und es etwas aufbereiten mit dementsprechenden Links und Beispielen. Wie ich erfahren habe experimentiert @Tobias wohl auch mit dem Z Uno. Er sollte zumindest eine Idee davon haben , was ich meine.


#7

Ich werde das nochmal etwas aufbereiten mit Verlinkung etc. Die Community wird da nicht weiterhelfen können, da wir nicht in den Brain und damit die Schnittstelle zwischen Brain und Z Wave Cube hineinschauen können. Ich bin schon der Meinung, dass es richtig adressiert ist. Die Frage ist, ob ihr uns da weiterhelfen könnt und die Zeit dafür aufbringen könnt. Das könnt am Ende nur ihr entscheiden und überblicken, ob das mit einer einfachen Liste getan ist, oder ein größerer Aufwand ist.


#8

Hallo @Thomas und @Tobias,

dann versuch ich mal zusammenzustellen, was ich mit meinem Anliegen meine und versuche das gleichzeitig mal zu konkretisieren.

Da ich aus deiner Antwort nicht entnehmen kann @ Thomas, wie weit du mit dem Z-Uno zu tun hast bzw. hattest, würde ich etwas weiter ausholen. Ich möchte den Z-Uno nutzen, um eine eigene Wetterstation aufzusetzen, da mir die Popp z.B. nicht gut genug umgesetzt ist und so ihre Nachteile hat. Nun kann ich die gleichen Werte wie dort ja mit dem Z-Uno auch per Z Wave an den homee senden. Dazu nutze ich im Z-Uno einen Multilevelsensortyp, der wiederum diverse Größe (Channels) hat. Dazu der folgende Link von der Z-Uno Seite.

https://z-uno.z-wave.me/Reference/ZUNO_SETUP_CHANNELS/

https://z-uno.z-wave.me/Reference/ZUNO_SENSOR_MULTILEVEL/

In der ZUNO_Definitions.h sind alle Sensor Multilevel types hinterlegt, die der Z-Uno unterstützt, wie z.B. MULTILEVEL_TYPE_TEMPERATURE und MULTILEVEL_TYPE_RELATIVE_HUMIDITY. Erstelle ich ein Programm mit diesen beiden Types, wird der Z-Uno als Z-Uno in homee beim includieren erkannt und die Werte werden mir sauber angezeigt.

Nun besteht für mich die Frage, welche dieser Typen, die dort hinterlegt sind (siehe oben schonmal aufgezählt) von homee sozusagen verarbeitet werden können auf der Z-Wave Ebene bzw. gemapped werden Richtung Brain und dementsprechend, wenn ich es richtig verstanden habe euren AttributesTypes (z.B. AttributeTypeTemperature) entsprechen.

Solch ein Mapping bzw. eine Liste in der alle Möglichkeiten stehen würden, würde ungemein helfen mit dem Z-Uno etwa auf die Beine zu stellen. Klar ich kann das auch durch langwieriges probieren heraus bekommen aber naja probieren geht halt nicht immer über studieren. Ich hoffe ich habe damit deutlich machen können, dass die Community hier nicht der richtige Ansprechpartner ist, es sei den es gibt hier Personen, die euren Code offen haben.

Anbei mal ein Screenshot von einem ersten Test. Auf der Z-Uno Seite waren noch mehr Channels deklariert, wie z.B. Regenrate. Die scheint aber nicht gemapped zu sein oder ich bin es auf Grund meiner fehlenden und hier erfragten Infos falsch angegangen.

Würde mich diesbezüglich nochmal über ein Feedback freuen.


#9

Kann da nicht @Micha Maschine helfen?

Da gab es doch den emulierten Colorpicker und den girataster hat er doch auch gehackt. :nerd_face:

Also so langsam bekomme ich auch Bock auf den Uno.


#10

Wir arbeiten da schon zusammen dran und tauschen uns aus.


#11

Was ich versucht habe zu sagen ist: “channels” scheint ein Begriff aus dem Z-Uno Umgeld zu sein. In der Z-Wave Welt gibt es dies (zumindest in dieser Bedeutung) nicht. Eine Liste wie du sie dir wünscht wird es von uns nicht sehr bald geben. Andere Dinge haben einfach eine viel höhere Priorität, tut uns sehr leid. Was ich mit der Community meinte ist, das diese vielleicht so eine Liste durch probieren zusammen erstellt.


#12

@Thomas hab deinen “es gibt keine Liste” Post erst gesehen als ich die Liste fertig hatte :see_no_evil:

Für die Folgenden Typen wird auf die ein oder andere Weise ein Attribut in homee angelegt.

Sensor Multilevel

Temperature
General
Luminance
Power
Relative Humidity
Velocity
Direction NOT SUPPORTED
Atmospheric Pressure NOT SUPPORTED
Barometric Pressure
Solar Radiation NOT SUPPORTED
Dew Point
Rain Rate NOT SUPPORTED
Tide Level NOT SUPPORTED
Weight NOT SUPPORTED
Voltage
Current
CO2 Level
Air Flow NOT SUPPORTED
Tank Capacity NOT SUPPORTED
Distance NOT SUPPORTED
Angle Position NOT SUPPORTED
Rotation NOT SUPPORTED
Water Temperature NOT SUPPORTED
Soil Temperature NOT SUPPORTED
Seismic Intensity NOT SUPPORTED
Seismic Magnitude NOT SUPPORTED
Ultraviolet
Electrical Resistivity NOT SUPPORTED
Electrical Conductivity NOT SUPPORTED
Loudness NOT SUPPORTED
Moisture NOT SUPPORTED

Sensor Binary

Nur CC v1 unterstützt, also nur GENERAL PURPOSE

Meter

Energy
Power
Count NOT SUPPORTED
Voltage
Current
Power Factor NOT SUPPORTED
Gas NOT SUPPORTED
Water NOT SUPPORTED


#13

Vielen Dank für die Mühe @Tobias :+1::smiling_face_with_three_hearts:


#14

Vielen Vielen Dank @Tobias. Genau das was ich meinte. PERFEKT! :+1: :+1: :+1:


#15

Beispielsweise könnte man einen Raspberry mit Z-Way als Secondary Controller includieren.

Der kann dann die Geräte im Z-Wave Netz von Homee abfragen und stellt pro Gerät die vorhandenen Kommandoklassen dar.

Gruß
Andreas


#16

Dazu müsstest du aber auch ein solches Gerät besitzen damit du die Kommandoklassen bekommst.
Stev möchte eine Wetterstation über den Zuno darstellen, wenn er eine hätte ist dieser Weg sicherlich eine Möglichkeit.

Aber leider ist dem nicht so und daher die Anfrage an Tobias und Thomas.

VG Micha


#17

Du hast Recht. beim zweiten Durchlesen habe ich auch gesehen, dass die Antwort von Tobias schon ausreichend war.

Gruß
Andreas